18er turbo sngs auf Stars (1.75 und 3.40 $)

    • StikkyFingaz
      StikkyFingaz
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 117
      Hallo

      ich spiele ausschließlich die 1.75 und 3.40 sngs auf stars.

      ich habe bereits etliche pokerlektüren verschlungen und studiere
      regelmäßig die viedeos von tigerbalm auf snggrinders.

      während der letzen 1000 turniere habe ich meinen bankroll vier mal
      verfünffacht, bin aber jedes mal wieder auf meinen anfangsbankroll
      zurück gefallen.

      nun ist es für mich an der Zeit ursachenforschung zu betreiben um mein spiel zu verbessern.

      mein stil ist sehr von der tigerbalm taktik beinflusst allerdings
      sehe ich auf sharkskope spieler, die bei den selben sngs einen ROI
      von 30 haben - meiner liegt derzeit bei 0 auf 0 was mich zu dem
      schluss bringt, dass diese spieler eine klar andere taktik
      verfolgen müssen.

      ich schließe draus einfach mal, dass die strategie von tigerbalm
      erst ab höhren buy ins aufgeht?

      könnte ihr mir vielleicht gute trainer bzw. ebooks, trainings
      videos für diese turniere empfehlen (egal ob englisch oder
      deutsch) - oder sonst irgendwelche tips geben wie ich mein spiel verbesser kann?
  • 15 Antworten
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      - handbewertungsforen
      - videos schauen
      - artikel lesen
      - coachings besuchen
      - selbst ein video aufnehmen und hier reinstellen
    • probroker
      probroker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 193
      Welche Strategie empfiehlt denn der Tigerbalm? Schon mal die Theorie und Videos von ps.de angeschaut??...wenn du dich an die hälst, sind auf den Limits locker 10-15% ROI und mehr drin.

      probroker
    • StikkyFingaz
      StikkyFingaz
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 117
      also ich habe mal ein video hier im forum (unter eure erfolge und videos) hochgeladen - mal schauen was die Strategen-Gemeinde dazu sagt.

      es ist schwierig bis unmöglich die strategy hier in zwei drei sätzen wieder zu geben. Grundsätzlich spielt er in der anfangsphase super tight und geht dann zu ICM push or fold über.

      leider konnte ich mich mit der Sng sektion hier noch nicht richtig auseinander setzen weil ich meinen pokerstarsaccount schon hatte bevor ich mich bei Pokerstrategy angemeldet habe :f_frown:

      nochmal zu meiner bereits im vorigen post gestellten Frage:
      könnt ihr mir artikel, ebook oder noch besser Videos von ein paar Sng Coaches empfehlen?

      stikky
    • probroker
      probroker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 193
      Klick mich!

      Im Video-Bereich gibt viele Einsteiger und Bronze Videos zu SNGs. Die aktuellste und besonders gut gelungene Reihe ist die "Push or Fold"-Reihe von Steinek. Aber auch Livevideos von FES oder Unam sind hervorragend (solang die beiden nicht zusammen spielen...dann wirds mehr Edutainment!)

      Viel Erfolg


      probroker
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      @op:

      Woher weisst du denn welche Hände du zu welcher Phase des 18man sngs pushen kannst?

      Hast du da Beispiele von Tigerbalm genommen mit welcher Range er pushed?

      Ich hatte auch mal nen Snggrinders account und hab daher viele Vids von ihm gesehen und meiner Meinung nach spielt er in seinen Vids sehr tight. Ich glaub der spielt nen 10/8 Style oder sowas. Es bringt dir auch nicht viel seien Spielstil zu kopieren, wenn du nicht weisst, warum du eigentlich in der jeweiligen Situation pushed.

      Was mir enorm geholfen hat ist selbst Push/Fold Charts mit sng Wizard zu erstellen und ein bisschen mit den Callingranges der Gegner zu experimentieren. So entwickelst du deinen eigenen Stil und hast auch mehr Sicherheit in deinen Entscheidungen, weil du weisst, dass sie auf jeden Fall größtenteils +ev sind, wobei natürlich jeder trotzdem noch Fehler macht.
    • StikkyFingaz
      StikkyFingaz
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 117
      also den einsteigerbereich von pokerstrategy hab ich vor ewigkeiten schon mal studiert - werde da wohl nochmal rein schauen - vielen dank für den tip.

      ich kopiere natürlich nicht stupide - wie schon gesagt - ich spiele ja schon ne weile und habe auch schon einiges gelesen + die videos von snggrinder. Folge dessen weis ich warum ich pushe wenn ich pushe :f_cool: (table image, position, Blinds, Stack, range der gegner...). aber natürlich beeinflusst mich die range von tigerbalm - in meinen augen ist er ein sehr erfolgreicher reg - also why not? würde gerne mal videos von anderen guten regs sehen um zu checken in wiefern sich deren style unterscheidet - besonderst interessant währen natürlich regs aus dem micro bereich.
      was bedeutet denn 10/8 style? noch nie gehört ?(

      Sng Wiz habe ich auch als testversion - meine pushes sind ca. 90% korrekt aber manchmal im live spiel fehlen mir grad in der bubble oder 4-handed die Eier den ein oder anderen push zu wagen - vor allem deswegen weil ich oft als 5 oder 6ter ausgeschieden bin (weil ich in ein monster gepushed habe) obwohl ich mit etwas tighterem spiel bestimmt im geld gelandet währe :evil: .

      Zitat: "Was mir enorm geholfen hat ist selbst Push/Fold Charts mit sng Wizard zu erstellen und ein bisschen mit den Callingranges der Gegner zu experimentieren" - hört sich gut an - wie geht`n das? brauche ich da die vollversion?

      unam und fes kannte ich nicht - werde ich mal googeln, danke.

      wenn ihr lust habt könnt ihr euch mal mein video anschauen das ich online gestellt habe (findet ihr hier im forum unter: "meine videos und erfolge / meine videos / meine 18man turbo 1.75 session").

      greetz
    • Juice4Me
      Juice4Me
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2010 Beiträge: 775
      Hey Stikky,

      Ich bin hier zwar nicht der SNG-Pro aber ich versuche gerne zu helfen ...
      Werde mir dein Video auch gleich mal anschauen ...

      Aber was ich herauslesen konnte ist, dass deine Pushs ja schon zu 90% ok sind ... Doch dann auch mal die "Eier" fehlen zu pushen ... Genau das war gerade in der Anfangsphase der SNG´s mein Problem ... "Ach komm, einen Orbit folde ich noch, es MÜSSEN doch bessere Hände kommen" ... Naja, die Hände kommen nicht und dann mußte alles reinstellen mit j9off mit 4-5 BB ... und einen Orbit vorher mit K6sui noch gefoldet bei 8 BB ...

      Aber nachdem ich mir nach und nach mal ein paar "EIER" gegönnt habe gings auch wieder aufwärts ;-)

      Original von StikkyFingaz
      aber manchmal im live spiel fehlen mir grad in der bubble oder 4-handed die Eier den ein oder anderen push zu wagen - vor allem deswegen weil ich oft als 5 oder 6ter ausgeschieden bin (weil ich in ein monster gepushed habe) obwohl ich mit etwas tighterem spiel bestimmt im geld gelandet währe
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.604
      Tigerbalm is schon ein guter Spieler und seine Videos find ich auch klasse, mir hat er sehr weitergeholfen. Auf sitngogrinders gibt es auch eine Theorieserie von ihm zu den MTSNGs (irgendwo im Archiv) die sehr sehr gut ist und mir echt weitergeholfen hat.
      Allerdings schätze ich mal, dass du dennoch einfach noch Leaks hast und Spots übersiehst, welche ein Tigerbalm sofort erkennt.

      Wichtig ist zu erkennen, dass die Strategie eigentlich optimal fürs masstablen geeignet ist, da man sich so selten in beschissene Situationen manövriert wenn man early sehr tight ist. Der Knackpunkt ist zu erkennen wenn man in der Steal und Resteal Phase ist, wo man bereits wesentlich looser agieren kann.
      zB ist AQ gegen einen Raise aus UTG in der early Phase ein easy Fold, aber ab mittlerer Phase und weniger Spielern am Tisch wird sie bereits eine solide Restealhand.

      Ansonsten kann es natürlich nicht schaden auch deine Ranges in der Push or Fold Phase anzupassen, da ist der SNG Wizard schon am besten dafür geeignet. Afaik hat tigerbalm nämlich auch nie konkret genannt mit welcher Standardrange er pusht und callt, bzw wie er diese auf verschiedene Gegebenheiten anpasst (zB unterschiedliche Blindhöhen, Anzahl der Gegner, Position, Action vorher, Gefahr vom Ausblinden, etc)

      Für Postflopspiel kann ich hier dringend die Silber-Artikel ans Herz legen, die sind schon sehr gut so und geben die richtigen Post-Flop Werkzeuge an die Hand.

      Der Rest ist Samplesize und Varianz/BRM.
    • laberflash
      laberflash
      Bronze
      Dabei seit: 07.07.2008 Beiträge: 2.614
      ich hol mal den thread aus der versenkung undzwar gehts mir um snggrinders.com. wenn ich dort in der vid library schaue, sehe ich 4 vids zu 18 player sngs...
      lohnt sichs denn überhaupt sich dort nen account zu kaufen, wenns so wenig content gibt? ist der außerordentlich gut oä.?

      danke
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.220
      sind deutlich mehr 18er videos auf sitngogrinders on, such mal nach tigerbalm. hab mir erst vor kurzem einen account für 3monate geholt, der content ist wirklich gut. man kann 10 videos pro monat downloaden.
    • pinkuzid
      pinkuzid
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2010 Beiträge: 108
      Ich spiel momentan die 2 $ sng 18er auf Fulltilt, hab da mal angefangen ohne groß viel content und ist gut schlagbar ;/ gibt halt tuniere da is man schon bei 50/100er blinds am Final Table. Btw wer is der Tigerbalm?
    • ecaf1
      ecaf1
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 127
      hi hab mir mal sngwizard gezogen und ein wenig rumprobiert
      könnt ihr mal gucken ob die einstellungen soweit stimmen,
      welche Ranges ihr vergeben würdet und wie kann man da AQ folden :D
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Die Calling Ranges sind viel zu weit eingestellt. Stell die mal auf 4-7% ein, dann bekommste realistischere Pushing Ranges.
    • ecaf1
      ecaf1
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2010 Beiträge: 127
      hab ich mir auch gedacht aber ist es nicht so das ein donk mit ATo einfach downcalled?
      naja aber sitzen normalerweise auchn paar regs dran müsst ich noch einfügen
    • feinheit
      feinheit
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 4.220
      ICM funktioniert nur dann wenn du auch deinen gegner ICM zutraust.

      wenn an der bubble 3 shorties sitzen, und du als CL aus dem SB eiegentlich any2 gegen den 2.bigstack im BB pushen könntest, macht´s trotzdem keinen sinn wenn der dich mit any A oder K callt.