Brauche Feedback: Rätselqualität

    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Hallo, ich brauche ein offenes Feedback für das angehängte Rätsel. Bitte versucht es zu lösen, und macht dann folgende Angaben hier, immer auf einer Skala von 1 (niedrig) bis 10 (hoch).

      1. wenn ähnliche Rätsel aus Zeitschriften bekannt sind: Qualität im Verhältnis zu diesen
      2. Spaßfaktor
      3. Schwierigkeitsgrad

      und ein generelles Feedback und Anregungen. Merci :)

      PS: das Lösungswort ist merkwürdig. Man muss die Buchstaben entsprechend anordnen.


      http://www.redmaze.de/raetselmalone2.pdf

      Es ist jetzt ideal zum Ausdrucken und über's Wochenende auf der Terasse zu lösen :)
  • 10 Antworten
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      zu schwer
      0 spaß weil man scrollen muss
    • fakmaster
      fakmaster
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 2.660
      Original von EriscHgcrFU
      zu schwer
      0 spaß weil man scrollen muss
      1. keinen plan
      2. <0
      3. auf einer skala von 1 bis 10 würde ich 8 sagen.
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      Original von Malone70

      1. wenn ähnliche Rätsel aus Zeitschriften bekannt sind: Qualität im Verhältnis
      zu diesen
      quali kann sich sehen lassen aehnlich dem in der zeit. ist allerdings jahre her das ich die dinger gemacht habe.

      Original von Malone70
      2. Spaßfaktor
      sehr nett gemacht.

      Original von Malone70
      3. Schwierigkeitsgrad
      eher etwas leichter als die zeit mmn.

      Original von Malone70
      und ein generelles Feedback und Anregungen. Merci :)
      hi wollte mal danke sagen fuer das raetsel, bin noch nicht ganz fertig, fehlt noch ein buchstabe fuer das loesungswort. leider erst heute weil ich es ueber das we vergessen habe. respect uebrigens.

      wenn du magst erzaehl doch bitte mal was ueber deine motivation.
    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Ich habe danke zu sagen =) Ich mache mich gerade selbständig als Spieleautor, und dazu gehören auch Rätselspiele. Eine Art davon ist dieses. Ich glaube, dass ich diese Rätselsprache sehr gut beherrsche, und werde solche Rätsel an alle möglichen Redaktionen schicken, um abklopfen, ob sie sowas regelmäßig drucken und was sie zu zahlen bereit sind. Wie ich mein persönliches Glück kenne, wird es Absagen hageln, wenn überhaupt wer antwortet :rolleyes: Zu Eckstein speziell: mein Onkel hatte sich am Wochenende immer zwei Stunden frei gehalten, um das Rätsel aus der Zeit zu lösen, und da habe ich immer mitgemacht seit ich 14 war. Später habe ich mir oft selbst die Zeit nur des Rätsels wegen sowie die gesammlten Werke in Buchform geholt. Mit längeren Pausen bin ich mit diesen Rätseln seit 26 Jahren vertraut. Eckstein ist meines Erachtens der unangefochtene King, CUS und Kreuzweise stinken dagegen meines Erachtens ziemlich ab.
    • karofuenf
      karofuenf
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.198
      viel erfolg fuer die selbststaendigkeit!
      ich habe zu ahnlicher zeit wie du ab und zu diese dinger geloest, bin duch die mutter von nem kumpel drauf gebracht worden.
      habe damals auch zwei buecher voller umdieeckegedacht geschenkt bekommen, aber irgendwann dann beim zweiten aufgehoert.
      die alternativen kenne ich nicht.
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      und ich dachte kreuzworträtsel erstellt man heut zu tage mitm computer ?(

      edit: wtf das wird per hand gemacht? :D
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Also ich dachte bisher immer, dass man eben selbst Fragen und Antworten eintragen muss, der Pc aber dann die Positionierung und Ausrichtung der Fragen übernimmt.

      Zumindest hoffe ich dass, ansonsten hätte ich ein neues Projekt gefunden ;D
    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Ich nehme schon an, dass es dafür Software gibt, glaube aber, dass man das besser händisch macht. Ich finde das nicht schwer und es macht mir Spaß =)
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      mal http://www.eclipsecrossword.com/ ausprobiert?

      Aufgrund dessen, dass die Generierung ja durch Softwareunterstützung um einiges erleichtert wird, kann ich mir schlecht vorstellen dass für sowas extra Leute gesucht werden, oder Rätsel sozusagen auf Freelancer-Basis gekauft werden.

      Würde es als Zeitschrift nicht viel mehr Sinn machen (und billiger sein), nur Leute einzustellen, die einen solchen Generator mit Fragen füllen?
    • Malone70
      Malone70
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2006 Beiträge: 240
      Die Art die Fragen zu stellen ist ja die Kunst bei dieser Art von Rätseln, weniger die Erstellung der Kreuzwörter. Wobei ich da auch gerne eine gewisse Freiheit bei der Auswahl der Wörter habe, da sich manche einfach origineller umschreiben lassen als andere.