BSS bei Rush Poker?

    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Hallo,
      ich habe mit der Suchfunktion nichts gefunden, daher eröffne ich diesen Thread.
      Ich möchte auf BSS umsteigen und spiele zurzeit auf Full Tilt Poker. Daher stellt sich mir die Frage, ob sich die BSS, wie sie hier auf ps.com gelehrt wird, mit Rush Poker auch richtig praktizieren lässt?
      Mir stellt sich diese Frage, weil die Gegner beim Rush Poker ja generell viel tighter sind.

      Danke schonmal für die Antworten
  • 9 Antworten
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Mit ein paar kleinen Anpassungen geht das schon.
    • Sharkira
      Sharkira
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2009 Beiträge: 5.081
      ichj spiele zwar ned auf FTP also auch kein rush poker aber ich wüsste keinen grund warum man keine BSS spielen sollen könnte...
    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Ich frage mich, ob das SHC genauso anwendbar ist, wie bei normalen Ring Games.
    • Martschl
      Martschl
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 4.038
      Ich spiele es nicht, weiß aber von Kollegen, dass es noch tighter ist.
      Gerade auf den Micros auf die Top-Value spots (also Monster pre oder setvaluecalls) verlassen.
      Blindstealen hat meiner eigenen kurzen Erfahrung nach aber auch einen starken +EV Charakter, möchte mich da aber nicht drauf versteifen, da ich es, wie gesagt, nicht spiele.


      @2xess: Kann man Spagetthi auch mit Bolognese, statt mit Tomatensoße machen? Mit ein paar Anpassungen schon.
      Ich flame eigentlich nicht, aber dein Beitrag ist herzlich sinnlos.
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Selbstverständlich hat Rush Poker Besonderheiten die wichtig sind und es von normalen Cash Game unterscheiden.

      Nur ein paar Denkanstöße:

      - Da man seine Gegner gar nicht oder nur sehr gering beobachten kann fällt es nicht so schnell oder gar nicht auf, wenn man extrem tight spielt - also z.B. ausschließlich setmint und selbst Hände wie AK preflop immer foldet.

      - Wenn du geraist wirst weißt du daher auch nicht ob es jetzt jemand ist der die letzten 50 Hände gefoldet hat und KK+ only haben kann hier oder ob es jemand ist der ausnutzt, dass Rush als so tight gilt und daher viel blufft.

      - (ein häufig unterschätzter Punkt!) Die Fische spielen viele Hände und bleiben auch lange in einer Hand drin. Soll heißen, wenn in einem Playerpool von 100 Leuten 80 tighte Regs und 20 Vollfische sind, so spielen die Regs fast ausschließlich gegeneinander, da sie ständig autofolden und nur gegen die gepaart werden die auch folden, während die Fische halt nur vergleichsweise wenig Hände spielen und daher viel seltener an deinem Tisch sitzen als die Regs.

      - da es nur einen Klick weit entfernt ist die nächste Hand gedelat zu bekommen, die ja immer AA sein könnte, folden viele Leute viel zu viel, lassen also sehr viele +EV spots aus und wer sich beim Cahs Game auskennt wird wissen, dass jemand der freiwillig ne Menge +EV spots auslässt ganz schnell zum losing player werden wird.


      ***

      Also mein Rat wäre eindeutig das Rushen den Verrückten zu überlassen und es mit normalem Ring Game Poker zu versuchen, 1 oder 2 Tische zu Beginn, die Gegner beobachten und versuchen zu verstehen wieso sie spielen wie sie spielen und dann das Wissen nutzen um +EV spots zu generieren.
      So lernt man Poker, nicht durch hirnloses Dauerfolden und auf die Nuts warten. (ja, ich mag Rush nicht^^) ;)
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      @OP, Im Poker Allgemein gibt es einen Thread dazu: Wie spielst du Rush Poker? Eure Ideen und Erfahrungen

      Vielleicht hilft der dir ja ein wenig.


      Original von Scooop
      Also mein Rat wäre eindeutig das Rushen den Verrückten zu überlassen und es mit normalem Ring Game Poker zu versuchen, 1 oder 2 Tische zu Beginn, die Gegner beobachten und versuchen zu verstehen wieso sie spielen wie sie spielen und dann das Wissen nutzen um +EV spots zu generieren.
      So lernt man Poker, nicht durch hirnloses Dauerfolden und auf die Nuts warten. (ja, ich mag Rush nicht^^) ;)
      Würde ich mich anschließen. Hab Rush vorhin zum ersten Mal gespielt, rein aus Interesse und fand's nicht so toll. Zum Spaß für Zwischendurch ist es aber sicherlich ganz lustig.
    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Danke für eure Beiträge. Ich habe schon viele Strategie-Artikel gelernt und mich ein wenig auf Rush Poker versucht, aber der Erfolg blieb aus..

      Also werde ich BSS doch auf den normalen Tischen spielen und natürlich noch mehr lernen :f_cool:
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      .
    • AnDwHy06
      AnDwHy06
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 3.872
      Diesen Thread habe Anfang des Jahres zu diesem Thema eröffnet, schau mal rein, vielleicht findest du noch was aufschlussreiches: Ringgames vs Rush BSS SH