[NL SH] Won$SD auf Micro-/Smallstakes + Contibet-Werte

    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Was sind da für Werte normal? Ich hatte früher immer ein Stück über 50 % (so zw. 51 und 53 %), mittlerweile hab ich sogar weniger als 49 %, obwohl ich tighter spiele (damals NL100 mit 22/18 und 27 - 29 WTS in etwa, war auf meiner alten DB mit PT 2, heute NL25 mit 19/16 und 25 WTS).

      Die AF-Verteilung liegt bei 4.7/3.1/2.5. Bin ich zu aggressiv im Allgemeinen? Imo sind die Werte auf NL25 deshalb relativ hoch, weil da viele Callingstations spielen gegen die ich halt oft 3x b/f spiele (oder 2x b/f und dann c/f bzw. IP am River c/b wenn richtig ungünstige Karten kommen)


      Wie hoch sollten eig. i.A. die Continuation-Bet-Werte (Flop/Turn/River) sein? Und was ist ein guter Wert für Raise Conti-Bet? Ich hab da 17 %, mir kommt aber persönlich vor, dass ich nicht sonderlich viel rumspewen tu am Flop - halt wenn der Fisch mal wieder eine Min-Contibet macht geh ich drüber, und gegen Regs raise ich gelegentlich mal einen günstigen Flop, damit sie mich nicht immer auf Set setzen wenn ich mich am Flop mal melde^^
  • 1 Antwort
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      diese Werte zu kommentieren ist halt immer so eine Sache, da man nur Intervalle angeben kann innerhalb deren man normalerweise liegen sollte mit einem bestimmten Style.

      19/16 ist ja soweit ich das überblicke eher ein tighter TAG Style für SH - da sollten dann auch die AF Werte leicht höher sein als bei jemandem der ne weitere Range spielt.
      Allerdings finde ich AF >4 am Flop als viel zu hoch, könnte darauf hindeuten, dass du einerseits zu viel cbettest und ebenso zu wenig cbets callst.

      WTS liegt wohl bei dem Style idealerweise bei knapp unter 30%, 25% ist schon fast zu wenig, wobei es auch hier wie gesagt ein Intervall ist, also von ~25% bist 30% sollten's schon sein, weniger ist halt zu tight/passiv, mehr ist spewy.

      W$SD ist wohl auch in dem Intervall von 45% bis 55% anzusiedeln.

      der cbet Wert liegt wohl bei guten Leuten bei 50% - 70% - deutlich weniger als 50% ist halt zu selten, deutlich mehr als 70% ist viel zu oft, wobei auch hier wieder die Gegner entscheidend sind - wenn die Leute immer schön c/f spielen kann man obv. auch 100% cbetten, machen sie das nicht und floaten dich oder checkraisen den Flop bei zu hohen cbet Werten mit any2 cards, dann wirste schon von alleine den cbet Wert reduzieren, wenn du nicht auf den Kopf gefallen bist. :P

      Flopraise ist glaube ich auch im normalen Bereich, wobei ich hier unsicher bin was "gute" Werte sind - ich glaube die meisten checkraisen viel zu selten am Flop...

      Alles in allem würde ich also sagen sind deine Werte im grünen Bereich, AF am Flop ist vielleicht bissl hoch und du kannst ruhig bissl öfter zum SD gehen (wobei du halt mit 3mal b/f obv. seltener nen SD siehst, als wenn du auch mal am Turn behind checkst), aber sonst passt das schon denke ich.

      Ist halt immer schwer was konkret zu zu sagen, weil so viel vom individuellen Style abhängt und man eigentlich nur sagen kann, dass es bestimmte Werte gibt die einfach nicht gut sein können (wie WTS von 45 z.B.) aber ob nun WTS von 25 "perfekt" ist oder von 29 ist halt ne fast sinnlose Frage, weil es eben drauf an kommt wer da gegen wen spielt. ;)