Wie viele BB/100h??

  • 41 Antworten
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      50bb/100 sind schon drinne, massig theoriewissen vorrausgesetzt
    • Hugger
      Hugger
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 1.093
      Original von quakehead
      50bb/100 sind schon drinne
      sollte auf NL2 jedenfalls zu schaffen sein laut Scooop ;)
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von Hugger
      Original von quakehead
      50bb/100 sind schon drinne
      sollte auf NL2 jedenfalls zu schaffen sein laut Scooop ;)
      excl rake sind die auch drin. netto macht das dann 20bb/100
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Welches Limit spielst du denn?

      NL2 ist obv. eher zu schlagen als NL50..
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      Original von xkinghighx
      Original von Hugger
      Original von quakehead
      50bb/100 sind schon drinne
      sollte auf NL2 jedenfalls zu schaffen sein laut Scooop ;)
      excl rake sind die auch drin. netto macht das dann 20bb/100
      ne du, da ist der rake ist schon abgezogen :D

      btw. >0bb/100=winningplayer
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      dass ihr selbst im Strategieforum es nicht sein lassen könnt. :rolleyes:

      Nochmal: ich habe NL2 nicht wirklich ernsthaft gespielt, sondern mehr oder weniger for fun - ich habe extrem viel verdonkt und liegen lassen, teilweise einfach mal 3 oder 4 stacks in Folge verdonkt mit calldowns ohne irgendwas - einfach um zu gucken was die Leute so spielen und wie sie reagieren auf so einen Fisch wie mich :P
      Dennoch hat's zu ner ganz netten winrate gelangt, die geldmäßig allerdings trotzdem kaum der Mühe wert ist, auf NL2 ist halt kaum Geld zu machen.

      Bedenken muss man allerdings auch, dass man fast gar keinen Rake auf Stars zahlt (!) bei NL2 da die Pötte oft so klein sind und die Tische zudem bis 250bb deep sind und viele Fische sich also mit 5$ einkaufen und trotzdem mit 2nd pair broke gehen - man also nicht nur 100bb gewinnen kann in einer Hand, sondern deutlich mehr, manchmal sind sogar 500bb oder mehr drin und dann geht dann obv. die winrate rauf, außerdem sind sehr viele Spieler auf NL2 einfach komplett hirntot - auf NL10 z.B. sind mind. 7 von 10 weak/tighte Spieler, die wissen was ein SHC ist und eben nicht mit any pair broke gehen...

      Was mit seriösem Poker auf ne ordentliche Samplesize auf NL2 möglich ist weiß ich nicht, aber es sind sehr hohe winrates möglich - das auf jeden Fall - der Punkt ist nur, dass es sich halt kaum lohnt, da man viel höhere Limits spielen kann und sollte und hier halt mit deutlich kleinerer winrate (viel mehr Rake, bessere Gegner) dennoch mehr Geld gewinnen wird.
      dennoch, nur um zu zeigen, dass ich keinen Müll erzähle:



      (in den Phasen in denen ich wirklich seriös, also konzentirert und auch nur maximal 2 Tische gespielt habe, habe ich übrigens immer(!) mehr als 100bb/100 gemacht, dafür sind halt auch mal Phasen mit -300bb/100 dabei, wenn ich eben mal wieder rumgespewt habe :f_love: )
    • stickman1401
      stickman1401
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.218
      öööhm, samplesize?
      machst dir soviel arbeit bei diesem langen post, um dann mit einer statistik von 5k Händen abzuschließen?!
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von stickman1401
      öööhm, samplesize?
      machst dir soviel arbeit bei diesem langen post, um dann mit einer statistik von 5k Händen abzuschließen?!
      ich hab halt nur diese Hände auf NL2 gespielt, wie gesagt war es for fun und um den Frust den ich auf NL25 erlebt habe abzubauen und das hat geklappt ;)

      Edit:

      und wenn man halt oft solche Hände hat...

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($1.98)
      BB ($6.56)
      UTG ($0.79)
      Hero ($5.94)
      CO ($1.26)
      BTN ($5.11)

      Dealt to Hero T:club: T:heart:

      fold, Hero raises to $0.05, CO calls $0.05, BTN calls $0.05, fold, BB raises to $0.30, Hero calls $0.25, CO calls $0.25, fold

      FLOP ($0.96) T:diamond: 8:spade: K:diamond:

      BB bets $6.26 (AI), Hero calls $5.64 (AI), CO calls $0.96 (AI)

      TURN ($13.20) T:diamond: 8:spade: K:diamond: 7:spade:

      RIVER ($13.20) T:diamond: 8:spade: K:diamond: 7:spade: 3:spade:

      Hero shows T:club: T:heart:
      (Pre 18%, Flop 80.6%, Turn 76.2%)

      CO shows K:club: 9:club:
      (Pre 14%, Flop 4.8%, Turn 19.0%)

      BB shows A:diamond: A:heart:
      (Pre 68%, Flop 14.6%, Turn 4.8%)

      Hero wins $12.55

      ... dann muss man sich schon anstrengen um die winrate noch zu versauen :)

      ich glaube ja, dass Poker vor dem boom eben auch auf den höheren Limits so war wie jetzt noch auf NL2 und dass heutzutage leider selbst auf den Micros wie NL10 die wirklich krassen Fische immer weniger werden...
      aber wenn man halt in so einem Fischteich ist, dann sind winrates möglich, die man sonst nichtmal zu erträumen wagt.
    • Hugger
      Hugger
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 1.093
      Original von Scooop
      dass ihr selbst im Strategieforum es nicht sein lassen könnt. :rolleyes:
      Das war eine wertneutraler Post der sich auf deine Angaben bezog und keinAngriff oder flame gegen dich!
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Scooop ist def. der NL2 gott hier im Forum, kaum will jemand was wissen taucht er sofort mit seinem grandiosen graphen inkl. mords samplesize auf :D (und Händen wie es sie auf keinem anderen limit gibt natürlich^^)
    • Gallagher
      Gallagher
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2006 Beiträge: 3.948
      Oh Gott, wenn ich die Hand und die entsprechenden Kommentare wieder lese.

      Du triffst im 3bet Pot dein Set und Gegner ist pretty much top of his range(abgesehen von KK natürlich). Da gibts wohl SH auch 200BB oder 250BB deep immer ein Feuerwerk, zumal er auf NL2 auch davon ausgehen muss, dass AK geshippt wird.

      Stell dir mal vor, die AA sucken dich aus (haben immerhin noch 15% equity). Dann knallen deine Winnings von 50BB/100 mal eben um ein Viertel Runter.

      Alleine in dieser Hand stecken so viel Upswingaments, dass man das Posten von Graphen und Stats unter 30k Händen gesetzlich verbieten sollte.

      Zum Vergleich(Soll kein Heulen sein, weil ich deutlich über EV laufen und mich daher nicht beschweren kann): In den letzten 15k Händen oder so habe ich einmal im 3bet Pot mein Set getroffen. Meine 99 gingen auf nem A96 Board rein für 150BB. Du kannst dir ja überlegen, was Villain in dieser Hand hatte, wenn ich das so schreibe. Und dann kannst du überlegen, wie ein Setup wie dieses meine Winrate über x-tausend Hände beeinflusst.


      zum Thema: Kommt natürlich auf Limit und Variante an. Wenn du über 4BB/100 läufst, machst du nicht so viel verkehrt. Auf NL2-10 dürften auch höhere Winrates ohne größeren Aufwand möglich sind.
      Wichtig ist aber erstmal, dass du das Spiel auf diesen Limits schlägst und kontinuierlich dein Spiel verbesserst. Dann steigen auch langfristig deine Winnings.
    • Rebhino
      Rebhino
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2007 Beiträge: 2.046
      Er betont doch in jedem thread, dass er nur zum spass gespielt hat und ihm die Money´s scheiss egal sind :D
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      die hand ist schon nice, kommt aber auch auf weitaus höheren limits vor das die fische einfach ma in nen minipot reinpushen und einen halt dazu zwingen keine fehler zu machen^^

      aber 2,5bb open auf NL2 Oo, haste da 40/30 gespielt?
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      so lol wie manche menschen absolut keine ahnung von statistik haben 5k hands und sich auf werte beziehen die ihre konvergenz im mio bereich haben lalalal
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von quakehead
      die hand ist schon nice, kommt aber auch auf weitaus höheren limits vor das die fische einfach ma in nen minipot reinpushen und einen halt dazu zwingen keine fehler zu machen^^

      aber 2,5bb open auf NL2 Oo, haste da 40/30 gespielt?
      jo - meine Überlegung war ganz einfach:

      Die Fische wollen Flops sehen, meist mit any2 cards - daher limpen sie ja auch so viel. Kleine openraises zahlen sie zudem deutlich häufiger als höhere.
      Also spiele ich ebenfalls ne extrem breite Range und minraise viel, calle viel anstatt zu isoraisen oder zu 3betten und schaue mir mit den Fischen die Flops an, denn ich spiele postflop im Vergleich zu denen so viel besser, dass ich eben hier die Monsteredge generieren kann, dazu muss ich aber eben in vielen Pötten drin sein.
      Ein TAG/Rock der 13/11 spielt verpasst 5 von 6 potenziell extrem lukrativen Händen und vertreibt zudem oft den Fisch mit seinen hohen raises.
      Ich habe halt das Gegenteil versucht mit sehr großem Erfolg.

      Allerdings funktioniert das nur gut wenn eben viele (bzw. nur) passive Spieler am Tisch sind. Würde man sowas auf NL50 versuchen, fliegen einem die isoraises und 3bets nur so um die Ohren - aber gegen passive Fische ist es extrem profitabel, da ich ihre Postflopfehler maximal exploiten kann.

      auch dies ist übrigens sehr wichtiger Teil meines Erfolgsrezepts - wenn die Fische mal preflop raisen, dann haben sie praktisch immer ne Hand die sie nicht mehr folden werden postflop, man hat also gerade hier enorm hohe implied odds und kann eben sehr spekultiv callen pre.
      schau dir die Hand an: ich mache (absichtlich) preflop den Fehler seine 3bet (IP!) zu callen, da ich mir enorme implied odds gebe und postflop halt besser spiele als er - ganz offensichtlich nicht zu Unrecht, wenn er sich von AK unimprovt nicht trennen kann...

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($4.29)
      BB ($5)
      UTG ($3.29)
      UTG+1 ($5.09)
      Hero ($5.68)
      BTN ($2.92)

      Dealt to Hero 5:club: T:club:

      fold, UTG+1 calls $0.02, Hero raises to $0.05, fold, SB raises to $0.26, fold, fold, Hero calls $0.21

      FLOP ($0.56) 5:spade: 9:club: T:heart:

      SB bets $0.50, Hero raises to $5.42 (AI), SB calls $3.53 (AI)

      TURN ($8.62) 5:spade: 9:club: T:heart: 7:diamond:

      RIVER ($8.62) 5:spade: 9:club: T:heart: 7:diamond: K:spade:

      SB shows K:diamond: A:spade:
      (Pre 61%, Flop 4.7%, Turn 0.0%)

      Hero shows 5:club: T:club:
      (Pre 39%, Flop 95.3%, Turn 100.0%)

      Hero wins $8.22

      (411bb sind das nicht zu vergessen)

      ***

      ich will ja auch nicht alles nur rosig malen und jemand der mit Poker anfängt, sein 13/11 Style nach SHC spielt und NL2 mit 4bb/100 auf 50k Hände schlägt macht vieles richtig und lernt auch für höhere Limits eine solide Basis, aber wenn man eben die Fische maximal exploiten will, dann muss man anders spielen und dann kann man eben, wenn man postflop halbwegs sattelfest ist, auch deutlich mehr rausholen als mit dem TAG Style.

      Edit: und die 50bb/100 sollten niemals als ne normale oder haltbare winrate hingestellt werden, die man auf 1 Million Hände halten kann, sondern nur belegen, dass ich mit ner Menge spewy play und sehr vielen -EV lines, Teilweise habe ich einfach mal so absichtlich 10$ in 5 min verdonkt..., trotzdem am Ende nach 5k Händen diese winrate da stehen hatte und sie deutlich höher gewesen wäre, wenn ich nicht so viel Scheiße gebaut hätte (dann hätte ich allerdings auch nicht so viel Spass gehabt^^) und mir wurscht ist was wer glaubt was longterm möglich ist oder nicht, aber auf NL2 sind winrates möglich, die auf seriöseren Limits nicht drin sind, dazu stehe ich, egal wie die konkreten Zahlen dann letztlich aussehen - ist eh wayne.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Du solltest noch hinzufügen, dass man mit deiner Strategie auch viel öfter 2Pair trifft. :f_love:

      Mal ernsthaft Scooop: Da mag ja sicherlich vieles richtig sein, aber findest du es nicht ein wenig abwegig solche Theorien dann mit einer Hand zu beweisen, in der du direkt mal 2 Pair triffst und Villain den Spew auspackt? Natürlich kannst du hier keine Hand posten, in der du das Board komplett verfehlst, aber dein Beispiel ist schlichtweg irreführend für Anfänger. Hinzu kommt ja noch dein Brag mit der wirklich guten Winrate, auf nicht mal 6k Hands. Aber dahingehend hast du ja sowieso deine eigene Theorie.

      Die Mods hier sollten wirklich mal überlegen, ob es sinnvoll ist solche Posts einfach unkommentiert stehen zu lassen. Das ist eher kontraproduktiv für eine Pokerschule.

      Vielleicht sollte man sich aber auch einfach auf die nächsten ps.de Fische freuen...


      Edit: We've all been scoooped. Again! :s_o:
    • MrMarv89
      MrMarv89
      Bronze
      Dabei seit: 03.01.2009 Beiträge: 2.657
      und der nächste thread :)

      @ op nenn den thread mal bitte scoop (nl2winningplayer(5khands)+hu sngpro) vs. community
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Original von xkinghighx
      so lol wie manche menschen absolut keine ahnung von statistik haben 5k hands und sich auf werte beziehen die ihre konvergenz im mio bereich haben lalalal
      wenns überhaupt konvergiert. da brauchste schon ein ziemlich großes n für..
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      man man, scooop hat doch geschrieben, dass er nicht weiß, was bei ordentlicher samplesize möglich ist, aber das dort hohe winrates möglich sind, ist doch nichts falsches dran an der aussage. nur wird (fast) niemand das limit so lange ernsthaft spielen, da man lieber aufsteigt anstelle paar 100k hände dort herunter zu reißen.