lol nl25 down 400D。。

  • 33 Antworten
    • Kobe
      Kobe
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 223
      6-max oder Fullring?

      Lücke zwischen VPIP und PFR zu groß
      WTSD zu hoch
      AF zu niedrig
      ATS könnte höher sein

      ansonsten Selbstvertrauen auf dem niedrigeren Limit holen und dann wieder angreifen!
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Original von Kobe
      ansonsten Selbstvertrauen auf dem niedrigeren Limit holen und dann wieder angreifen!
      erstmal wieder valueplay lernen, wenn ich 16/10 sehe :/
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von Kobe
      6-max oder Fullring?

      Lücke zwischen VPIP und PFR zu groß
      WTSD zu hoch
      AF zu niedrig
      ATS könnte höher sein

      ansonsten Selbstvertrauen auf dem niedrigeren Limit holen und dann wieder angreifen!
      WTSD zu hoch, bei 57%W$SD?
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Irgendwie macht dein post keinen Sinn.

      Du hast 16k Hände in 8 Tagen gespielt. Wenn du damit also nicht gerade erst vor 8 Tagen mit so einem Pensum angefangen hast, sollten dir doch die Ups und Downs bekannt sein. Zumal ich bei dir wahrscheinlich eher von schlechtem Spiel als von normalem Down reden würde. Du spielst bestimmt mehr als nur 4 Tische. 6+ womöglich. Wenn man da nur standart abc poker spielt, nicht auf die Gegnertypen achtet und offensichtlich auch keine Tableselektion macht (liest sich zumindest so), ist selbst NL25 kein Zuckerschlecken mehr.

      Normalerweise müsste dein AF viel höher sein wenn dein VPIP so niedrig ist, da du viel öfter starke Hände hast und die meist straight forward spielst. Da ist ein AF von 2,5 deutlich zu wenig. Sieht so aus, als würdest du oft so sachen wie suited connectors mitlimpen und Broadway Cards coldcallen, aber dann einfach postflop folden.

      Das einzige was man letztendlich sagen kann ist, dass man letztendlich nichts eindeutig sagen kann.

      PS: Deine Bad Beats kannste dir sparen. Das will keiner sehen. Warum? Weil die jeder kennt. Spiel lieber mal nur 4 Tische oder weniger und stell dir bei jeder Aktion die Frage warum du diese oder jene Entshceidung getroffen hast. Wenn du keine EXAKTE Antwort weißt, dann veringere die Tischanzahl weiter, damit du mehr Zeit zum nachdenken hast.
    • jun2k
      jun2k
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 215
      WTSD v. fast 29% und dann noch 57% W$SD das sieht schon fast nach einem upswing aus, der durch schlechtes spiel zu einem DS wird, zumal dein ATS viel zu klein ist, AF is auch super klein
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Lass dir mal auswerten, wieviel du am Turn Bet/Fold bzw. Call/Flop, Fold Turn spielst.

      So krass loose bist du nicht, als dass du preflop viel zu viele Spots mitnimmst, die dich runterziehen.

      Bei dem WTSD und W$SD Verhältnis würde ich Luftsprünge machen bis ich platze (wobei ich mit 23/60 zZ auch ziemlich hot runne.. äähhh gut spiele ;) )
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Kobe
      6-max oder Fullring?

      Lücke zwischen VPIP und PFR zu groß
      WTSD zu hoch
      AF zu niedrig
      ATS könnte höher sein

      ansonsten Selbstvertrauen auf dem niedrigeren Limit holen und dann wieder angreifen!
      in 6 max gespielt, wie kann man AF höher machen? ich habe schon viele starthands geraist, jetzt die Lücke zwischen vpip und pfr ist 16 und 13, brauche ich mehr starthand zu spielen oder?
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Martschl
      Original von Kobe
      ansonsten Selbstvertrauen auf dem niedrigeren Limit holen und dann wieder angreifen!
      erstmal wieder valueplay lernen, wenn ich 16/10 sehe :/
      das bedeutet 16/10 zu niedrig oder?
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Moky2006
      Original von Kobe
      6-max oder Fullring?

      Lücke zwischen VPIP und PFR zu groß
      WTSD zu hoch
      AF zu niedrig
      ATS könnte höher sein

      ansonsten Selbstvertrauen auf dem niedrigeren Limit holen und dann wieder angreifen!
      WTSD zu hoch, bei 57%W$SD?
      a...wie groß sollte die WTSD am besten? 57%W$SD ist auch zu groß oder zu klein?
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von jun2k
      WTSD v. fast 29% und dann noch 57% W$SD das sieht schon fast nach einem upswing aus, der durch schlechtes spiel zu einem DS wird, zumal dein ATS viel zu klein ist, AF is auch super klein
      wie kann man ATS höher machen? in 6 max am welche position und mit was für ein Hand darf man Steal machen?
    • Bamboule
      Bamboule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 980
      Original von mmarine
      [img][img]http://i3.6.cn/cvbnm/99/a8/ab/fc9dc7ac139149ceca2840ca79b89cfc.jpg[/img][/img]

      [img][img]http://i3.6.cn/cvbnm/47/d3/13/64c60827b9b6405c554bd0618f2c656b.jpg[/img][/img]

      weiss nicht ob mein stats braucht noch zu verbessern ,

      glaube gibts jetzt ein grosses downswing oder....

      ich poste die Hands später, ;(

      aber fühle ich nl25 so schwer für mich, alle zu tight und big bet oder allin nur mit nuts..... nl50 fühlt man aber ein bisschen besser, aber jetzt nicht genug BR für nl50, spiele jetzt zurück in NL10 ;(
      schau dir nochma die silber einsteiger sh videos an.. wirkt wunder.


      edit: ach du bist bronze, spielt du sh frei nach schnauze?
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Martschl
      Lass dir mal auswerten, wieviel du am Turn Bet/Fold bzw. Call/Flop, Fold Turn spielst.

      So krass loose bist du nicht, als dass du preflop viel zu viele Spots mitnimmst, die dich runterziehen.

      Bei dem WTSD und W$SD Verhältnis würde ich Luftsprünge machen bis ich platze (wobei ich mit 23/60 zZ auch ziemlich hot runne.. äähhh gut spiele ;) )
      hmm ja genau , wie du gesagt, viele habe ich call/flop, fold turn oder call/flop,call/turn,fold/river. Wie soll ich das Spiel verbessern? ich habe schon meisten hands prf geraist, am letzten Tag hat die vpip/pfr am jeden tisch wie 25/23, 17/14, 21/17 oder 15/15 ausgesehen, ist es besser? aber zu WTSD und W$SD habe ich kA wie kann man damit verbessern. Bitte hilfe° ;(
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Bamboule
      Original von mmarine
      [img][img]http://i3.6.cn/cvbnm/99/a8/ab/fc9dc7ac139149ceca2840ca79b89cfc.jpg[/img][/img]

      [img][img]http://i3.6.cn/cvbnm/47/d3/13/64c60827b9b6405c554bd0618f2c656b.jpg[/img][/img]

      weiss nicht ob mein stats braucht noch zu verbessern ,

      glaube gibts jetzt ein grosses downswing oder....

      ich poste die Hands später, ;(

      aber fühle ich nl25 so schwer für mich, alle zu tight und big bet oder allin nur mit nuts..... nl50 fühlt man aber ein bisschen besser, aber jetzt nicht genug BR für nl50, spiele jetzt zurück in NL10 ;(
      schau dir nochma die silber einsteiger sh videos an.. wirkt wunder.


      edit: ach du bist bronze, spielt du sh frei nach schnauze?
      ahh weil mein Ps account nicht mit School verbinden, so die vpp kann nicht nach schoolpunkt umwandeln :(
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von mmarine
      a...wie groß sollte die WTSD am besten? 57%W$SD ist auch zu groß oder zu klein?
      ich persönlich find es immer recht schwer hier bestimmte werte als gut, besser, am besten hinzustellen. ein wert von 57% könnte darauf hindeuten, dass du ab und an die bessere hand foldest. kann aber auf der samplesize auch ein upswing sein oder du hast gute handreading skills oder aber du valuebettest nicht dünn genug.
      von vielen seiten hab ich schon gehört, dass ein W$SD von 50% +- etwa 1-2% ganz gut sein sollen, aber was fängst du mit der info an?
      ich habe auf NL25 auch einen geringeren WtSD als du. wenn du jetzt jedoch weniger zum showdown gehst, bekommst du evtl. noch einen höheren W$SD und könntest noch öfter die beste hand folden.

      an deiner stelle würde ich wirklich wieder mit den basics auf NL10 anfangen.
      warum bettest du in welchen situationen, wann checkt man behind, wann value bettet man dünn etc. denn wenn du ein gutes verständnis von dem spiel aufgebaut hast, musst du nicht mehr dauernd auf deine stats schauen und auf zwang versuchen, bestimmte werte zu erreichen, weil diese dann automatisch kommen.
    • Bamboule
      Bamboule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 980
      Original von mmarine
      Original von Bamboule
      Original von mmarine
      http://i3.6.cn/cvbnm/99/a8/ab/fc9dc7ac139149ceca2840ca79b89cfc.jpg

      http://i3.6.cn/cvbnm/47/d3/13/64c60827b9b6405c554bd0618f2c656b.jpg

      weiss nicht ob mein stats braucht noch zu verbessern ,

      glaube gibts jetzt ein grosses downswing oder....

      ich poste die Hands später, ;(

      aber fühle ich nl25 so schwer für mich, alle zu tight und big bet oder allin nur mit nuts..... nl50 fühlt man aber ein bisschen besser, aber jetzt nicht genug BR für nl50, spiele jetzt zurück in NL10 ;(
      schau dir nochma die silber einsteiger sh videos an.. wirkt wunder.


      edit: ach du bist bronze, spielt du sh frei nach schnauze?
      ahh weil mein Ps account nicht mit School verbinden, so die vpp kann nicht nach schoolpunkt umwandeln :(
      gogo umtracken andere pokerseite!
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Blaumav
      Irgendwie macht dein post keinen Sinn.

      Du hast 16k Hände in 8 Tagen gespielt. Wenn du damit also nicht gerade erst vor 8 Tagen mit so einem Pensum angefangen hast, sollten dir doch die Ups und Downs bekannt sein. Zumal ich bei dir wahrscheinlich eher von schlechtem Spiel als von normalem Down reden würde. Du spielst bestimmt mehr als nur 4 Tische. 6+ womöglich. Wenn man da nur standart abc poker spielt, nicht auf die Gegnertypen achtet und offensichtlich auch keine Tableselektion macht (liest sich zumindest so), ist selbst NL25 kein Zuckerschlecken mehr.

      Normalerweise müsste dein AF viel höher sein wenn dein VPIP so niedrig ist, da du viel öfter starke Hände hast und die meist straight forward spielst. Da ist ein AF von 2,5 deutlich zu wenig. Sieht so aus, als würdest du oft so sachen wie suited connectors mitlimpen und Broadway Cards coldcallen, aber dann einfach postflop folden.

      Das einzige was man letztendlich sagen kann ist, dass man letztendlich nichts eindeutig sagen kann.

      PS: Deine Bad Beats kannste dir sparen. Das will keiner sehen. Warum? Weil die jeder kennt. Spiel lieber mal nur 4 Tische oder weniger und stell dir bei jeder Aktion die Frage warum du diese oder jene Entshceidung getroffen hast. Wenn du keine EXAKTE Antwort weißt, dann veringere die Tischanzahl weiter, damit du mehr Zeit zum nachdenken hast.
      ganz genau, spiele ich mit 6 bis 9 tische vorher, am anfang spielte ich am MSS tisch mit vier Tische und das macht mir gut und gewinnen, aber später finde ich, dass ich schon mit viele Tische spielen kann und mss kann auch nicht max. Gewinn haben, so ich spiele auf 40-100bb Tisch und mehre Tische geöffnet, aber ja gibt dazwichen etwa Bad Beats aber glaube ich viele Leck habe ich noch zu verbessern.
      Dank :(
    • Bamboule
      Bamboule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 980
      Original von mmarine
      Original von Blaumav
      Irgendwie macht dein post keinen Sinn.

      Du hast 16k Hände in 8 Tagen gespielt. Wenn du damit also nicht gerade erst vor 8 Tagen mit so einem Pensum angefangen hast, sollten dir doch die Ups und Downs bekannt sein. Zumal ich bei dir wahrscheinlich eher von schlechtem Spiel als von normalem Down reden würde. Du spielst bestimmt mehr als nur 4 Tische. 6+ womöglich. Wenn man da nur standart abc poker spielt, nicht auf die Gegnertypen achtet und offensichtlich auch keine Tableselektion macht (liest sich zumindest so), ist selbst NL25 kein Zuckerschlecken mehr.

      Normalerweise müsste dein AF viel höher sein wenn dein VPIP so niedrig ist, da du viel öfter starke Hände hast und die meist straight forward spielst. Da ist ein AF von 2,5 deutlich zu wenig. Sieht so aus, als würdest du oft so sachen wie suited connectors mitlimpen und Broadway Cards coldcallen, aber dann einfach postflop folden.

      Das einzige was man letztendlich sagen kann ist, dass man letztendlich nichts eindeutig sagen kann.

      PS: Deine Bad Beats kannste dir sparen. Das will keiner sehen. Warum? Weil die jeder kennt. Spiel lieber mal nur 4 Tische oder weniger und stell dir bei jeder Aktion die Frage warum du diese oder jene Entshceidung getroffen hast. Wenn du keine EXAKTE Antwort weißt, dann veringere die Tischanzahl weiter, damit du mehr Zeit zum nachdenken hast.
      ganz genau, spiele ich mit 6 bis 9 tische vorher, am anfang spielte ich am MSS tisch mit vier Tische und das macht mir gut und gewinnen, aber später finde ich, dass ich schon mit viele Tische spielen kann und mss kann auch nicht max. Gewinn haben, so ich spiele auf 40-100bb Tisch und mehre Tische geöffnet, aber ja gibt dazwichen etwa Bad Beats aber glaube ich viele Leck habe ich noch zu verbessern.
      Dank :(
      Bitte lies dir deine Texte selbst nochma durch... sind teilweise echt unverständlich, nix für ungut. :f_eek:
    • tiasam1
      tiasam1
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.845
      Original von Bamboule
      Original von mmarine
      Original von Blaumav
      Irgendwie macht dein post keinen Sinn.

      Du hast 16k Hände in 8 Tagen gespielt. Wenn du damit also nicht gerade erst vor 8 Tagen mit so einem Pensum angefangen hast, sollten dir doch die Ups und Downs bekannt sein. Zumal ich bei dir wahrscheinlich eher von schlechtem Spiel als von normalem Down reden würde. Du spielst bestimmt mehr als nur 4 Tische. 6+ womöglich. Wenn man da nur standart abc poker spielt, nicht auf die Gegnertypen achtet und offensichtlich auch keine Tableselektion macht (liest sich zumindest so), ist selbst NL25 kein Zuckerschlecken mehr.

      Normalerweise müsste dein AF viel höher sein wenn dein VPIP so niedrig ist, da du viel öfter starke Hände hast und die meist straight forward spielst. Da ist ein AF von 2,5 deutlich zu wenig. Sieht so aus, als würdest du oft so sachen wie suited connectors mitlimpen und Broadway Cards coldcallen, aber dann einfach postflop folden.

      Das einzige was man letztendlich sagen kann ist, dass man letztendlich nichts eindeutig sagen kann.

      PS: Deine Bad Beats kannste dir sparen. Das will keiner sehen. Warum? Weil die jeder kennt. Spiel lieber mal nur 4 Tische oder weniger und stell dir bei jeder Aktion die Frage warum du diese oder jene Entshceidung getroffen hast. Wenn du keine EXAKTE Antwort weißt, dann veringere die Tischanzahl weiter, damit du mehr Zeit zum nachdenken hast.
      ganz genau, spiele ich mit 6 bis 9 tische vorher, am anfang spielte ich am MSS tisch mit vier Tische und das macht mir gut und gewinnen, aber später finde ich, dass ich schon mit viele Tische spielen kann und mss kann auch nicht max. Gewinn haben, so ich spiele auf 40-100bb Tisch und mehre Tische geöffnet, aber ja gibt dazwichen etwa Bad Beats aber glaube ich viele Leck habe ich noch zu verbessern.
      Dank :(
      Bitte lies dir deine Texte selbst nochma durch... sind teilweise echt unverständlich, nix für ungut. :f_eek:
      Er war Shortstacker.
    • mmarine
      mmarine
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 1.816
      Original von Moky2006
      Original von mmarine
      a...wie groß sollte die WTSD am besten? 57%W$SD ist auch zu groß oder zu klein?
      ich persönlich find es immer recht schwer hier bestimmte werte als gut, besser, am besten hinzustellen. ein wert von 57% könnte darauf hindeuten, dass du ab und an die bessere hand foldest. kann aber auf der samplesize auch ein upswing sein oder du hast gute handreading skills oder aber du valuebettest nicht dünn genug.
      von vielen seiten hab ich schon gehört, dass ein W$SD von 50% +- etwa 1-2% ganz gut sein sollen, aber was fängst du mit der info an?
      ich habe auf NL25 auch einen geringeren WtSD als du. wenn du jetzt jedoch weniger zum showdown gehst, bekommst du evtl. noch einen höheren W$SD und könntest noch öfter die beste hand folden.

      an deiner stelle würde ich wirklich wieder mit den basics auf NL10 anfangen.
      warum bettest du in welchen situationen, wann checkt man behind, wann value bettet man dünn etc. denn wenn du ein gutes verständnis von dem spiel aufgebaut hast, musst du nicht mehr dauernd auf deine stats schauen und auf zwang versuchen, bestimmte werte zu erreichen, weil diese dann automatisch kommen.
      [img][img]http://i3.6.cn/cvbnm/93/6b/77/44e9f17d81ef5608a63f854a93abb40d.jpg[/img][/img]
      die ist die letzten tag Stats, glaube ich troztdem viele verloren hat, aber mehr agg gespielt habe. Ob schon besser? eine Frage, W$SD heisst, won money at showdown, so es sollte je höher je besser oder? wenn man at showdown alle gewonnen hat, es ist nicht gut? auch eine Frage was bedeutet "aber du valuebettest nicht dünn genug" dass heisst wenn ein valuebett kommt, bette ich größer oder? weil ich ja viele bett nur halb oder wenige 2/3 pot gebettet habe.
    • 1
    • 2