Setmining Steal

    • thebigticket
      thebigticket
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 906
      Hi, spiele regelmässig 9man turbos auf ftp mit relativ vielen Regs. Diese Regs limpen so gut wie nie und wenn sie es dann doch mal in der frühen Phase aus früher Position tun, bin ich mir zu 99% sicher, dass sie setminen. Habe mir schon öfters überlegt, dann vom BU/SB/BB evtl sogar CO mit any2 zu raisen, und zwar so, dass sie keine Odds zum setminen bekommen. Ist das nicht ein profitabler Steal? Sie balancen ihre Limps nämlich praktisch nicht - und wenn nicht any2, dann zumindest eine deutlich weitere Range zum raisen als normalerweise.
      Angenommen jeder hat 1500 chips, die blinds sind 20/40 und utg+2 limpt. Ich bin am BTN, auf wieviel muss ich raisen, um seine Setodds zunichte zu machen.
      Und was sind die genauen Odds fürs Setmining? Benutze selbst immer als Faustregel zwischen 20-25mal die Bet als effektiven Stack.
  • 9 Antworten
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Raise einfach ganz normal, dann hast du keine Balancing Probleme und Postflop klaust du ihnen einfach immer den Pot und wenn sie Action geben weist du das sie ihr Set haben und kannst folden.

      Da können sie noch 100 mal die Odds bekommen, wenn du sie nicht ausbezahlst bringt ihnen das nen dreck ;)

      Die genauen Odds die nötig sind kann man nicht festlegen. Kommt darauf an wie gut man ausbezahlt wird wenn man das Set hittet. Standart ist oft so 20.
    • thebigticket
      thebigticket
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 906
      stimmt eigentlich, guter Tipp. Ist sogar besser ihnen noch so grade Odds zum callen zu geben, dann bring ich paar extra Chips mit rein. Bette dann jeden Flop und folde auf Action, sollte hinhauen :s_grin:
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Habt ihr eigentlich eine Idee, wie keiner merkt, dass ich setmine?
      Ich habe es mal versucht mit minraise. Überlegung war halt, dass ich so schon mal einen Pot aufbauen kann, für den Fall das ich mein Set treffe und das es aus early halt auch stark aussieht und ich postflop noch was repräsentieren kann. Irgendwie konnte ich mich damit aber auch nicht so richtig anfreunden und bin mittlerweile wieder so weit, dass ich bis 99 einfach direkt folde.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Ich denk minraise aus Early ist eigentlich ne gute Strat. Habe aber bislang kleine Pockets aus Early gefoldet. Man bekommt nicht so oft ne 3bet, weil ein Minraise aus Early schon stark aussieht.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Da liegt der Hund begraben. Irgendwie hatte ich das Gefühl, ich wurde permanent ge 3-bettet. Ich glaube die gute alte Callingstation stirbt allmählich aus :(
    • thebigticket
      thebigticket
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 906
      Ich halte es so: limpe und minraise nie, raise early 99/TT+ middle 66/77+ und late 22+
      Und ja, ist wirklich schlimm geworden mit den 3bets, v.a. in MTTs, frech was man da zum Teil sieht.
      Bald heisst wohl mal wieder "No moniez in poker, everyones solid" :s_cry:
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      TT raise ich auch. 99 ist mir etwas zu loose, da kommt es auf den Tisch an. Aber in der Regel muss man 99 halt postflop zu oft aufgeben.

      Gibt bestimmt auch irgendwo ne Fisch-Pokerschule im Netz, wo gelehrt wird, wie man Gegnern mit Strategie am effektivsten auf den Sack geht ;)
    • ElHive
      ElHive
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 7.690
      Problem am Minraise aus Early Position ist halt, dass man dann auch die starken Starthände minraisen muss. Sonst ist das Minraise genauso offensichtlich wie wenn man kleine Pockets openlimpt.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Original von ElHive
      Problem am Minraise aus Early Position ist halt, dass man dann auch die starken Starthände minraisen muss. Sonst ist das Minraise genauso offensichtlich wie wenn man kleine Pockets openlimpt.
      Die meisten Reg Mass table Grinder interessiert das Null, was man da wie hoch raised und werden es auch nicht großartig exploiten.
      Die Frage ist nur, ob die Aggro Fische einen oft 3 betten. Dann ist die Minraise Strat natürlich schlecht.