TMY blogg

    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Hallo, ich habe mal ne Frage bzgl. des TMY bloggs.

      Wieso wird der beste blogg mit den besten Themen zum mindsetting und großem Nutzen für die user, die diese Videos gucken einfach nicht unterstützt?

      Wenn es so stimmt wie gesagt, gibt es ja auch andere bloggs die unter anderem von Ps.com finanziell unterstützt werden und somit sehe ich ganz persönlich auch TMY's blogg als einen nützlichen blogg an, denn nirgends wurde über die Zeit so viel mindsetting und Einstellung zum Leben und Poker erzählt.

      Damit stirbt wieder einer der besten bloggs und die Qualität nimmt mal wieder ab, was die breite Masse natürlich nicht interessieren wird, die so oder so rake generiert.

      Keine Mittel?! Ich denke mal es ging eher um eine symbolische Würdigung der Arbeit die TMY mit seinem blogg leistet und nicht um xx k Beträge ...

      Interessiert mich einfach nur, weil PS.com echt nen talent hat die guten Dinge die es hier gibt einfach nicht zu unterstützen.
  • 5 Antworten
    • unisol1990
      unisol1990
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 857
      Dem schließ ich mich an!

      Ich verstehe persönlich auch nicht, wie Horror für das Einstellen von Urlaubsfotos, sowie für Bilder vom Essen der BM-Party vergütet wird und tmy's Blog im Gegenzug einfach nicht gewürdigt wird.

      Viel mehr hab ich dazu nicht zu sagen, außer ein ironisches "Well done, ps.de" :f_mad:
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Ab sofort verlange ich auch eine Pauschale für meine Beiträge!


      OT: Wer nicht aus eigenem Interesse bloggt bzw. bloggen möchte, soll es einfach sein lassen. Nur weil Horror aufgrund eines alten Übereinkommens seine 5€ im Monat kriegt, wird aus tmy mimmy oder was..
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      Original von alaris
      Ab sofort verlange ich auch eine Pauschale für meine Beiträge!


      OT: Wer nicht aus eigenem Interesse bloggt bzw. bloggen möchte, soll es einfach sein lassen. Nur weil Horror aufgrund eines alten Übereinkommens seine 5€ im Monat kriegt, wird aus tmy mimmy oder was..
      ###
    • Schorscheee
      Schorscheee
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2007 Beiträge: 11.386
      finde ich auch ziemlich überflüssig geld für nen blog zu verlangen den man freiwillig führt und deswegen aufzuhören. v.a. wenn man highstakes FL spielt wo einen die paar € auch nicht jucken sollten
    • HannesZ
      HannesZ
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 30.06.2010 Beiträge: 16.311
      Hallo zusammen,

      da wir bereits einen Thread dazu im Feedbackforum haben, mache ich hier mal zu. Bitte lest euch den Beitrag von OnkelHotte durch. Wenn ihr noch Fragen habt, dann postet diese dort:
      kurzes statement zu blog vergütigungen - plz

      Original von OnkelHotte
      Hi Leute,

      generell vertreten wir die Line, dass wir Bloggen nicht bezahlen und dass dies nicht förderlich ist. Ich bin da der aufrechten Überzeugung, dass sowas intrinsisch motiviert sein sollte. Ich glaube nicht, dass "Blogsöldner" wirklich communityfördernd sind. Wir sind Pokerschule und möchten da in Lehrinhalte investieren. Durch die Plattform profitieren ja auch die Blogger, indem sie ihre Bekanntheit erhöhen und im Falle von Contentvermittlung ja auch ihren Marktwert für z.B. Private Coachings erhöhen können oder ihre Bekanntheit anderweitig nutzen können.

      Horror ist der einzige, der eine kleine Aufwandsentschädigung erhält. Dies ist aber ein "altes Agreement" mit dem wir Horror auch seine wirklich langjährige konstante Aktivität wertschätzen möchten. Ich denke, er ist ohne Zweifel mit der älteste und aktivste Blogger von allen.

      Ansonsten ist jeder eingeladen zu bloggen, wir unterstützen das auch, bieten Plattforum und auch technischen Support bis hin zu Dingen wie z.B. sowas wie Webcam sponsorn (wie bei tmy).

      Finanziell vergüten aka pro Eintrag/Wort tun wir das aber nicht. sondern fokussieren bezahlte Pieces auf Lehrinhalte.

      Grüße

      Tobias