ein paar Fragen

    • Liot
      Liot
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 242
        Preflop Artikel Bronze: ab wieviel BB habe ich es mit einem "übergroßen" Raise vor mir zu tun?
        Gibt es eine Formel wann ich pot-committed bin, oder ab wann bin ich das? Erst wenn die Odds/IO stimmen oder auch anders?
        Im SHC heißt es bei JTs im bb checken aber im sb raise 0 - warum ist das im BB kein raise S?
        Wenn jemand einen Min-Raise callt, ist das dann immer noch die linke spalte für die Aktion im SHC?
        Position: Wenn jemand auf Sit-Out ist und ich halte eine hand mit der ich aus EP nicht raise, aus MP schon, und einer in MP sitzt aus, verschiebt sich doch die Position in meine Richtung, so dass ich auf MP sitze, wenn ich davor genau davor auf EP war? Ergo: Sieht man die Position wenn jemand auf Sit-Out hinter einem ist, von hinten neu?
  • 3 Antworten
    • antiviv
      antiviv
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 499
      Original von Liot
        Preflop Artikel Bronze: ab wieviel BB habe ich es mit einem "übergroßen" Raise vor mir zu tun?
      mehr als 6 BB
        Gibt es eine Formel wann ich pot-committed bin, oder ab wann bin ich das? Erst wenn die Odds/IO stimmen oder auch anders?
      weiss nicht genau, ich denke mal wenn du schon viel in den Pot investiert hast, dann kannst du ihn nicht einfach aufgeben
        Im SHC heißt es bei JTs im bb checken aber im sb raise 0 - warum ist das im BB kein raise S?
      du hast ja quasi schon einen BB gezahlt und die Hand is halt net sehr stark, deswegen billig den Flop sehen und hoffen das du was triffst
        Wenn jemand einen Min-Raise callt, ist das dann immer noch die linke spalte für die Aktion im SHC?
      ist der 1.Eintrag im SHC
        Position: Wenn jemand auf Sit-Out ist und ich halte eine hand mit der ich aus EP nicht raise, aus MP schon, und einer in MP sitzt aus, verschiebt sich doch die Position in meine Richtung, so dass ich auf MP sitze, wenn ich davor genau davor auf EP war? Ergo: Sieht man die Position wenn jemand auf Sit-Out hinter einem ist, von hinten neu?
      Wenn einer aussetzt wird er nicht mitgezählt soweit ich weis
      Alle Angaben ohne Gewähr :)
    • Kofi
      Kofi
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2006 Beiträge: 2.324
      Ad 1: Der Standardraise beträgt 4BB +1BB für jeden Limper in der Hand. Ein Raise, der deutlich größer ist, ist "übergroß". Was "deutlich" bedeutet, ist natürlich wieder etwas interpretationssache. Ad 2: Wenn dein Stack im Verhältnis zum Pot so klein ist, dass du quasi alles callen kannst, weil die Odds stimmen. Und wenn dein Stack im Vergleich zum Pot so klein ist, dass du keine Bets von ausreichender Größe mehr machen kannst um Gegner zu vertreiben. Dies ist etwa der Fall, wenn dein Stack kleiner als der Pot ist. Ad 3: Du hast hier nicht genügend Foldequity, damit sich der Raise lohnt. Ad 4: Ich würde hier auf 8 BB raisen. Wobei der Unterschied nicht besonders groß ist. Wenn du beide wie caller behandelst, würdest du auf 6 BB raisen.
    • Liot
      Liot
      Global
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 242
      ok danke nochmal. die frage wegen dem JTs ist mir noch nicht ganz schlüssig wenn ich als bb raisen würde, und nur der sb dabei wäre (raise s wäre es dann) hätte ich ja immerhin noch position auf ihn?