Erfahrungsaustausch

    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Hab bissher nur mit PlayMoney gamed, um Routine und Erfahrung zu sammeln, und meiner Erfahrung nach, läuft es immer darauf hinaus pro Stunde 2-3 Spiele zu gewinnen, und in der übrigen Zeit möglichst wenig zu verlieren.

      Daher würde sich auch ergeben, dass der beste Zeitpunkt zum verlassen des Spieles nach einem guten Sieg ist...

      ßndert sich dass bei RealMoney games oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht?

      Edit: Diese Erfahrung gilt für Tische mit min. 7 Playern...
  • 1 Antwort
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      also, dass mit den Siegen stimmt leider mit meinen erfahrungen überein. was anders ist mit richtigem Geld, ist, dass die vollnoobs zwar alle mitcallen aber nicht so wild rumraisen, weshalb man nich ganz so viel knete mit den paar siegen bekommt und auf der anderen Seite aufgrund des passiveren Spielverhaltens erstmal etwas mehr Hände spielen möchte, als man normalerweise spielen würde. Dann merkt man, dass man eher verluste als gewinn macht und wird selbst gleich so passiv, dass man dadurch gutes Geld verschenkt...
      das Ganze kann man nur dadurch in der Balance halten, dass man Korn viele Hände von sich postet, so dass er einem immer sagen kann, was man gerade falsch macht! ;)

      :spade:
      shol