Flugzeug Handgepäckbestimmungen, wieso eigentlich?

    • Gnolx
      Gnolx
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2010 Beiträge: 139
      Hi, mir ging eine Frage durch den Kopf und Google konnte mich da nicht befriedigen.
      Habt ihr euch schon mal überlegt warum man immer weniger Sachen ins Flugzeug mitnehmen darf?
      Genannt wird als Grund ja immer die Sicherheit der Passagiere, doch dieser Grund wird ja täglich benutzt um den Menschen in irgendeiner Form die Freiheit einzuschränken. Für mich ist klar, das ein motivierter Terrorist Mittel und Wege findet einen verbotenen Gegenstand mit an Board zu nehmen. Dienen die Sicherheitsvorkehrungen also zu einem Teil auch dem Gefühl der Menschen, das diese denken sie seien sicher und somit Vertrauen in die Fluggesellschaften haben?
      Ich rede hier nicht davon die Kontrollen grundsätzlich abzuschaffen, ich finde es schon richtig das nicht jeder Fisch einfach locker ein Messer oder eine andere Waffe mitnehmen kann. Aber verboten sind ja noch haufenweise anderer Gegenstände und vor allem Flüssigkeiten die jetz nicht offensichtlich gefährlich sind.
      Die Läden an den Flughäfen die nach dem Handgepäcks-check kommen und sämtliche Restaurants und Bars verdienen z.b. daran. Somit ist es z.b in deren Interesse dass man kein Essen und Trinken mitnehmen darf. Ebenso verhält es sich an Board, man hat ja praktisch keine Wahl wenn man etwas essen will das nicht mit im Ticketpreis enthalten ist.
      Hier sind ja viele aufgeweckte geeks im Forum, würde das Thema gerne diskutieren.
      Hoffe es klappt :D
  • 18 Antworten
    • liafu
      liafu
      Black
      Dabei seit: 20.02.2007 Beiträge: 3.439
      Essen darf man mitnehmen und getränke gibts bei vielen airlines gratis

      ich denke es sind tatsächlich sicherheitsgründe
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      bei flüssigkeiten geht es obv um flüssigsprengstoff etc.
      die können ja nicht bei jedem erstmal an der flasche riechen und test machen.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      gepäck generell ist limitiert, weil es sich dabei ja um gewicht handelt, das transportiert werden muss
      -> sprit
      -> gewichtsverteilung im flieger
      -> max gewicht

      flüssigkeiten sind limitiert, weil es flüssigen sprengstoff gibt, der bislang nicht zu erkennen war
      die bestimmungen dazu sollen sich aber, zumindest habe ich das gelesen, in nächster zeit lockern

      gefährliche gegenstände sind halt gefährliche gegenstände
      und je höher die wkt. für terrorakte, desto kleinlicher die bestimmungen

      wenn man überlegt, welches die globalen auswirkungen bei einem weiteren anschlag auf oder durch flugzeuge wäre, ist dagegen halt jede individuelle unbequemlichkeit eine lappalie
    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.214
      nur mal so, weil ich montag zum ersten mal fliege:

      was ist denn im Handgepäck verboten? getränke, Deos und Parfums....noch irgendwas, worauf man achten sollte?

      wie sieht es mit dem normalen Gepäck aus? darf man irgendwas nciht mitnehmen? würdet ihr Laptops eher im Handgepack transportieren oder lieber im Koffer, wenn man ihn während des Flugs nciht braucht?
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von sportsgeist
      nur mal so, weil ich montag zum ersten mal fliege:

      was ist denn im Handgepäck verboten? getränke, Deos und Parfums....noch irgendwas, worauf man achten sollte?

      wie sieht es mit dem normalen Gepäck aus? darf man irgendwas nciht mitnehmen? würdet ihr Laptops eher im Handgepack transportieren oder lieber im Koffer, wenn man ihn während des Flugs nciht braucht?
      http://www.lufthansa.com/de/de/Handgepaeck

      laptop = handgepäck, weil mit frachtgepäck häufig sehr rüde umgegangen wird
      wird geröntgt, schadet laptop/kamera/datenträgern aber nicht
    • Prxxxe
      Prxxxe
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 8.363
      Die Bestimmungen sind mir sowieso ein Rätsel, vor allem weil sie andauernd geändert werden. Beispielsweise ist mir absolut unklar ob Feuerzeuge und Streichhölzer verboten sind. Manchmal ist es das eine, manchmal das andere.
      Bis gerade hab ich gedacht ich dürfte Feuerzeuge im checked baggage auf jeden fall mitnehmen, im link von smokinnurse steht aber, dass es zumindest nach GB nicht erlaubt ist ?(
      Kann mich bitte mal jemand aufklären? :)
    • masterfu
      masterfu
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 4.895
      kann schon sein, dass uns ein gefühl suggeriert werden soll


      telefonieren im flieger ist verboten, weil die anderen panik schieben.

      man darf bei ryanair keine ohrstöpsel beim start drin haben, falls wichtige durchsagen kommen. sprich, wenn man abstürzt, kriegt man esmitgeteilt (auch aufgeklappte laptos und mp3 player sind tabu)
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.904
      Alle (!) Wertgegenstände ins Handgepäck.

      Laptop, Kamera usw. Worstcase mußt du bei der Handgepäckskontrolle zum Sprengstofftest weil dein Trolley voller Elektronik und Kabel ist, passiert mir regelmäßig :f_biggrin:

      Fresskram kannst du natürlich mitbringen. In den USA bringen ja manche dreiste Leute sogar noch den stinkenden KFC-Kübel mit in den Flieger und fressen den da auf (O-Ton aus einem Forum).

      Getränke wurde halt verboten als das mit dem Sprengstoff aufkam. Fliegst du Linie kriegst du sowieso jederzeit nicht-alkoholische Getränke.

      Und die Limitierung des Handgepäcks hat zig Gründe:
      - natürlich Gewicht- und somit Treibstoffersparnis
      - Sicherheit wenn bei Turbulenzen Koffer aus den Klappen fallen (20kg oder 6-8Kg von oben auf die Birne kriegen ist ein Unterschied).

      Aktuell sind 6-8kg erlaubt und es ist jetzt schon Wahnsinn was da auf den Langstrecken los ist weil es so schlecht kontrollierbar ist oder nicht kontrolliert wird. Leute mit 15-20kg Trolleys, Leute mit 2 schweren Handgepäckstücken (eigentlich Standard) etc.
    • donpokers
      donpokers
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 5.086
      Essen und Trinken damit die Shops nach der Kontrolle mehr verdienen. Diese sind eben extremst teuer und viele Leute haben nun mal Angst vor dem Fliegen und brauchen daher auch kurz vor dem Abflug noch 2 oder 3 Gläser Wasser.
      Die Airlines verdienen da eher weniger. Bei Emirates ist sowieso unlimited Getränke (inkl. Alkohol), selbst in der Holzklasse umsonst und bei den meisten anderen zumindest Softdrinks.


      Was hier bisher zu den den Gründen der Sicherheitsbestimmungen geschrieben wurde ist größtenteils Quatsch. Der Hauptgrund, warum das gemacht wird sind die Versicherungen. Da sich die Airlines gegen jedes möglich Szenario absichern wollen, was eben auch für die Versicherungen horende Kosten bedeuten könnte, sollen die Prämien natürlich niedrig gehalten werden. Dabei wird auch nicht immer nur von terroristischen Anschlägen ausgegangen, sondern auch ganz simple Beschädigungen, wie z.B. Löcher in den Sitzen, die durch spitze Gegenstände verursacht werden könnten.
      Meiner Ex wurde z.B. mal eine Fingernagel-Schere, bzw. das ganze Etui weggenommen, wobei ein Terrorist wahrscheinlich sogar eher mit einem Kulli als einer Fingernagelschere zustechen würde.

      @ Prxxxe: Bei welcher Airline sind denn Feuerzeuge und/oder Streichhölzer verboten? Das hab ich noch nie gehört.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.643
      Original von Sefant77
      Alle (!) Wertgegenstände ins Handgepäck.

      Laptop, Kamera usw. Worstcase mußt du bei der Handgepäckskontrolle zum Sprengstofftest weil dein Trolley voller Elektronik und Kabel ist, passiert mir regelmäßig :f_biggrin:
      Hm wo fliegst du hin USA? Ich musste noch nie mein ganzen Elektronikkram auspacken und ich schleppe da auch nich grade wenig mit...

      Allgemein sind die ganzen Bestimmungen nur dafür da um die Massen zu Beruhigen, Bomben lassen sich auch mit 100ml Flüssigkeit Prima herstellen reicht bei weitem um ne Flugzeugwand aufzusprengen...
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Gibt's fuer Kontaktlinsenreiniger eigentlich inzwischen ne vernuenftige Regelung.
      Mal gilt's als Medizin, mal nicht. Da ich haeufig nur mit Handgepaeck fliege, ist das immer Gluecksspiel, ob sie es einziehen oder nicht.
      Ich habe zwar manchmal die kleinen "Probierflaschen" aber nicht immer.
      Schon nervig, wenn man am Ankunftsflughafen erstmal viel zu teuren Linsenreiniger kaufen muss, der einem auf dem Rueckflug dann wieder abgenommen wird.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      füll die probierflaschen wieder auf anstatt sie weg zu schmeißen :facepalm:
    • TrebuhH
      TrebuhH
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2009 Beiträge: 501
      Original von Prxxxe
      Die Bestimmungen sind mir sowieso ein Rätsel, vor allem weil sie andauernd geändert werden. Beispielsweise ist mir absolut unklar ob Feuerzeuge und Streichhölzer verboten sind. Manchmal ist es das eine, manchmal das andere.
      Bis gerade hab ich gedacht ich dürfte Feuerzeuge im checked baggage auf jeden fall mitnehmen, im link von smokinnurse steht aber, dass es zumindest nach GB nicht erlaubt ist ?(
      Kann mich bitte mal jemand aufklären? :)
      diese normalen gasfeuerzeuge darfst du meines wissens nach mitnehmen ( ich hatte eins im rucksack und eins in der jacke vor 3 wochen und sie habens mir nicht entrissen)

      benzinfeuerzeuge nicht, weil da die brandgefahr etwas anders ist.
    • Gnolx
      Gnolx
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2010 Beiträge: 139
      Original von donpokers
      Essen und Trinken damit die Shops nach der Kontrolle mehr verdienen. Diese sind eben extremst teuer und viele Leute haben nun mal Angst vor dem Fliegen und brauchen daher auch kurz vor dem Abflug noch 2 oder 3 Gläser Wasser.
      Die Airlines verdienen da eher weniger. Bei Emirates ist sowieso unlimited Getränke (inkl. Alkohol), selbst in der Holzklasse umsonst und bei den meisten anderen zumindest Softdrinks.


      Was hier bisher zu den den Gründen der Sicherheitsbestimmungen geschrieben wurde ist größtenteils Quatsch. Der Hauptgrund, warum das gemacht wird sind die Versicherungen. Da sich die Airlines gegen jedes möglich Szenario absichern wollen, was eben auch für die Versicherungen horende Kosten bedeuten könnte, sollen die Prämien natürlich niedrig gehalten werden. Dabei wird auch nicht immer nur von terroristischen Anschlägen ausgegangen, sondern auch ganz simple Beschädigungen, wie z.B. Löcher in den Sitzen, die durch spitze Gegenstände verursacht werden könnten.
      Meiner Ex wurde z.B. mal eine Fingernagel-Schere, bzw. das ganze Etui weggenommen, wobei ein Terrorist wahrscheinlich sogar eher mit einem Kulli als einer Fingernagelschere zustechen würde.

      @ Prxxxe: Bei welcher Airline sind denn Feuerzeuge und/oder Streichhölzer verboten? Das hab ich noch nie gehört.
      Danke Donpokers, genau solche Gründe wollte ich hören. Klingt logisch dass da auch Versicherungen mitspielen und die Airlines sich vor z.B. Beschädigungen innerhalb des Flugzeuges schützen wollen.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      lol "löcher in den sitzen ..."
      deshalb musste die bahn ja schon ihre klimaanlagen verscherbeln, um die horrenden versicherungssummen zu bezahlen

      na, egal - jedem seine eigene theorie
    • larseda
      larseda
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 9.299
      Zu deiner eigenen Sicherheit !

      oder hast du etwas was zu verbergen ? sollten wir bei dir mal näher nachforschen ?
    • garak2406
      garak2406
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2005 Beiträge: 1.283
      Leere Flasche mitnehmen und nach der Kontrolle auf der Toilette auffüllen. Wem das zu geschmacklos ist, der nimmt noch irgendeine Brausetablette seiner Wahl mit. Getränkeproblem gelöst.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.904
      Original von Fantomas741
      Original von Sefant77
      Alle (!) Wertgegenstände ins Handgepäck.

      Laptop, Kamera usw. Worstcase mußt du bei der Handgepäckskontrolle zum Sprengstofftest weil dein Trolley voller Elektronik und Kabel ist, passiert mir regelmäßig :f_biggrin:
      Hm wo fliegst du hin USA? Ich musste noch nie mein ganzen Elektronikkram auspacken und ich schleppe da auch nich grade wenig mit...

      .
      Das Ziel ist den Handgepäckkontrolleuren egal.

      3mal FMO und einmal Frankfurt den Abstrich-Test machen müssen. Und ich bin groß und blond.