Frage zu Vodafone Gewinnspiel

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Hab das aus diesem Thread: Vodafone-Flatrate Gewinnspiel

      Hab da auch mitgemacht. Vodafone hatte meine Daten ja eh schon, aus einem frühreren Vertrag. Hab halt diese SIM mit 10 Euro Startguthaben und 3 Monate kostenlose Inetflat gewonnen (wie jeder der dort mitgemacht hat).

      Habe die SIM am vorletzen Freitag abgeholt und gleich in mein iPhone gesteckt. Hab dann mit der Tastenkomi das Guthaben abgefragt und es waren gleich von anfang an nur 7,51 Euro drauf. lol.

      Hab dann halt mal das UMTS Netz getestet (welches ohne Zweifel besser ist, als mein bisheriges von O2), Montag kam dann eine SMS in der es hiess, ich könne díe Inetflat in 2 Std. nutzen.

      Ich mein, WTF? Ich gewinne eine SIM mit 3 Monaten freier Inetflat und die buchen den Tarif erst 3 Tage später? Ist das rechtens?

      Gleich wieder das Guthaben geprüft, nur noch knappe 5 Euro drauf.

      Hab dann die ganze Woche über meine normale SIM verwendet und heute erst wieder die Vodafone SIM zum testen eingelegt, plötzlich siehe da sind nur noch 0,20 Euro drauf.

      Vom Vodafone Support kam die Rückmeldung, ich hätte irgendeine dumme Option gebucht, die ich nie haben wollte und 2,49 Euro im Monat kostet (das würde erklären warum anfangs nur 7,51 € drauf waren). Die anderen Tage haben mich dann halt 0,99 Euro vom geschenkten Guthaben gekostet aber wo ist dann der Rest?

      Also erstmal gehen die auf Bauernfang mit diesem dämlichen Gewinnspiel wo eh jeder diese SIM gewinnt, der mitmacht. Und dann ziehen die die ganze Zeit mit irgendwelchen Tricks das geschenkte Guthaben ab damit keine großen Unkosten entstehen?

      Meiner Meinung nach ist das Betrug und ein klarer Fall für den Verbraucherschutz (auch wenn es hier um eine lächerlich Summe/Sache geht).

      Was sagt ihr dazu? Oder habt ihr zufällig die gleiche Erfahrung gemacht?
  • 1 Antwort