statement zu den änderungen bei ongame

    • rootsanarchy
      rootsanarchy
      Black
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 6.843
      so, nun ändert ongame also sein rakeverteilungssystem (/edit: klick). regs verlieren in der bewertung an gewicht zugunsten von den fischen. fish-akquise wird also belohnt. so weit, so gut.

      für die spieler selbst ist dieses system nur wenig attraktiv, weil man als reg (womöglich deutlich) weniger bekommt und sich als fish für das ganze zeugs eh nicht interessiert bzw gar keine deals hat.

      dann gibt es noch diesen dubiosen faktor x, der sich aus dem "Spielstil des Spielers, seinem Anteil am Pot und seinem Skill-Level" berechnet, sowie aus den "Langzeiteffekte(n), die verschiedene Spielertypen aufeinander haben". wie das alles genau funktioniert weiß keiner. also extrem intransparent das ganze.

      ein paar statements habt ihr ja schon in den comments gegeben. mich würde noch interessiern, welchen einfluss ihr im vorfeld der änderungen auf ongame ausgeübt habt. klingt ja teils schon nach eurer handschrift. und wenn ihr mit den verantwortlichen in kontakt steht und dort auch einfluss ausübt, wie kann es dann sein, dass hinten so ein unattraktives system bei rumkommt und die änderungen mehr oder weniger geschickt mit massiven einsparungen verbunden werden (unterm strich spart ongame ja extrem viel geld, das den regs dann fehlt, jedoch auch nicht richtig zu den fischen fließt, weil die oftmals keine deals haben).

      verstehn die euch nicht? vermittelt ihr eure botschaft nicht deutlich genug? wie bewertet ihr insgesamt die änderungen? und falls das alles nicht so ganz das war, was ihr euch vorgestellt habt, wieso wird das bei ipoker alles besser laufen? (dort unternehmt ihr ja ähnliche bemühungen)
  • 14 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi ihr,

      ein kurzes Statement von mir:

      1) Wir halten es für falsch ein solches System auf Spielerlevel auszurollen.

      So ein System ist für den Spieler intransparent und zudem schlecht zu vermarkten ("wir mögen dich weniger, wenn du winning player bist").

      Desweiteren besteht die große Gefahr, dass Spieler das System durchschauen und dann durch diverse Tricks (chip-dumping, etc) es versuchen zu abusen. Dies ist einerseits gegenüber den ehrlichen Spielern unfair, andererseits besteht hier die Gefahr, dass eigentlich ganz normalen faire Spieler zu "Cheatern" werden, deren Accounts geclosed und BRs gefreezed werden.


      2) Grundsätzlich ist es richtig, wenn Pokerseiten die Evaluierung von Spielern insoweit anpassen, dass Fische mehr wert sind und Sharks weniger.

      Dies sollte aber auf Skin und Affiliate-Level geschehen, mit dem Ziel, dass Skins und Affiliates mehr Geld für Fische bekommen und somit mehr Fische generieren.

      Geschieht dies, so ist es ebenfalls +EV für die winning player, weil diese ja einen großen Teil des Geldes gewinnen werlches die Fische einzahlen und verlieren.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      So was tut nun Pokerstrategy, oder besser gesagt, wie schlägt sich das nieder? (Ich weiß, ihr schreibt Whitepapers, macht Workshops etc...)

      iPoker hat anpassungen verkackt (Skins kicken Winning Player), Ongame verkakts grad... ich glaube nicht das die zu dämlich sind, auf euch zu hören, oder Eure Gedanken zu dämlich, oder Ihr zu dämlich das zu kommunizieren.

      Aber irgendwo muss der Hase doch im Pfeffer liegen?
    • Ypsi
      Ypsi
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2007 Beiträge: 2.721
      Neue Ongame Werbung: wenn du bei uns spielst bekommst du wenig Rakeback, wenn du bei uns ein bisschen mehr spielst, bekommst Du noch weniger Rakeback.

      Die Werbung wird einschlagen wie eine Bombe und neue fische anlocken
    • Johnnny777
      Johnnny777
      Global
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 745
      Original von Ypsi
      Neue Ongame Werbung: wenn du bei uns spielst bekommst du wenig Rakeback, wenn du bei uns ein bisschen mehr spielst, bekommst Du noch weniger Rakeback.

      Die Werbung wird einschlagen wie eine Bombe und neue fische anlocken
      lol :D


      ne, aber das ist wirklich ne frechheit was die da aufführen..

      Und wie soll man dass alles überprüfen können?.. Die können einfach nach lust und laune tun und lassen was sie wollen oder?
    • MosnOne
      MosnOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 833
      da kann man nur eins tun, so schnell wie möglich weg von dem saftladen ;)
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      in so situationen frag ich mich echt immer, was da für Leute in den Entscheidungspositionen sitzen...entweder überseh ich da was krasses oder dass ist brutaler Schwachsinn Oo
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von Pokerboydd
      So was tut nun Pokerstrategy, oder besser gesagt, wie schlägt sich das nieder? (Ich weiß, ihr schreibt Whitepapers, macht Workshops etc...)
      Naja, die Leute müssen ja auch auf uns hören :)

      Mit den konkreten OnGame plänen haben wir im Detail nichts zu tun.
    • Pokerboydd
      Pokerboydd
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 1.813
      Original von Korn
      Original von Pokerboydd
      So was tut nun Pokerstrategy, oder besser gesagt, wie schlägt sich das nieder? (Ich weiß, ihr schreibt Whitepapers, macht Workshops etc...)
      Naja, die Leute müssen ja auch auf uns hören :)

      Mit den konkreten OnGame plänen haben wir im Detail nichts zu tun.
      Und was tut Ihr, damit Sie das tun? Gibt es vlt. Argumente die vorgebracht werden, nicht auf Euch zu hören?

      Ich überlege halt, ob die wirklich dümmer sind als Ihr, oder ob in Eurer Argumentation (der ich sehr weit folgen kann) noch eklatante Fehler stecken...
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Hi Pokerboydd,

      nun: OnGame ist eine eigene Firma, Tochter von BWIN und an der Börse notiert. Dort sind Leute mit eigenen Meinungen, eigenen Zielen und eigenen Incentives & Bonusstrukturen.

      Mehr als unsere Meinung kundtun, Analysen liefern und unsere Hilfe anbieten können wir hier nicht tun.

      Viele Netzwerke und Pokerseiten nehmen diese Hilfe an, einige aber nicht.

      Meine persönliche Meinung - die falsch sein kann - ist, dass die Seiten/Netzwerke damit einen Fehler begehen denn es gibt in der Pokerindustrie niemanden, der so viele verschiedene Daten von verschiedenen Pokerräumen/Netzwerken vergleichen kann, so viele Bonussystem kommen und gehen sehen hat (inkl. deren Effekte) und gleichzeitig so nah an euch, den Spieler - auf welche es letztlich immer ankommt - steht wie wir.

      Btw: dass Pokerseiten / Netzwerke oftmals Dinge tun die relativ offensichtlich non-sense sind ist für niemanden, der viel Pokererfahrung und etwas Business-Erfahrung hat nichts neues. Meiner Meinung nach war es historisch einfach zu leicht, mit Online-Poker Geld zu verdienen, so dass es noch keine richtige Auslese gegeben hat - die nun allerdings stärker und stärker passiert.
    • fuzzles
      fuzzles
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 1.419
      Koenntet ihr vielleicht wenigstens die genauen Details besorgen, sprich die Berechnungsformeln, weil so wie es im Moment ist, ist es wirklich eine Frechheit.

      besten dank.
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Wenn die son scheiß machen müssen doch wohl alle Regs insta die Seite verlassen. Werden dann schon sehen wie gut ihr neues System ist!
    • Azathoth
      Azathoth
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 4.708
      Original von Jayston
      Wenn die son scheiß machen müssen doch wohl alle Regs insta die Seite verlassen. Werden dann schon sehen wie gut ihr neues System ist!
      Na, das Ziel ist doch, dass auf Ongame verhältnismäßig mehr Fische spielen.
      Wenn man sich die Entwicklung ansieht, wird dieses Ziel auch erreicht werden - weil alle Regs Ongame verlassen.

      Great Success for the management...
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      bezweifel das eine umverteilung des rakebacks zu gunsten der losing player diese dazu anmiert mehr zu spielen. welchen hobbyspieler interessiert denn rakeback. ich wette es gibt genug fische die überhaupt garnichts von rake und rakeback wissen. die sollten das geld imo viel lieber für werbung oder fischpromos ausgeben. letzendlich wird ongame wohl schon softer werden aber wahrshceinlich nicht weil die hobbyspieler mehr werden sondern weil die sharks weniger werden.
    • NoSekiller
      NoSekiller
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 7.727
      Original von IclickButtons
      bezweifel das eine umverteilung des rakebacks zu gunsten der losing player diese dazu anmiert mehr zu spielen. welchen hobbyspieler interessiert denn rakeback. ich wette es gibt genug fische die überhaupt garnichts von rake und rakeback wissen. die sollten das geld imo viel lieber für werbung oder fischpromos ausgeben. letzendlich wird ongame wohl schon softer werden aber wahrshceinlich nicht weil die hobbyspieler mehr werden sondern weil die sharks weniger werden.

      und auch noch mal für dich:
      es geht nicht darum, die Fishe zum spielen zu animieren, sondern die Fishe für die Affis wertvoller zu machen...