Stats für 0.5/1 SH ok??

    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      Hi, bin gerade von $0,5/$1 FR FL auf SH (gleiches Limit) umgestiegen. Da kam dann sofort ein down von 130 BB daher, ist net soo viel und auch nur über 2300 Hände, aber es kommt mir schon verdächtig vor, vor allem weil ich zwischendurch immer meine BR mit FR "saniert" habe. Ich poste hier mal meine Stats, ist jetzt wegen der geringen Handanzahl net wirklich aussagekräftig, aber vll. sind da ja ein paar grobe differenzen zu den Standardwerten drin, die Hinweise auf gigantische Leaks geben könnten (kleine bis mittelgroße hab ich eh genug, ich weiß^^). Wäre nett wenn mir jemand da ein paar Tips zu geben könnte. Total Hands: 2373 VPIP: 22,46% VPIP SB: 27,52% Folded SB to Steal: 82,00% Folded BB to Steal: 75,00% Att. to steal Blinds: 35,86% Won $ WSF: 36,97% (Was ist das eigentlich für ein Wert?) Went to SD: 34,76% Won at SD: 51,27% PFR: 17,02% Flop AF: 2,69 Turn AF: 3,20 River AF: 1,92 Total AF: 2,59 Vielen Dank schon mal im Voraus.
  • 7 Antworten
    • 789TJ
      789TJ
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 562
      wsf is soweit ich weiß won when flop seen
    • Lenny1895
      Lenny1895
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 88
      130BB down sind auf SH kein Grund zur Sorge. hatte ich am anfang auch, so dass ich zurück gegangen bin und beim 2ten versuch war ich weider 10BB down. Hab dann aber ruhig weiter gespielt und bin jetzt nach 10000Händen 200BB up. also: locker bleiben!
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      hm sind jetzt 160 BB nach nur 10 min weiteren spielens... ist schon irgendwie frustrierend wenn ich bedenke wie lang ich brauch um das auf FR zurückzugewinnen -.- kann keiner irgendwas zu den stats sagen ob die in ordnung sind??
    • Iselia
      Iselia
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 104
      VErsuchen weiter zu spielen wenn die BR noch reicht und nicht zum Abstieg zwingt. Der Sprung von .25/.5 auf .5/1 ist halt sehr hoch, und das was man auf .25/.5 in einem Pot gewinnt, verliert man meist und noch mehr auf .5/1 in einer Hand.
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      SH ist swingig. Du darfst nicht daran denken wie lange du brauchst um es bei FR wiederzuholen. Du spielst ja kein FR :) An SH - Tischen geht das schnell rauf und eben auch runter. Zu den Werten. Du könntest etwas mehr Vpip haben (24-30) Und BigBlind häufiger spielen. Solltest da nicht 75% folden. Besser wäre ca. (50-55) Die anderen Werte sind relativ Ok.
    • Bierbaer
      Bierbaer
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 7.989
      ja ich weiss dass SH sehr swingig ist, nicht aus erfahrung aber aus dem Forum. Den "übelsten" (wenn man das so nennen kann) Downswing hatte ich vll mal mit 50BB, wenn dann bei SH auf einmal innerhalb von ein paar Stunden spielen 150 flöten gehen will ich mich nicht unbedingt mit der Downswing- Ausrede in den Ruin treiben. Also nicht falsch verstehen die psychologischen Barrieren von wegen Limitabstieg oder von einem Tisch nicht weggehen weil man verloren hat hab ich nicht, die waren wirklich nur beim ersten Limit noch da. Ich wechsel eigentlich ständig die Limits bis 0.25/0.5 FL runter, z.T. steig ich beim NL auch wieder auf NL10 ab... Aber ich schieb irgendwie schon minimale "Downswings", bei denen man nicht mal von einem Sprechen kann (15-20 BB) schon gerne mal auf meine mangelnde Spielkenntnis. Ist wohl noch ein verbesserungswürdiger Punkt in meiner "Laufbahn" als Pokeramateur :-)
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      also SH sind session-swings bis zu 100 BB nichts außergewöhnliches. solltest dich daran gewöhnen :)