Wertvolle Postsendung an Unbekannten. Wie absichern?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Hallo,
      ich habe über unseren Fanclub Karten für ein Bayernspiel erhalten. Ich möchte die Karten allerdings gerne tauschen und habe auch im Bayernforum jemand gefunden der mittauschen würde. Nun is die Frage, wie man sowas absichern kann oder am besten regelt, ohne da evtl. in eine Falle zu tappen. Auch wenn ich das nicht unbedingt glaube, aber man weiß ja nie. Sind immerhin 40 Karten.
  • 20 Antworten
    • klossi
      klossi
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 3.329
      am besten wär wohl über einen treuhänder, dem ihr beide vertraut.
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      kurier, wenn du Geld hast :)
    • hamannski
      hamannski
      Global
      Dabei seit: 22.07.2010 Beiträge: 94
      also bei 2 3 oder 4 karten hätte ich gesagt nicht nötig, aber in diesem fall würde ich wenn möglich eine persönliche übergabe arrangieren oder fansale empfhelen, das ein treuehändler extra für fußball tickets, aber bei so großen mengen zu empfhelen, auch wenn es gebuhren kostet, lohnt es bei der menge,
      bei 2 oder 3 karten wäre das sinnlos..
      such selber im moment wen der 2 steher für das spiel s04 bvb in der nordkurve braucht und 2 gäste tickets hat bzw der mir sagt wo man sowas tauschn kann, denn ansonsten würde ich die tickets verkaufen, könnte aber dann leider nicht zum siel.

      Für dich nochmal : Bei der Menge ist trotz gebuhr fansale.de zu empfehlen,
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Ging ja schnell, werd mir das mit dem fansale mal anschauen. Danke. Wenn jemand günstigere Ideen hat, immer her damit.
    • hamannski
      hamannski
      Global
      Dabei seit: 22.07.2010 Beiträge: 94
      Kann dir noch einige Treuehändler nennen, auch speziell fr Tickets, aber wie schon gesagt;) lohnt nur bei größeren mengen, bei 3 oder 4 tickets, würd ich das ganze ohne machen, einfach vorkasse und dann versand, das würde nicht lohnen, aber bei den mengen mal ein paar euro zahlen damit die tickets sicher sind, ist angebracht;)
      wenn du noch mehr solche treuhändler brauchst, sag bescheid...
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Nö einer reicht, wenn der recht günstig ist, außerdem kann ich ja auch selbst suchen. Geht mir mehr um Ideen, wie mans evtl. noch machen kann.
      Aber danke.
      Es heißt übrigens Treuhänder ;)
    • Dilas
      Dilas
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2008 Beiträge: 1.124
      40 Bayern Karten - was meinst Du mit wertvoll ? :tongue:
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Haha
    • Saccard
      Saccard
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2010 Beiträge: 927
      Original von Dilas
      40 Bayern Karten - was meinst Du mit wertvoll ? :tongue:
      :heart: :heart: :heart: :heart:

      Aber vllt. spielen sie ja gegen einen Intressanten Gegner dann haben sie einen gewissen Wert :D

      PS: Persönliche Übergabe nicht möglich?
    • Frankiblue
      Frankiblue
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 376
      Einfach mit DHL als Paket schicken.

      Es gibt 2 Wert-Zusatzversicherungen:

      2.500 € + 4,20 €
      25.000 € + 17,85 €
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      ich weiß nicht, welche gebühren das kostet, aber wie wärs damit, dass ihr euch auf nen ungefähren wert einigt, den die karten haben, und euch dann jeweils beide den kram per nachnahme schickt. erfordert natürlich zusätzliche liquidität.

      edit: ist natürlich die frage, ob man dadurch verhindern kann, dass jemand nen leeren umschlag schickt?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      An persönliche Übergabe hab ich noch gar nicht gedacht, wär aber eher Zufall, wenn der jetzt in der Nähe wohnen würde.
      DHL Versicherung: Bringt doch nur was, wenn die das Paket verschlampen oder? Wenn mich der Tauschpartner bescheißt nützt mir das ja nicht. Wobei es schon nice wäre, wenn das auch irgendwie versichert wäre, da kann ich mich ja aber bei der Post schlau machen.
      Ach BTW: Hab mich immer schon gefragt, wie das mit dem Einschreiben funktioniert, das ist doch auch ne Versicherung. Allerdings schauen die ja gar nicht nach, was man überhaupt verschickt. Da könnte man doch im Verlustfall sonstwas behaupten oder nicht?
      @ Merlinius: Du bringst mich da auf super Gedanken :D
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.620
      Ich hab mal Konzertkarten bei EBAY für 470€ verkloppt, einfach nen Zeugen dazunehmen der sieht das alles Ordnungsgemäß bei der Post abgegeben worden ist + Einschreiben mit Rückschein sollte ausreichen.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Original von Fantomas741
      Ich hab mal Konzertkarten bei EBAY für 470€ verkloppt, einfach nen Zeugen dazunehmen der sieht das alles Ordnungsgemäß bei der Post abgegeben worden ist + Einschreiben mit Rückschein sollte ausreichen.
      das problem ist doch, dass OP kein Geld im Voraus bekommt, sondern es sich um einen Tausch handelt.

      Auf Nachname verschicken bringt gar nichts wenn er dich abzocken will, dann kann er ja auch ein Paket mit nem Paket Zettel verschicken.

      --> Persönlich oder per Treuhänder.
    • HerrRausrag
      HerrRausrag
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 1.396
      Ich verschick jetzt demnächst mehrere Karten von nem Festival...Ist auch nicht ganz ohne. Das Geld hat er mir überwiesen, hab ihn gefragt wie ichs verschicken soll und der meint Einwurf-Einschreiben für 2,15 oder so. Verschick jetzt eher selten was mit der Post, kann ich da was falsch machen?
    • Gunius
      Gunius
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2009 Beiträge: 13.296
      Original von HerrRausrag
      Ich verschick jetzt demnächst mehrere Karten von nem Festival...Ist auch nicht ganz ohne. Das Geld hat er mir überwiesen, hab ihn gefragt wie ichs verschicken soll und der meint Einwurf-Einschreiben für 2,15 oder so. Verschick jetzt eher selten was mit der Post, kann ich da was falsch machen?
      Was willst du falschmachen wenn du die Kohle schon hast? OP bekommt dafür keine Kohle, ist ein Tausch.
    • HerrRausrag
      HerrRausrag
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2010 Beiträge: 1.396
      Naja wenn gar keine Kohle im Spiel ist....


      ...aber hier gehts dann doch um bissl was ;) Nicht dass der behauptet die Karten nie bekommen zu habn oder so...
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Also ich hab mir das mit dem fansale mal angeguckt, das ist ja eher eine Handelsplattform, sowas suche ich nicht, ich hab ja bereits meinen Käufer. Oder hab ich da eine Dienstleistung übersehen?

      Treuhänder hab ich jetzt mal diesen gefunden:

      Illox

      Hat jemand Erfahrung mit dem gemacht? Kann man den weiterempfehlen?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.975
      Original von hamannski
      Kann dir noch einige Treuehändler nennen, auch speziell fr Tickets, aber wie schon gesagt;) lohnt nur bei größeren mengen, bei 3 oder 4 tickets, würd ich das ganze ohne machen, einfach vorkasse und dann versand, das würde nicht lohnen, aber bei den mengen mal ein paar euro zahlen damit die tickets sicher sind, ist angebracht;)
      wenn du noch mehr solche treuhändler brauchst, sag bescheid...
      Ich hab zwar geschrieben, daß ich selber welche suchen kann, aber wenn du mir welche nennen könntest mit denen du gute Erfahrungen gemacht hast und die recht günstig sind wäre ich dir doch dankbar.
    • 1
    • 2