1$ turbo sng 6max

    • 19basti25
      19basti25
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2009 Beiträge: 102
      Hallo,

      da ich irgendwie die lust auf cashgame verloren hab dachte ich, ich probiers mal mit sngs...
      Habe mir die einsteiger-artikel und die ersten aus der bronze-sektion durchgelesen.
      Würde allerdings lieber die 6max turbo turniere spielen und wollte deswegen wissen inwiefern ich meine strategie anpassen muss? Die Artikel beziehen sich ja auf fullring tische. Reicht es die Tipps für die frühe Positionen wegzulassen (gibts ja nicht an sh-tischen) oder sollte man auch die Hände die man spielt erweitern?

      Bsp:

      Waren zu noch zu viert am Tisch, mittlere Phase des Turniers.
      Ich bin in als erster dran (=CO) und hab ATo
      Nach den Artikeln müsste ich folden weil ich eigtl. nur AQ+ und TT+ spiele und aus dem CO fange ich mit dem Blindstealen erst bei AJ an...
      ist das richtig?

      Danke!
  • 3 Antworten
    • NielsFr
      NielsFr
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 277
      allgemein solltest du looser agieren , da deine starthände aufgrund der spieleranzahl stärker sind. außerdem denke ich , dass die shorthandet sng`s schwerer zu beaten sind ,da sie nur die besten 2 bezahlen und du somit immer headsup kommen musst, was auch bedeutet , dass die spieler schneller tight werden, da sie sich ziemlich schnell der bubble nähern! das solltest du ausnutzen und mehr steals einbauen. Jedoch würde ich dir raten, um das sng spiel erstmal zu lernen, die fullringspiele zu spielen. Die sind leichter zu beat und man muss fast nichts tun um itm zu kommen, da man sich mit einem aufdoppler am anfang itm folden kann.
      hoffe ich konnte dir helfen
    • matzke91
      matzke91
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2009 Beiträge: 173
      ich würde dir generell raten um dich mit der ganzen sng-materie vertraut zu machen erstmal langsam anzufangen und nicht schon mit einer speziellen variante anzufangen. entscheidungen, die du beim cashgame als simple all-ins betrachtest können beim sng fatale fehler sein. gerade das push or fold verhalten solltest du ausgiebig trainieren. da reicht es nicht den icm-trainer light einmal durchgespielt zu haben. beschäftige dich am besten erstmal wirklich mit der materie. wenn du von cashgame auf sng umsteigst hast du auch in den regular fullring tischen schon genug action ;-)
    • prnzessin
      prnzessin
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2010 Beiträge: 1.368
      kann mich matzke91 nur anschließen. fang langsam an und arbeite dich hoch!

      gretz