Openranges preflop SH

    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      Ich denke, dass ich zu loose spiele von UTG und MP. Was opened ihr da so? Ich hab halt auch oft suited Ace + 3er rundown oder QQxx ds oder KKxx ss geopened und weiss jetzt nicht ob das so gut ist, da man quasi immer oop spielt. Hat hier irgendwer vorschlaege? Raist ihr nur premiums ala rundowns ohne gap/ bottom gap ss/ midgap ds/ AAxx ss+ KKxx ds+, hohe Doublepairs ss+ oder noch mehr?
  • 7 Antworten
    • Chorez
      Chorez
      Bronze
      Dabei seit: 07.06.2009 Beiträge: 424
      ich opene UTG
      -any doublepair
      -any AA**+
      -KK**ss+
      -QQ**ss+
      -starke JJ**ds
      -9hi rundown mit midgap ss+ ( evtl bischen ein wenig tighter )
      - suited Ace + 3er rundown mit bottom gap+

      ant tischen wo viel ge3bettet wwird, lass ich den open mit QQ ; JJ weg

      weiß net ob alles dabei war.
    • Thiemo1981
      Thiemo1981
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 3.789
      Wirklich any double pair ? Ist das nicht etwas viel ? 6622ss oder sowas ist doch voll der Dreck.
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      seh ich ähnlich........rundowns kann man ruhig auch niedrige openen, aber hände mit pairs sollten net kleiner als 99xx oder so sein, weil sonst der value vom set dramatisch sinkt.
    • Craven1977
      Craven1977
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2008 Beiträge: 244
      -any AA**+
      -KK**ss+
      -QQ**ss+
      aus UTG find ich auch bissl loose.
      CO oder BU is ok, aber UTG wegen der Drecksposition nicht wirklich.

      Bei AA++ sollte doch zumindest 1 suited A dabei sein. weiters sollten die beikarten dann doch zumindest miteinander idealerweise aber auch mit dem A zusammenpassen.
      KK und QQ sind da ja noch schlechter, wenn die beikarten nicht dazupassen. KKQJ oder QQJT oder ähnliches wenn zumindest ss is ok.

      lg
    • MosnOne
      MosnOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 833
      ich finde generell zu sagen, ich opene xxxx aus position xx ist der faslche ansatz.

      man muss die hände immer nach dem tisch richten, solang der tisch voll ist mit passiven donks kann man schon fast any four raisen weil man genug pötte pre stehlen kann.

      sind die leute reasonable musst du halt tighter spielen, da sich fast alles oop richtig scheisse spielt. lass einfach die marginalen sachen raus wie suited aces und doublepaires. ich würd auch sachen wie naked kings utg pre folden und naked aces nur reinlimpen und hoffen das jmd raised um dich pre committen zu können.

      dafür kannst du dann halt vom co und vom bu richtig loslegen und alles wonach dir ist spielen.

      ansonsten gilt, oop ist einfach richtig scheisse, deshalb gilt es das zu vermeiden.
    • xam
      xam
      Black
      Dabei seit: 11.03.2005 Beiträge: 872
      Original von Chorez
      ich opene UTG
      -any doublepair
      -any AA**+
      -KK**ss+
      -QQ**ss+
      -starke JJ**ds
      -9hi rundown mit midgap ss+ ( evtl bischen ein wenig tighter )
      - suited Ace + 3er rundown mit bottom gap+

      ant tischen wo viel ge3bettet wwird, lass ich den open mit QQ ; JJ weg

      weiß net ob alles dabei war.
      Wenn du das alles openest Frage ich mich, ob bei dir die Buttons und COs freiwillig folden oder einfach nur inkompetent sind ?!?
    • Falco35
      Falco35
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2010 Beiträge: 12.048
      Wie behandelt ihr die starken unsuited broadway rundowns+gap aus den ersten beiden Positionen(SH)?
      Also Hände wie AKJT.
      Einfach openlimpen oder ist ein Openlimp wie im NLHE einfach noway!?

      Also ich persönlich fahre da ziemlich tight. Denke auf meinen stakes ist das auch nicht falsch, da ich sowieso immer zumindest 3-handed den flop sehe.
      Also lasse ich JJxx und QQxx(also mit echten Trashbeikarten) auf jedenfall weg. Auch schlechte KKxx sind nicht unbedingt ein OR.
      Wenn die Beikarten trash sind (zB KK74) dann aber zumindest doublesuited.

      Dafür open ich
      - Suited A+3rundowns
      - rundowns ss
      - rundowns ds mit bottomgap (je nach table auch middlegap)

      Überhaupt mag ich Hände ohne ne suit gar nicht.
      Ne suit mach eine ordentliche Hand erst zu ner recht guten Hand imo!!!