QQ/AK am BU vs ROCK im BB bei 3bet

    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Wenn wir ihn so tight einschätzen, dass er nur QQ+, AK reinstellt (auch kein JJ):


      Wie reagiere ich mit QQ bzw AK auf seine 3bet:


      Wenn ich mir meine E vs seine Range anschaue habe ich Pi*Daumen immer nur 40%


      -->call 3bet und Flop anschauen?

      -------> broke mit QQ ohne A K am Flop UND broke mit AK TPTK bzw cb ohne Hit?


      Villain in etwa 16/13 oder so ggf 18/15

      gegen jeden anderen Villain gehe ich mit QQ nat immer PreBroke, mit AK vielleicht auch mal nicht
  • 11 Antworten
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Er geht mit QQ+ und AK broke,3 bettet er denn auch nur diese Range?
      Wie oft Cbettet und 2ndbarrelt er denn oop im 3 bet pot?
    • toatreffnix
      toatreffnix
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 657
      Wollte gerade sagen, nach einer 4bet ist die brokerange np für uns, auf seine 3bet range kommt es hier an.
      Besser gesagt: easy 4bet/call mit den vorhandenen Infos. Selbst ein evtl. kleiner 3bet Wert ändert daran nix, da er in der Stealsituation gegen einen openraisenden Tag sicher mehr 3betten wird als angezeigt wird.

      edit: Je nach gameplan mit KK/AA, gameflow etc. pepe kann man natürlich auch callen, ich bin eher 4bet Fan. Speziell ohne genauere reads, was man postflop von ihm zu erwarten hat.
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      klar: WENN ich 4bette calle ich auch den Push...das is eh klar:



      Aber bei Villains Broke range (AK,QQ+) ist es doch valuetechnisch nicht ok die 4bet zu spielen, oder?

      Oder kommt der Value anteil im Prinzip auch von seinem 3betbluff anteil:

      unser EV= P(er 3bettet light)*Pot+(1-P(er 3bettet light))*Standardequiityblabla


      Dann müsste ich die Frage präzisieren, insofern dass er nur 3% Defended (und auch nur AK,QQ+)


      Aber wahrscheinlich sind beide Aktionen (4bet/call call 3bet) irgendwie +EV......man muss halt nur rausfinden welcher EV größer ist.....
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      passt wohl ganz gut dazu... FEQ berechnen
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      okay nochmal zur WDH:


      Def.: in StealSitu

      1) 3bet Wert = 3bet Wert vs Steal!
      2) EV QQ vs AK,QQ+ == EV AK vs QQ+,AK ca. 40 %
      3) nach V 3bet sind 16BB im Pot, gehen wir AI geht es um 200BB

      Rock 3% 3bet sprich nur Value3bet

      -> EV (4bet/call)= 0/1 + 1 (0.4*200-100)= -20 BB

      Rock/TAG 6% 3bet

      ->EV (4bet/call)= 1/2* 16 +1/2* (-20) = -2 BB

      10% 3bet to steal

      -> EV (4bet/call)= 7/10*16+3/10 (-20)=+5.2 BB


      D.h. für mich im Blindsteal:

      More or less ist ein call vs. 3% Stealdef besser vs 6% ist es eher egal und bei 10% tendenz zur 4Bet, wobei die Frage bleibt, ob man durch einen call nicht mehr value bekommt (dies ist aber schwer zu berechnen).
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von feanor1980
      passt wohl ganz gut dazu... FEQ berechnen
      thx, den hatte ich auch schonmal gelesen.... aber man checkt gerne alles 2mal.
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Ich persönlich würde einfach weak folden wenn er wirklich nur QQ+,AK 3 bettet und dafür 100% meiner Range stealen. Oder eben mit einer weiteren Range 4bet/folden wenn ich FE gegen QQ,AK habe.
      Sehe da keinen Sinn QQ,AK zu callen und auf jedem flop kein plan zu haben wo ich stehe.
      Glaube aber nicht das jemand im BB nur die hände 3 bet/broke spielt. Es wird genügend hände geben die er auch 3bet/foldet.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Wenn du wirklich nur gegen eine Range anläufst die for value 3-bettet und somit auch immer broke geht stehst du natürlich nicht gut da.

      Die Gewinne kommen ja auch daher dass Villain einen Teil seiner Range folden kann, bei 6% 3-bet wird das wohl der Fall sein.

      So einfach ist der EV mit 4-b/f nicht zu berechnen, die Formel sieht aber wie folgt aus:


      EV(4-bet/call) = P(fold)*(Remainingstack + Pot) + P(push)*Equity * Pot (after All-in) – Remainingstack

      Da bräuchtest du halt eine Bestimmung seiner Range, wieviel foldet er auf 4-bets (=> Foldequity), was bringt er rein (=> Equity).
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von MiiWiin

      EV(4-bet/call) = P(fold)*(Remainingstack + Pot) + P(push)*Equity * Pot (after All-in) – Remainingstack

      Da bräuchtest du halt eine Bestimmung seiner Range, wieviel foldet er auf 4-bets (=> Foldequity), was bringt er rein (=> Equity).

      Ich glaube in deiner Formel ist der erste Remaining stack fehl am Platz! oder das hat was mit den fehlenden Klammern zu tun (sehe ich gerade)

      Ansonsten ist das die Formel die ich verwendet habe:


      Ich berechne pfold anhand der reinen value3bet 3% und seiner totalen 3betrange zb 6 %->

      pfold=0.5 ppush=0.5

      oder bei 10% 3bet wert

      pfold =7/10 ppush= 3/10
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von chrsbckr75
      Original von MiiWiin

      EV(4-bet/call) = P(fold)*(Remainingstack + Pot) + P(push)*Equity * Pot (after All-in) – Remainingstack

      Da bräuchtest du halt eine Bestimmung seiner Range, wieviel foldet er auf 4-bets (=> Foldequity), was bringt er rein (=> Equity).

      Ich glaube in deiner Formel ist der erste Remaining stack fehl am Platz! oder das hat was mit den fehlenden Klammern zu tun (sehe ich gerade)

      Ansonsten ist das die Formel die ich verwendet habe:


      Ich berechne pfold anhand der reinen value3bet 3% und seiner totalen 3betrange zb 6 %->

      pfold=0.5 ppush=0.5

      oder bei 10% 3bet wert

      pfold =7/10 ppush= 3/10
      Aber du benötigst doch für den Fall das es "reingeht" auch die Equity die du gegen seine Range hast. Wo taucht die denn auf?
    • chrsbckr75
      chrsbckr75
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 3.693
      Original von MiiWiin


      Aber du benötigst doch für den Fall das es "reingeht" auch die Equity die du gegen seine Range hast. Wo taucht die denn auf?
      Das ist nur in der ersten Gleichung bei mir ersichtlich:

      Wenn es reingeht -> 0,4 (das sind meine 40% Equity) * 2Stacks -komplette Bet

      Also 0,4*200-100 -> Das sind die -20 die sonst weiter unten auftauchen!