[Random NL20 SH Blog] - V 2.0.11 - Zurück auf NL20

    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      UPDATE: 2011 here we go


      Eigentlich hatte ich keine Lust den Xten Mikrolimit Blog aufzumachen aber aus den Standartgründen Zusammenfassung, Motivation, Input usw. mach ichs jetzt doch. Als Zugeständnis werd ich mich beim drumherum sehr kurz halten.


      Dies wird ein BRB Blog ausgehend von NL10 SH:

      Ich heiße Marius, bin 22 und Chemiestudent (Bachelor seit 2008) in Düsseldorf

      Angefangen mich ernsthafter mit Poker auseinanderzusetzen hab ich im Fixed Limit, hab dann nach einem Down vor etwas einem Monat entschieden wegen höherer Fischdichte auf No Limit zu wechseln und bin nach der Umstiegskaskate von NL SSS, NL MSS über NL BSS (NL25) nun mit der NL BSS SH (NL10) dort angelangt wo ich auch hinwollte.


      Hab in den letzten Tagen nach eigentlich positivem Start etwa 1kbb verloren.
      Musste was für die Uni tun, hatte wenig Zeit für Theorie, hab definitiv noch große Leaks und wurde zu allem Überfluss stets vom Vollfisch geownt.

      Will aber nicht rumwhinen. Durch das ganze konservative Gewechsel bin ich immernoch stark Overrollt für NL10.

      Ich werde demnächst wieder viel mehr Zeit haben und mich dann richtig reinknien.

      Womit wir zum wesentlichen Teil kommen.

      Ich hab vor nach dem Bachelor erstmal ein Jahr Pause zu machen und Indochina sowie Südamerika zu bereisen. Das wäre im Sommer nächsten Jahres.
      Um schonmal eine handfeste Grundlage zu haben ist mein Ziel etwa 10k€ zu sammeln und das würde ich am liebsten mit Pokern und nicht mit Nebenjobs (hatte ich schon einige) vollbringen.

      Wenns nicht klappt oder nicht reicht muss ich halt noch richtig Arbeiten aber ich trau mir das Prinzipiell zu.

      BR atm ~800$


      Kurzfristige Ziele:
      [ ] restlichen Stars Bonus clearen
      [ ] mass theory
      [ ] mass HBF usage
      [ ] zurück zu FTP wegen des Rakebacks
      [ ] beat NL10 SH
      [ ] beat NL25 SH

      atm größten Leaks:
      - dem Gegner zu wenig Credit geben. Besonders beim All-In.
      - Öfters Autopilot zB bei cBets
      - Potcontrol (kleine Pötte gewinnen, große verlieren)
      - Disziplin (müde Spielen oder wenn man nicht viel Zeit hat mal eben ne Runde ...)

      Um mit der Leakfindung schnell weiterzukommen werde ich am Wochenende mal ein Video aufnehmen.
      Die Reaktionen darauf werden wahrscheinlich ziemlich ernüchternd werden aber es kann ja nur helfen.

      Desweiteren hätte ich definitiv Interesse an U2U-Coachings!
      Skypename ist koenigmarius


      Um dem ganzen eine humoristische Note zu verleihen und Zweifel zu streuen, ob ich mein Vorhaben packen kann häng ich mal den bisherigen NL Graphen an.

  • 130 Antworten
    • Benzodiazepin
      Benzodiazepin
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 16.07.2009 Beiträge: 3.456
      werds verfolgen. hast ne PM. add mich mal im skype^^
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      gl
    • bexundso
      bexundso
      Platin
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 3.953
      moin!
      lustig, dass man sich hier trifft ;)
      hab bis vor ner woche oder so auch noch unregelmäßig nl10-nl25 sh und ab und zu (v.a. sonntags) mtts gespielt.
      letzte woche hab ich mir dann aber nen teil der BR auszahlen lassen und versuch nu seit mittwoch mal wieder sngs zu spielen. wollt versuchen die semesterferien durch soviel wie möglich zu spielen und am ende zu gucken wie profitabel es war oder eben nicht...
      hab bisher auch 140 stück oder so gespielt, alle turbos, die meisten $6 und nen paar $3. bisher läufts so lala...

      können uns die tage ja mal austauschen oder so. wenn du das video noch machen solltest, schau ichs mir auf jeden fall an und sag dir was ich davon halte ;)

      wieviele hände spielst du so circa pro woche oder monat?
      spielst du mtts?

      bin mal gespannt, ob du den blog hier am laufen halten kannst. ich habs mehrfach versucht und nie geschafft.

      gruß
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Original von bexundso
      bin mal gespannt, ob du den blog hier am laufen halten kannst. ich habs mehrfach versucht und nie geschafft.gruß
      Meinen FL Blog hab ich auch recht sorgfältig geführt, aber den hat kaum einer gelesen :D

      Original von bexundso
      wieviele hände spielst du so circa pro woche oder monat?
      spielst du mtts?
      Ich wollte so 20-30k Hände pro Monat spielen.
      mtt's bisher kaum, werd mich da bei Zeiten mal mit beschäftigen.l

      Komme ich Moment aber wenig zum spielen, haben Besuch in der WG, alle sind mit Klausuren durch, ihr kennt das ...

      Lese aber im Moment sehr viel im HBF, bin deswegen auch recht stolz auf mich ;)

      Mein Selbstbewusstsein selber zu spielen war doch schon stark angeknackst und so bin ich noch runter, auf NL5 4tabling, bis die gröbsten Leaks draußen sind.

      Wenn ich so ~1000-1500bb Up bin gehts wieder auf NL10 und dann --> 6tabling

      Bisher läufts aber gut.

      +25,98$/519,6bb / 2555Hände



      Video gibts dann denke ich auf NL10 bzw wenn ich wieder mehr Zeit hab.
    • murschi
      murschi
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.120
      spiele am tag 3k. was ist eure win rate auf die menge?
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Original von murschi
      spiele am tag 3k. was ist eure win rate auf die menge?

      Was meinst du mit Menge?

      Wenn ich 3k Hände spiele schwankt die Winrate zwischen -100 und +100 BB/100

      Wenn du meinst, wie hoch die Longterm WR bei täglichem Pensum von 3k Händen ist kann man das so ja auch garnicht sagen.

      Spielst du 3k am Stück (~4-5std 6-8table)
      Mein Winrate wäre schlecht, mein Spiel leidet nach ~1,5 Stunden.
      Schon viele Setups gesehen, unkonzentriert, man spielt intuitiv und denkt weniger nach usw. Ich glaube 3k Hände am Stück sind oft 0bb/100

      3x 1,5-2std (6table) mit ~ je 1std pause während der man sich NICHT mit Poker beschäftigt hat (also kein HBF) und nachder man erstmal die vorherige Session reviewt hat?
      Da geb ich mir wenn meine schlimmsten Fehler behoben sind 5-10bb/100 longtermt auf NL5! Das Limit ist halt Ultra schlecht. Coke aus dem Forum (NL200-NL1k reg) hat mal aus Spaß über xx k hände NL2 mit >30bb/100 gebeatet.


      Frage kann man so schlecht beantworten imho.
    • bexundso
      bexundso
      Platin
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 3.953
      warum steigst du mit der BR auf nl5 ab?
      hab gesehn, wie aktiv du im HBF bist und was ich von dir gelesen hab fand ich auch soweit ich mich erinner recht vernünftig und wenn du so spielst, wie du schreibst, solltest du mind. nl10 doch locker schlagen.
      ich fands bisher recht schwierig auf nl5 nach leaks zu suchen... vor allem wenn ich da 4table, spiel ich eher schlechter als besser... wobei du sogar recht diszipliniert zu spielen scheinst, im gegensatz zu mir. mir fiels immer schwer nach nl25 oder HU nl50 sessions nl10 zu 4tablen und da vernünftig zu spielen. wobei es natürlich auch nich vernünftig war die sessions auf den höheren limits zu spielen ;)

      die leaks die du im startpost genannt hast, hab oder hatte ich alle auch drin. aber das du dir deiner fehler schon bewusst bist, ist doch der wichtigste schritt überhaupt... ich jedenfalls achte mittlerweile viel mehr auf meine cbets und guck mir das board immer 3x an. das gleiche mit den herocalls, weil ich den fischen zuwenig credit gebe.. find das auf den unteren limits eher schwerer als leichter, da du öfter erfolgreich situationen callst, die auf höheren limits viel geld kosten würden...

      für mich hört sich das bisher so an, als ob dein größtes problem die zu kleine samplesize ist und du bisher einfach scheisse runnst. bei der zeit, die du in theorie investierst, bin ich mir sicher, dass du dir das selbsbewusstsein ganz einfach wiederholst, indem du auf nl10 bleibst und einfach weiterspielst...

      montag nach aachen?
      gruß!
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Danke für den guten Zuspruch.

      Ich bin nochmal runter, weil ich teilweise wider bessererm Wissen calle o.ä.
      Also mir denke, du spielst 3b/f, dann bekomm ich die 4bet, calls trotzdem und verlier den Stack.
      Naja und nachher reg ich mich dann halt über mich selber auf und muss losses chasen.

      Ich hab halt das meiste Geld mit Preflop-All-Ins verloren (jedenfalls gefühlt).

      Kein schwieriges Thema, aber kann ja erstmal nicht schaden abzusteigen.

      Nächste Woche gehts geschätzt ja schon wieder rauf.
      Nach BRM müsste ich eigetnlich eh schon fast NL25 spielen, aber lieber was tiefer 1,5kbb verlieren als oben ...



      Montag Aachen wäre ich wohl interessiert!
    • bexundso
      bexundso
      Platin
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 3.953
      hab wegen montag nochmal mitm philip geredet... der hätte bock, will aber nich fahren. ich hab leider keinen lappen... könntest du evtl fahren?
      hab vielleicht noch nen kumpel, der fahren würde, wenn er mitkommt, allerdings spielt der kein poker, von daher weiß ich nicht, ob ich den überzeugen kann...
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      So, ich denke ich bin dann mit NL5 soweit durch. Ich erwarte keinen Skill-Sprung zu NL10, es gibt da mehr Tische, mein Selbstvertrauen ist wieder stabiler und die Tilt-All-In-Calls sind drastisch weniger geworden.

      Mein Vorhaben war ja mit +1000-1500bb wieder aufzusteigen . EV >1500bb, real <1000bb --> move up, move up!

      Gestern U2U mit Benzodiazepin gemacht, war auf jeden Fall interessant (besonders, wie Planlos man manchmal ist, wenn man irgendwas ingame eben erklären will). Hoffentlich bald wieder.

      Ansonsten gibts noch zu sagen, dass ich 8 Stacks unter EV gerunnt bin und eben einige Tilt/Maniac-All-Ins catchen durfte bei denen sich mein Preflop Equity-Egde dann auch mal in $$$ umgewandelt hat.

      BR: 850,02$



      Bin aber wohl allgemein noch ziemlich loose, WTS könnte etwas runter, W$SD etwas höher ... dafür bin ich ganz froh, dass meine nonSD-Winnings slightly positiv sind!



      Mal schauen ob ich gleich noch ne Session NL10 spiele ...
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Gestern Nacht noch NL10 gespielt.

      Ich hätte es ja nicht gedacht aber es ist doch deutlich anders als NL5. Letztgenanntes gibts bei Pokerstars irgendwie nur in €, könnte sein, dass es daran liegt, das der avarage Gegner besser bzw. tighter ist.

      Auf NL10 wird ja nur rumgeballert. Die ganze Zeit ging irgendwer All-In. Hab mich dann leider etwas anstecken lassen, an der falschen Stelle gemuckt, an der falschen den Hero-Call gemacht und war dann 2,5 stacks down.

      Wenn alle rumballern nimmt einen garkeiner ernst ^^

      Daher fast alle losses non-SD aufgrund mißlungener Moves.

      Denke hier muss man echt einfach nur was tighter spielen und wenn man trifft einfach rein damit.

      Eben hat Villain mit d/b(1/2PS)/b(PS) und A5o auf der Hand versucht mich KT auf KQxxx mucken zu lassen. n1 play!

      Gerade einen halben Stack wieder reingeholt aber die Verbindung ist gerade dermaßen kacke. Nach etwa einer halben Stunde gings los und dann innerhalb von ~10 minuten etwa 10 Hände wegen Timeout nicht spielen können bzw. als die Verbindung wiederkam auf vielen Tischen auf Sit-Out gewesen und keine Karten bekommen.

      Ätzend sowas.

      Geb ich mir halt noch Teil 5&6 von Let's Play Shorthanded und dann mal gucken obs wieder geht.
    • bexundso
      bexundso
      Platin
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 3.953
      wie läufts?
      bin nun auch wieder bei nl10 sh angekommen und hab diese woche schon 10-12k hands gespielt... läuft aber nich wirklich positiv, wobei ich sicherlich auch gut unter ev laufe... gestern in der letzten hand der session bspw. nen 400bb pot verloren, als ich nen set am flop gegen TP reinbring und der typ an turn und river sein full house trifft...
      bin aber auch oft noch unsicher und hab ne menge leaks... würd dir gern mal per teamviewer über die schulter schaun oder so. wennde bock hast, sag bescheid
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Bei mir war auch nicht so geil. War jetzt in Bayern und ab gleich nochmal holland bis donnerstag. Danach erzähl ich mal n bisschen was und dann gibts teamviewer.

      bis denne
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Ich hatte mich zwischenzeitlich, was die bb betrifft, wieder ins + gespielt. Dann jedoch nochmal nachts, zwar nur leicht angetrunken dafür gegen Ende (losses chasen :f_confused: ) aber übermüdet eine Session gespielt in der ich 2,5 stacks gedroppt bin.

      Nächsten Tag auch nicht wirklich fit gewesen, weiter losses gechased und insgesammt 1000bb verloren.

      Bildlich kann man sich meine ganze SH-Zeit also so vorstellen.



      BR stagniert bei ~900$


      Da ich müde und betrunken (wie so viele) öfters Lust auf ne kleine Runde Poker hab, werd ich wohl eine kleines DON-BRB starten. Hab noch 50€ aus einer anderen Prome bei William-Hill-Poker (iPoker) und werde so mit 50buy-in-BRM die 1$-DON's unsicher machen, wenn ich nicht fit bin. Die haben zwar horrenden Rake (1,00$ + 0,20$) aber sind ziemlich soft. Mittelfristiges Ziel sind dann wohl die 5,00$ + 0,50$ DONs eben aus Rakegründen.
      Zusätzlich werd ich bald wohl noch ein paar kleine MTT's dazunehmen.

      Bexundso, werd dir dann bald mal bei SNG's und MTT's zuschauen!
      Add mich mal bei skype: koenigmarius


      Hatte für Cashgame zuletzt kaum Zeit, ich denke mal heute Abend ist es wieder soweit.
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Vorgenommen hab ich mir mal was tighter zu spielen und weniger Spielzüge zu bringen, für die ich eh kein Credit bekomme.

      Das hat auch soweit geplappt 19VPIP 16PFR 7,2 3bet anstelle von ~ 26/23/10 was ja doch schon ziemlich loose ist.
      Die Bluff3bets, flopraises und floats waren dann auch immer wohlpostiert und somit profitabel. (siehe redline)


      So richtig laufen wills trotzdem nicht.




      Lese im Moment "The Poker Mindset", welches ich von FPP's erstanden hab. Sehr gutes Buch, hilft mir auf jeden Fall sehr viel, da ich sonst immer aufs Tagesergebniss geschielt habe, anfällig fürs Losses Chasen bin usw.
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Gerade mal wieder U2U mit Benzodiazepin gemacht. Es lief fabulös.
      EV +5,26$, real -18,51$ / 797 Hände

      [EDIT]

      Gerade nochmal U2U mit Bexundso gemacht, diesmal liefs tatsächlich ganz ok.



      Mitlerweile ~23 Stacks unter EV




      Dafür hab ich jetzt mal richtig Zeit und werd mich dementsprechend in Theorie knien.
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($11.63)
      BB ($10)
      Hero ($10.45)
      UTG+1 ($7.81)
      CO ($22.45)
      BTN ($10)

      Dealt to Hero 6:diamond: 7:diamond:

      Hero raises to $0.30, fold, fold, fold, SB raises to $0.50, fold, Hero calls $0.20

      FLOP ($1.10) 9:heart: 6:club: 6:spade:

      SB checks, Hero checks

      TURN ($1.10) 9:heart: 6:club: 6:spade: 6:heart:

      SB bets $0.30, Hero calls $0.30

      RIVER ($1.70) 9:heart: 6:club: 6:spade: 6:heart: 9:diamond:

      SB bets $1.10, Hero raises to $9.65 (AI), SB SNAPCALLT $8.55


      Punished teh minraising slowplayer!

      Hero shows 6:diamond: 7:diamond:
      (Pre 23%, Flop 91.1%, Turn 100.0%)

      SB shows A:spade: A:diamond:
      (Pre 77%, Flop 8.9%, Turn 0.0%)

      Hero wins $19.96
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733
      Gestern meinen ersten ansatzweise Grindertag überhaupt gehabt.

      Mit dem Vorsatz, nachdem ich vorgestern mit 26/22/12,5 stats wieder >3stacks gedroppt war, reasonable tight zu spielen 3,3k Hände NL10sh 6 tabling in 3 Sessions gespielt.
      Stats waren dann 21/18,5/8,5 und damit geht 6 tablen auch easy. Mit oben genannten war mir das noch zu stressig.

      Gewinn all-over 46,xx, selbstverständlich halbes Stack unter EV

      Mann des Tages war ein Ami (?!) gegen den ich von 3-4 Uhr Spielen durfte, der tatsächlich über 110 Hände 93/61/56 stats gespielt hat.

      Am Anfang ist der auch richtig gut gerunnt damit. Hatte schon 350bb als ich an den Tisch kam, war dann Up bis zu 650 und am Ende natürlich broke.

      War echt nice mit unzusehen, wie er Pot um pot mit 84o, J2o etc gewann.
      Hätte ich nicht geglaubt, dass es so Spieler noch gibt, wenn ichs nicht gesehen hätte.

      Am Tisch saßen nurnoch 3 Nits, ein semi-Tag, er und ich und jede Runde war gleich. Irgendwer bettet oder limpt und wenns nicht unser 93/61 Freund war, der first in war hat er nahezu immer geraist.
      Am Flop immer er und noch einer, seltener 2.

      Mein Problem war, dass ich über die ersten 50 Hände EXTREM carddead war, ich hatte zu dem Zeitpunkt 8/3/0 stats :f_confused:

      Mit kreativem expert adjustment wie zB l/c >50% vom BU (SB war übernit, er dann im BB), calldown any pair, drawen auf Gutshots, was dank minbetting seinerseits immer möglich war und woraufhin er die PS donk beim Hit auch immer brav gecallt hat hab ich dann später aber doch noch insgesammt 24$ gegen ihn gewonnen.
    • Lamentations
      Lamentations
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2008 Beiträge: 733


      Weirde Session gestern. ?( ?( ?(

      N paar Coinflip All-Ins in Family pots gewonnen, daher zur Feier des Tages mal über EV :f_grin:

      Dennoch bin ich mit den SD-Winnings garnicht zufrieden, zu viele weake Hands nochmal gecallt, daher sind auch die non-SD's so hoch :f_confused:

      Mal die großen über EV Hände, die ersten 2 sind glaube ich hart mißplayed.

      Nummer 1

      Nummer 2


      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      Hero ($11.15)
      BB ($3.90)
      UTG ($10)
      UTG+1 ($3.55)
      CO ($10.84)
      BTN ($4)

      Dealt to Hero A:heart: K:club:

      fold, fold, CO raises to $0.40, fold, Hero raises to $1.40, BB calls $1.30, CO raises to $4, Hero raises to $11.15 (AI), BB calls $2.50 (AI), CO calls $6.84 (AI)

      FLOP ($25.58) 3:diamond: 8:spade: 4:diamond:

      TURN ($25.58) 3:diamond: 8:spade: 4:diamond: A:spade:

      RIVER ($25.58) 3:diamond: 8:spade: 4:diamond: A:spade: 5:club:

      Hero shows A:heart: K:club:
      (Pre 39%, Flop 26.7%, Turn 95.2%)

      BB shows J:spade: T:heart:
      (Pre 14%, Flop 4.3%, Turn 0.0%)

      CO shows Q:club: Q:spade:
      (Pre 47%, Flop 69.0%, Turn 4.8%)

      Hero wins $24.31


      Gegner war 32/22/11 und OoP will ichs nicht callen. Mit dem zusätzlichen Dead-Money vom BB gehts dann rein.



      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.10(BB) Replayer
      SB ($13.98)
      BB ($10.15)
      UTG ($6.14)
      Hero ($10.19)
      BTN ($9.68)

      Dealt to Hero J:spade: J:heart:

      fold, Hero raises to $0.30, BTN calls $0.30, SB calls $0.25, fold

      FLOP ($1) 4:spade: T:spade: 8:club:

      SB checks, Hero bets $0.90, BTN raises to $3, SB calls $3, Hero raises to $9.89 (AI), BTN calls $6.38 (AI), SB calls $6.89

      TURN ($30.16) 4:spade: T:spade: 8:club: A:diamond:

      RIVER ($30.16) 4:spade: T:spade: 8:club: A:diamond: Q:heart:

      Hero shows J:spade: J:heart:
      (Pre 70%, Flop 48.0%, Turn 66.7%)

      BTN shows 7:spade: 5:spade:
      (Pre 14%, Flop 13.1%, Turn 7.1%)

      SB shows 8:spade: 9:spade:
      (Pre 16%, Flop 39.0%, Turn 26.2%)

      Hero wins $28.66


      Sehe Villain hier auf Random FD's gegen die ich vorne bin. Bei der Potgröße gehts dann einfach rein imho.
      Natürlich schön, dass sie sich gegenseitig die Outs wegnehmen :f_grin: