PO - Welche stats anzeigen, und was sagen mir diese?

    • Banzaiiii
      Banzaiiii
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2006 Beiträge: 198
      Ich weiß, daß es hierzu schon Threads gibt, aber die Suchfunktion spuckt viel zu viel aus... Ich habe mir PO freigespielt und während ich auf den Key gewartet habe ordentlich gemined. Jetzt frage ich mich, welche Stats ich am besten anzeigen lasse, und was mir diese sagen. Die Definitionen von PFR, VPIP etc sind mir klar, allerdings weiß ich noch nicht wirklich wie ich diese interpretieren soll, wenn es sich nicht gerade um einen 90% VPIP und WTS Fisch handelt. Also: Welche Werte sind wichtig bzw laßt ihr euch anzeigen, und wie beeinflussen sie eure Entscheidungen?
  • 6 Antworten
    • Heid0r
      Heid0r
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 110
      Diese Infos hätte ich auch gerne nur auf NL10 bezogen ;) .
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Vpip, PFR, AF, Handsplayed, WTS after flop seen Vpip ist eine prozentuale Angabe mit wievielen % der Hände in dem Pot gegangen wird, ausserhalb der Blinds. PFR gibt an wieviele % der Hände geraised wird, AF gibt dir nen Durchschnittswert aus Flop Aggrofactor, TurnAF und RiverAF an. (Du selber solltest zusehen, dass dein eigener AF über 2 liegt.) Handplayed lass ich mir dann noch anzeigen, da PFR, AF und WTS erst so ab 50 Händen leicht an Aussage gewinnt. WTS after flop seen gibt dir an wie oft dein Gegner in den Showdown geht, wenn er den Flop gesehen hat. Optimalwerte für Fullring laut 2+2: 15 - 20 Vpip PFR 2/3 vom Vpip AF Irgendwo über 2 (ist aber erstmal nicht ganz so wichtig, nur über 2 sollte er schon sein) WTS 28 bis 28
    • Haiku
      Haiku
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 216
      WTS 28 bis 28
      ???
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Wahrscheinlich ist 28 - 38 gemeint, was auch dazu passt, dass ich meine mich zu erinnern, dass ~33 ein guter Wert war.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Natürlich meinte ich 28 bis 38. Habe mich nur verschrieben :(
    • smooly
      smooly
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 425
      Ich spiele zwar FL aber die Statistik Flop-turn ist super wichtig. (also wie oft geht der Spieler vom Flop zum Turn wenn er den Flop sieht). Für contibets, overcards, und v.a. handreading des Gegeners ein exzellentes Tool. Am besten sind loose pre-flop Gegner die am Flop dann auf einmal tight spielen. Und wenn sie callen, dann liegst du mit overcards z.B. kaum noch vorne. Neben WTS kann man sich auch WAS (won at showdown) anzeigen lassen: ist er unter 50 kann man auch z.B. mal ein middle pair value betten (zumindest bei FL).