Umstieg von FL nach NL

    • 1Donald1
      1Donald1
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 93
      Moin, ich versuche gerade nach einiger Zeit im FL nun auch im NL Fuß zu fassen. Werde mit die Strategieartikel reinziehen und los gehts. Auf welchem Level kann man als "Quereinsteiger" starten? Die BR reicht bis NL100. Möchte nach der BSS spielen.
  • 3 Antworten
    • CaptainAhab
      CaptainAhab
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.267
      Willkommen im Club. Theoretisch hätte ich auch die BR für NL100. Habe mich aber entschieden auf NL10 anzufangen. Man hat ja als FL SH Spieler leichte Tendenzen zu superagressiv. Das kann dann auch schnell mal schiefgehen. Habe mir vorgenommen je 10K Hände auf den Limits NL10, NL25 und NL50 zu spielen und bei erfolgreichem Spiel geh' ich dann NL100 an.
    • JayyKayy
      JayyKayy
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 832
      Halte ich für eine gute Strategie. Wobei ich mir vorstellen könnte, in Eurem Fall auch direkt auf NL25 zu gehen.
    • 1Donald1
      1Donald1
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 93
      Habe am Wochenende mal NL25 und NL50 ausprobiert. Geht beides. Habe ehrlich noch keinen großen Unterschied gesehen. Das mag aber daran liegen, dass ich NL als solches verstehen muß. Die Tatsache, dass noch mehr preflop und am flop fodlen als auf Flimit 2/4 ist gewöhnungsbedürftig. Gibt es NL25 und NL50 große Unterschiede?