Topset oop auf drawy board

    • AlterFalter
      AlterFalter
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.799
      PokerStars Limit Omaha Hi/Lo, $4.00 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Preflop: Hero is BB with 2, Q, K, K
      UTG calls, MP calls, 1 fold, SB calls, Hero checks

      Flop: (4 SB) 7, 10, K (4 players)
      SB checks, Hero bets, UTG raises, MP calls, 1 fold, Hero calls

      Turn: (5 BB) 5 (3 players)
      Hero checks, UTG checks, MP checks

      River: (5 BB) A (3 players)
      Hero bets, UTG calls, MP calls

      Total pot: $32 (8 BB) | Rake: $1

      Wie spielt ihr die Hand?
      Mein Plan war am River zu c/r, weil villain vorher ziemlich aggro war.
      Oder muss ich da den Turn donken, weil ne freecard tödlich ist?
      Ist evtl sogar ein c/c am Turn die beste Option, weil noch zuviele Outs gg mich unterwegs sind?
  • 5 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      3bet flop natürlich, klar können viele Outs gegen dich unterwegs sein aber du hast ja selbst auch einen starken Draw auf eine praktisch unschlagbare Hand.
    • AlterFalter
      AlterFalter
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.799
      Ich dachte man sollte sets auf solchen boards immer erstmal langsam spielen am flop, weil sich die equity am turn nochmal drastisch ändert...
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Das kann schon ein Konzept sein, aber mit topset am Flop hast du immer einen spitzen Redraw. Da bist du 3way auf nem no/1-low board ja schon fast even wenn einer eine Str8 hat was hier obv nicht mal möglich ist.

      Außerdem mag ich das Konzept OOP nicht besonders, weil du dann auf Karten die besonders gut für deine EQ sind den (check)raise am Turn nicht reinbekommst, weil (z.B.) der Combodraw auf dem paired turn behindgecheckt wird.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Wenn das Board zwei Lowcards hätte würde das eher Sinn machen am Flop nicht soviel Gas zu geben, denn dann wäre dein Equityedge oft relativ gering und es gebe tatsächlich viel mehr Karten am Turn bei denen du weisst das deine Equity sich gerade stark verschlchtert hat
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von AlterFalter
      Ich dachte man sollte sets auf solchen boards immer erstmal langsam spielen am flop, weil sich die equity am turn nochmal drastisch ändert...
      Das kann man machen, aber wenn dann IP und auch wirklich eher auf boards mit 2lowcards+fd. Guck dir mal das Desaster in dieser Hand an, das die sich alle Freecards nehmen kostet dich richtig equity. Daher geht hier nichts als 3bet flop und dann am Turn weitersehen.

      Und c/c turn ist ganz schlecht, am Turn bist du vorne egal wer wieviel outs hat. Sorry dass ich dich da in der anderen Hand verwirrt habe, das war aber auch IP, da kann man safe turns ja zu 100% raisen und damit da dann die dicken bets mit besserer Equity reinkriegen. So sind mit besserer Equity garkeine Bets reingegangen.