Mehr BSS Coachings ab bronze

    • Wizzzl65
      Wizzzl65
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 1.444
      hi,

      ich bitte um mehr BSS Coaching ab bronze.

      im silbercoaching will ich die leute mit meinen einsteiger-bronzefragen nicht nerven und das einsteigercoaching reicht leider nicht.

      die intensivbetreuung ist mir pers. etwas zu advanced.

      bitte sprecht euch in diesem thread für mehr bss-coachings aus am, besten mit kurzer begründung.
  • 16 Antworten
    • Tok99
      Tok99
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2009 Beiträge: 181
      Würde auch gern noch ein NL Fullrring BSS haben.

      Rein zahlenmäßig sind die Training zwischen SH und Fullring ausgeglichen.
      Vom Gefühl her nicht, klar weil ich selber Fullring spiele und auch die meißten Anfänger da anfangen, denke ist ist Bedarf für ein Bronze Coaching da.

      Werd mir natürlich trotzdem weiter das Beginner und Silver coaching reinziehen.

      und WIZZL65 hat recht, das Silber caoching is machmal schon recht weit "fortgeschritten", so dass ein Bronze Coaching die Content lücke schließen könnte....

      Naja ansonsten hilf Strategieartikel lesen, buch lesen, Videos schauen
      aber klar,ich will auch mehr :)


      Tok
    • bloodmoney87
      bloodmoney87
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.981
      bss FR ab platin oder gold....ty
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich habe den Thread mal in den richtigen Bereich verschoben.
    • stylus20
      stylus20
      Black
      Dabei seit: 13.10.2007 Beiträge: 9.020
      oder diamond sh coaching ... :f_eek:
    • Stas7
      Stas7
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2009 Beiträge: 323
      VOTE FOR BRONZE COACHING
    • Bartmannn
      Bartmannn
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2005 Beiträge: 2.305
      Ich bin auch ganz klar für mehr Bronze Coachings.

      Die englischen mit Bierbaer sind zwar inhaltlich sehr gut, aber ich verstehe eben manchmal nicht jede Feinheit. Und auf die kommt es ja schließlich an... ;)


      Also her mit deutschen BSS Coachings für Bronze :heart:
    • WayneBrady
      WayneBrady
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 743
      bin auch für ein deutsches Bronze coaching, in dem der Fokus auf FR liegt..


      gibt ja ne menge einsteiger coaching oder welche auf englisch, die erfüllen aber meiner Meinung nach nicht den Bedarf. Meist liegt hier der fokus auch auf SH
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Das ist doch der richtige Platz, um werbung für meine Intensivbetreuung am Montag 20:30 Uhr zu machen. BSS NL Fullring :D
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      Original von Kavalor
      Das ist doch der richtige Platz, um werbung für meine Intensivbetreuung am Montag 20:30 Uhr zu machen. BSS NL Fullring :D
      Genau das - das Intensivbetreuungs-coaching kann ich auch sehr empfehlen. Kavalor sucht übrigens auch gerade neue Schüler: Intensivbetreuung mit Kavalor
      Natürlich hören wir auf eure Meinung und werden das intern noch mal diskutieren.
      Wobei das Einsteigercoaching von Paxis eben auch ein Bronze-Coaching war und auch jetzt noch sein sollte - wir haben es lediglich auf basic gesetzt damit auch unsere neuen Einsteiger, die noch auf ihr Startkapital warten, das Coaching mit besuchen können. Sollten euch Inhalte zuu selbstverständlich sein so kann ich auch die Silber- und später Goldcoachings empfehlen - den Status erspielt man leichter als man auf den ersten Blick denkt (ich weiss das aus Erfahrung - ist also nicht nur ein Köderspruch).

      Also,vielen Dank fürs Feedback - und postet es auch weiterhin gern. Nach unserer Diskussion werd ich euch entsprechend informieren.
    • Wizzzl65
      Wizzzl65
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2009 Beiträge: 1.444
      danke für die antworten.

      @ SvenBe schön dass ihr das noch mal besprechen werdet. der status ist auch gar nicht so das problem. nur will ich wie eingangs gesagt die silbercoachings nicht mit basic - bronzefragen belasten.

      ich für meinen fall habe vor kurzem von der sss zur bss gewechselt und so ist der sss-slibercontent + coachings genau richtig für mich gewesen, doch bei der bss spiegelt mein status in keinster weise meinen skill dar.

      mich haben zu viele einsteigerfragen in den sss-silbercoachigns auch mal genervt, klar habe ich vertändniss dafür und mir war auch bewusst, dass ohne viel können ein relativ hoher status durch mtbl. möglich war und so habe ich das tolleriert, doch bereichernd für die coachings war das nicht.

      nun will ich einfach nicht derjenige sein, der die anderen "aufhält".

      kann mir vorstellen, dass viele das ähnlich empfinden.

      wie eingangs bereits gepostet ist mir die intensivbetreuung pers. etwas zu advanced
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      Original von Wizzzl65

      wie eingangs bereits gepostet ist mir die intensivbetreuung pers. etwas zu advanced
      das liegt immer am schüler, am anfang ist es sicherlich bronze gerecht, gegen ende geht es sich in richtung silber/gold
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      @Wizzle65

      Du kannst deine Fragen, aber eben auch im Basic Coaching stellen, da hier eben contenttechnisch auch der Bronzecontent behandelt wird. Selbst wenn jetzt also ein Bronzecoaching eingebaut werden würde, täte sich dieses inhaltlich von einem Basiccoaching nicht unterscheiden.

      Wie SvenBe schon sagte, haben wir die Bronzecoachings schon ab dem Basicstatus zur Verfügung gestellt.
    • Paxis
      Paxis
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 37.192
      das hab ich aber anders verstanden berliner.
      ich weiche im einsteigercoaching so gut wie nich vom basiccontent ab weil das nix bringt bei spielern die gerade einsteigen. also logisch das auch bronzecontent ala odds/outs vorkommt.
      kleine feinheiten wo ich einem bronzemember schon zutraue diese einzubauen ins spiel, lass ich aber weg.
      das coaching wäre einfach zu gemischt und der einsteiger würde zu viele kleine abweichungen mitbekommen die nicht gut für ihn am anfang sind.

      im bronzecoaching kann ich mich aber auf das konzentrieren und muss wahrscheinlich nicht die ganze zeit "simple" einsteigerfragen beantworten.

      meiner meinung nach wäre es sehr hilfreich noch ein brozecoaching zu bringen um den sprung zum silbercoaching einfacher zu machen.
    • bimm3r
      bimm3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.114
      Original von Paxis
      das hab ich aber anders verstanden berliner.
      ich weiche im einsteigercoaching so gut wie nich vom basiccontent ab weil das nix bringt bei spielern die gerade einsteigen. also logisch das auch bronzecontent ala odds/outs vorkommt.
      kleine feinheiten wo ich einem bronzemember schon zutraue diese einzubauen ins spiel, lass ich aber weg.
      das coaching wäre einfach zu gemischt und der einsteiger würde zu viele kleine abweichungen mitbekommen die nicht gut für ihn am anfang sind.

      im bronzecoaching kann ich mich aber auf das konzentrieren und muss wahrscheinlich nicht die ganze zeit "simple" einsteigerfragen beantworten.

      meiner meinung nach wäre es sehr hilfreich noch ein brozecoaching zu bringen um den sprung zum silbercoaching einfacher zu machen.
      stimm ich voll und ganz zu :D .
      Im Einsteigercoaching wird Nl10 gespielt und kaum von den basics abgewichen. Für ein bronze oder silber-member wie für mich, ist das schon fast zu simpel (ich lern trotzdem immer wieder was ;) ).
      Im Silbercoaching wird dann NL100 gespielt was für mich schon wieder zu hoch ist :D . Finde den Sprung zwischen den coachings sehr groß und bin daher auch für ein bronze coaching...
    • ILoveNele
      ILoveNele
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2009 Beiträge: 157
      Original von Stas7
      VOTE FOR BRONZE COACHING
      #2 :-)

      mehr Bronze Coaching,
      NL BSS FR/SH
      ich hätte auch nichts gegen PLO Bronze oder Silber Coaching
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.113
      Original von bimm3r
      Original von Paxis
      ....
      stimm ich voll und ganz zu :D .
      Im Einsteigercoaching wird Nl10 gespielt und kaum von den basics abgewichen. Für ein bronze oder silber-member wie für mich, ist das schon fast zu simpel (ich lern trotzdem immer wieder was ;) ).
      Im Silbercoaching wird dann NL100 gespielt was für mich schon wieder zu hoch ist :D . Finde den Sprung zwischen den coachings sehr groß und bin daher auch für ein bronze coaching...
      im generellen entsprechen die Limitgrenzen den Grenzen der HB-Foren. Die sind ja momentan auf Grund der HB-Promo etwas anders. Einsteigercoachings bis NL10, Silber für NL25+NL50 sowie Gold für NL100 und NL200.
      Wenn Paxis mal ausnahmsweise NL100 gecoacht hat war das nur um euch mal etwas Einblick in die höheren Limits zu geben - Standard wird es aber nicht sein - da gibts im Silbercoaching ab sofort auch wieder hauptsächlich NL25+50-Content damit der Sprung für euch nicht mehr zu groß sein wird.