skill advantage vs stack/positional advantage

    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      Tisch ist nen 5 handed table.
      welchen seat würdet ihr wählen wenn:

      - die spieler mit 50BB,25BB,35BB alle gleich schlechte losing player sind.
      - der spieler mit 125bb ein guter wining aggro lag ist
      - ihr euch nur mit genau 100bb einkaufen könnt.

  • 19 Antworten
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Seat 2 scheidet aus, da ich Position auf einen Fisch haben will. Wer links von mir sitzt ist mir natürlich nicht egal, aber ich kann nicht alles haben.

      Seat 3 hat dann das Problem dass ich zwar gegen zwei Shorties IP agiere, aber ein aggro Lag hinter mir? Naja, auch nicht gerade hübsch. Stinkt schon nach einigen Flips...

      Zudem ist mir ein Fisch mit dickem Stack lieber als zwei Shorties, da ich der Meinung bin eine mögliche Edge häufiger in Postflop-Spots ausspielen zu können.

      Ich würde also Seat 1 wählen, gefolgt von Seat 3.
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      ich würd mir eher nen anderen tisch suchen oO
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von xn321
      ich würd mir eher nen anderen tisch suchen oO
      wtf? was für Tische suchst du den? Reicht dir ein Tisch mit 3!! Fischen nicht?
      Selbst wenn zwei der drei Fische noch Regs wären würde ich mich an den Tisch setzten, einziger unterschied ist, dass dann die Platzwahl leichter ist ;)

      Im obigen Fall, kann ich mich nur MiiWiin anschliessen, Seat1 ist Nutz! auch weil ich so öfters Position auf den Reg habe als er auf mich, während ich immer zu einem Fisch IP sitze...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von xn321
      ich würd mir eher nen anderen tisch suchen oO
      Kommt drauf an wann und wo du spielst, aber sooo viele bessere Tisch mit freier Sitzauswahl wirst du wohl selten treffen.

      Zur Ausgangsfrage nochmal: Die Frage ist natürlich irgendwie inkorrekt, wenn es wirklich ein 5max Tisch ist können nicht drei freie Plätze da sein.

      Wenn man also wirklich solch einen Spot vorfindet in der Realität, ist auch klar, dass die anderen beiden Seats noch besetzt werden. Und da ist die Wahrscheinlichkeit wohl deutlich höher dass ein Reg auf den Tisch aufmerksam wird.

      Unsere Position an Seat 3 wird dadurch deutlich schlechter, da der Reg entweder an Seat 1 gehen wird und somit selbst Position auf den Midstack-Fisch hat, mir aber gleichzeitig nicht mehr erlaubt auf drei Fische Position zu haben. Oder er setzt sich an Seat 2, dann spiele ich OOP gegen zwei Regs.

      Das würde den Ausschlag für Seat 1 geben, denn gebe es wirklich einen Situation in der wir wählen dürften, nach unserer Wahl der Tisch aber geschlossen werden würde, wäre Seat 3 durchaus ebenfalls angenehm.

      Aber so ein Beispiel gibts in der Realität halt nicht...
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von MiiWiin

      Zur Ausgangsfrage nochmal: Die Frage ist natürlich irgendwie inkorrekt, wenn es wirklich ein 5max Tisch ist können nicht drei freie Plätze da sein.

      Obv. hast du noch nie auf Ongame gespielt... dort sind die 5max-Tische die selben Tische wie die FR-Tische, blos dass man, wenn 5 random Plätze besetzt sind nicht mehr joinen kann. Frage ist also korrekt.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von feanor1980
      Original von MiiWiin

      Zur Ausgangsfrage nochmal: Die Frage ist natürlich irgendwie inkorrekt, wenn es wirklich ein 5max Tisch ist können nicht drei freie Plätze da sein.

      Obv. hast du noch nie auf Ongame gespielt... dort sind die 5max-Tische die selben Tische wie die FR-Tische, blos dass man, wenn 5 random Plätze besetzt sind nicht mehr joinen kann. Frage ist also korrekt.
      Alles klar, dann ziehe ich das zurück. Auf Ongame habe ich noch nie gespielt. ;)
    • mnl1337
      mnl1337
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 15.462
      ich wähle seat3. hab die erfahrung gemacht, dass einige regulars extrem stark mit action zurückfahren, wenn ein fisch im pot ist. somit ist der reg hinter mir lfters schonmal kein problem. falls er doch zu viel action macht, ist es ja nicht schlimm etwas tighter zu spielen. gegen die kleinen stacks kann man sowieso nicht so superviel isolieren.
      außerdem. ich hab direkte posi auf die 2 fische. evtl doppelt einer gleich auf. würde der 50bb stack plötzlich broke gehen oder den tisch leave suckt die position #1, da die fische genau gegenüber sitzen (angenommen der tisch fühlt sich, was bei 3 fischen so sein sollte) und man mit diesen positionen die wenigsten pots spielt. in seat 3 habe ich immernoch die versicherung des 2. fisches. auch wenn der stack kleienr ist und somit weniger skill in spielt kommt. ich denke die position ist sogar deutlich die beste
      /e gerade gesehen. dann fällt das argument mit dem tisch füllen weg
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      nuts wäre es imo sich auf seat 3 mit 50bb einzukaufen. nur habe ich beim multitablen dann schon des öfteren schlechte pre coldcallscalls oder calls auf 3 bets gemacht gemacht oder commitende 4 bets mit händen mit den ich mich nicht ocmmiten wollte, da ich nicht auf meine stacksize geachtet habe und von 100bb ausgegangen bin. weswegen ich meinte das man sich nur mit genau 100bb einkaufne kann :P
      seat 1 hat den vorteil das wir den vollen positional und stacksizeadvantage haben. wir werden gegen den 50bb und 100b stack öfter in als oop spielen. heißt wir werden öfters um effektive stacksizes größer 50bb spielen wenn wir IP sind was auf jeden fall ne großen edge gibt. zudem werden wir wenn wir oop spielen meistens gegen shortis spielen wodurch der oop nachteil minimiert wird.

      mir stellt sich halt die frage ob dieser stacksize/positinal advantage auf seat 1 größer ist als der skill/positional advantage auf seat 3. sicher schwer zu beantworten. je deeper hero und der lag sind desto eher wirds wohl seat 1. tendenz scheint ja eher zu seat 1 zu gehen. wäre wohl auch so aus m bauchgefühl meine whal gewesen.
    • Dodadodadodada
      Dodadodadodada
      Black
      Dabei seit: 25.02.2006 Beiträge: 4.460
      Seat 2.

      OOP gegen schlechte Spieler ist nicht so schlimm, da sie die Position nicht optimal ausspielen können, mit weniger BB auch nicht.

      Der 125 BB Winningplayer hat Probleme, wenn Hero IP coldcallen und 3-betten kann.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      ich würde auf jeden seat 1 nehmen und danach seat 2
      ob ich jetzt gegen die fishe am BUvsBlind position habe oder anders ist mir nicht so wichtig, wie wenn nen guter LAG hinter mir sitz. Wenn der gute LAG hinter uns sein spiel versteht, setzt er uns überall unterdruck und wir verlieren einfach nur extrem viel value. dieses verlorene value ist auf jedenfall mehr wie wir durch den positionsnachteil gegen die fische verlieren. und grad gegen die shorties is es scheiß egal ob ip oder oop.
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      Original von IclickButtons
      nuts wäre es imo sich auf seat 3 mit 50bb einzukaufen.

      denk ich
    • TribunCaesar
      TribunCaesar
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2007 Beiträge: 13.264
      Original von Dodadodadodada
      Seat 2.

      OOP gegen schlechte Spieler ist nicht so schlimm, da sie die Position nicht optimal ausspielen können, mit weniger BB auch nicht.

      Der 125 BB Winningplayer hat Probleme, wenn Hero IP coldcallen und 3-betten kann.
      this
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von TribunCaesar
      Original von Dodadodadodada
      Seat 2.

      OOP gegen schlechte Spieler ist nicht so schlimm, da sie die Position nicht optimal ausspielen können, mit weniger BB auch nicht.

      Der 125 BB Winningplayer hat Probleme, wenn Hero IP coldcallen und 3-betten kann.
      this
      Aber auf Seat 1 hat man ja den LAG immer noch in Position, zwar nicht direkt aber ein Midstack-Fisch dazwischen macht die Sache nicht gerade unangenehmer.

      Da ein LAG ohnehin viel raist wird man die Position immer noch häufig genug ausspielen können meiner Meinung nach.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Meine Wahl: Seat 1, gefolgt von Seat 2 (Dodadoda...^^ hat hier schon die Begründung angegeben).
      Imo ist Seat 3 hier der problematischste...
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich finde seat 2 klar besser als 1, da der LAG so nur position auf uns hat, wenn wir im SB sind.


      BB vs SB würde ich gerne gegen den LAG spielen.

      so kann man auch öfter mal freeplays abgreifen, da der LAG nicht so viel raisen wird, wenn einer oder mehrere der fische limpen.
      außerdem ist ein walk nie verkehrt!


      wenn wir sitzen ist der tisch voll, es kann sich niemand mehr mit position auf uns setzen.
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      Original von dhw86
      ich finde seat 2 klar besser als 1, da der LAG so nur position auf uns hat, wenn wir im SB sind.


      BB vs SB würde ich gerne gegen den LAG spielen.

      so kann man auch öfter mal freeplays abgreifen, da der LAG nicht so viel raisen wird, wenn einer oder mehrere der fische limpen.
      außerdem ist ein walk nie verkehrt!


      wenn wir sitzen ist der tisch voll, es kann sich niemand mehr mit position auf uns setzen.
      aus den Gründen hab ich pers. auch zw. Seat 1 und 2 gescwankt.
      Hab letztendich seat 1 wegen Posi auf den Fisch genommen.
      Aber ev. sind deine aufgeführen Punkte doch zu wichtig und Seat 2 könnte tatsächlich der mit dem höchstem EV sein.
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      mein gedankengang war, dass man gegen den lag OOP mehr verliert als man durch den positionsvorteil gegen den fisch wieder gewinnt.



      Seat 1: ich SB, er CO und ich BB, er BU


      defende ich meine blinds, bin ich immer OOP und muss hero downcalls oder viele bluffs machen.

      bin ich relativ carddead, kann ich meine blinds kaum verteidigen.



      außerdem gehe ich davon aus, mit Seat 2 im BB oft freeplays oder walks zu bekommen.



      insgesamt fühl ich mich so wohler, ob es tatsächlich den höheren EV hat kann ich nur vermuten, man kanns mit vielen annahmen auch ausrechnen und dann vergleichen.
    • Moo2000
      Moo2000
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2009 Beiträge: 1.750
      Position auf die Fische ist bei den Stacksizes nicht so wichtig. Isolieren kann sie der Reg, der Position auf den Anderen hat und nicht der, der zuerst dran ist. Also Seat 2.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Ich würde zwischen Seat 2 und Seat 1 mit knapper Präferenz für 2 schwanken.

      Seat 3 ist imo ganz klar der schlechteste. Gegen Shortys bringt einem der Positionsvorteil eh kaum etwas + der LAG hat direkt Position auf einen - für mich ganz klar die schlechteste Alternative.