noch ein rätsel (denke das ist nicht so schwer)

    • RicFlair
      RicFlair
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 2.865
      Da hier die rätselfreude ausgebrochen ist muss ich auch mal posten. Wurde mir mal vom kumpel erzählt, also: Bei der Münzprägung ist ein fehler aufgetreten: Es wurden 8 säcke normale münzen produziert und ein sack falsche münzen. Als der chef der arbeiter das hört ärgert er sich zwar, will aber die falschen münzen einfach wieder einschmelzen um großes aufsehen zu vermeiden. Der chef will sich den sack falschmünzen bringen lassen um persönlich zu überwachen dass er eingeschmolzen wird. Er erfährt er von seinen angestellten folgendes: die münzen sehen genau gleich aus, sie lassen sich optisch nicht von den echten münzen unterscheiden. Der einzige unterschied besteht im gewicht: der sack falschmünzen ist etwas leichter als der mit den echten münzen Unglücklicherweise sind die säcke mit echten und falschen münzen schon zusammengeworfen worden. Die säcke sehen auch gleich aus, die einzige möglichkeit die münzen zu trennen ist das gewicht Als werkzeug hat man nur eine balkenwagen. Die zeigt kein gewicht in kg an, man kann nur zwei gewichte vergleichen und feststellen welches leichter/schwerer ist. Wie oft muss man wiegen um den sack mit den falschen münzen zu finden? Ist nicht so schwer glaube ich ;)
  • 6 Antworten