Overpair am River

    • generalerror
      generalerror
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 7.122
      Hallo Leute, folgende Frage habe ich zur generellen Spielweise mit Overpairs, also z.B. bei folgender Hand:

      8 players
      [SB] aha oho (15.09)
      [BB] Chuckles375 (10.29)
      [1] PhysicalTilt (11.5)
      [2] b00M00d (9.54)
      [3] Piepskoft (10)
      [4] Genius4832 (10)
      [5] Sypp83 (12.94)
      [But] Bikisger (9.15)

      PhysicalTilt K K Initial Pot: 0.15

      PhysicalTilt raises to 0.4
      5 folds
      aha oho calls 0.35
      Chuckles375 calls 0.3
      ### FLOP ### 9 5 4 Pot: 1.2
      aha oho checks
      Chuckles375 checks
      PhysicalTilt bets 1
      aha oho calls 1
      Chuckles375 folds
      ### TURN ### T Pot: 3.2
      aha oho checks
      PhysicalTilt bets 2.5
      aha oho calls 2.5
      ### RIVER ### 3 Pot: 8.2
      aha oho bets 3
      PhysicalTilt calls 3

      Flop sollte klar gehen, Turn bette ich for protection, aber wie spiele ich am River?

      Muss ich hier am River immer callen (NL 10), oder soll ich das von den Potodds abhängig machen. Wenn ja, welche Potodds brauche ich mindestens für den Call? Wie sieht die Sache aus, wenn ich statt dem Overpair nur Top Pair halte?
  • 6 Antworten
    • Digg4
      Digg4
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2009 Beiträge: 327
      die hand ich einfach zu stark, das wird am river gepusht
    • bimm3r
      bimm3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.114
      Original von Digg4
      die hand ich einfach zu stark, das wird am river gepusht
      ich würd das komplette gegenteil machen ---> nämlich folden :D
      Kings sehen zwar hübsch aus, aber dass einzige realistische was du beat hast ist JJ und QQ (Tx wird hier am River nicht auf die Idee kommen plötzlich value zu betten). Und ob QQ hier Preflop coldcallt ist auch ehr unwahrscheinlich...also hast du in den meisten Fällen nur JJ beat.
      Denke du liegst hier in den meisten Fällen gegen irgendein set hinten und solltest deine Kings einfach folden. Du bettest hier auf jeder street und am River bettet villian hier plötzlich selber ---- das ist mMn eine klare valueline.
    • generalerror
      generalerror
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 7.122
      OK, einer pusht, einer foldet und ich mache das anhängig von den Potodds, die ich bekomme. Aber wo sollte ich die Grenze setzen?

      Ich hab gerade noch eine Beispielhand dafür gefunden:


      7 players
      [SB] PhysicalTilt (12)
      [BB] SloPitch81 (4.25)
      [1] Kuemmerlinge (10.15)
      [2] Genius4832 (18.57)
      [3] Aioras (10)
      [4] mirror666 (12.77)
      [But] chthue1 (13.85)

      PhysicalTilt J Q Initial Pot: 0.15

      5 folds
      PhysicalTilt raises to 0.4
      SloPitch81 calls 0.3
      ### FLOP ### J 6 7 Pot: 0.8
      PhysicalTilt bets 0.5
      SloPitch81 calls 0.5
      ### TURN ### 8 Pot: 1.8
      PhysicalTilt bets 0.8
      SloPitch81 raises to 3.35 (All in)
      PhysicalTilt folds
    • bimm3r
      bimm3r
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 1.114
      Original von generalerror
      OK, einer pusht, einer foldet und ich mache das anhängig von den Potodds, die ich bekomme. Aber wo sollte ich die Grenze setzen?

      Ich hab gerade noch eine Beispielhand dafür gefunden:


      7 players
      [SB] PhysicalTilt (12)
      [BB] SloPitch81 (4.25)
      [1] Kuemmerlinge (10.15)
      [2] Genius4832 (18.57)
      [3] Aioras (10)
      [4] mirror666 (12.77)
      [But] chthue1 (13.85)

      PhysicalTilt J Q Initial Pot: 0.15

      5 folds
      PhysicalTilt raises to 0.4
      SloPitch81 calls 0.3
      ### FLOP ### J 6 7 Pot: 0.8
      PhysicalTilt bets 0.5
      SloPitch81 calls 0.5
      ### TURN ### 8 Pot: 1.8
      PhysicalTilt bets 0.8
      SloPitch81 raises to 3.35 (All in)
      PhysicalTilt folds
      warum sollte man den spot hier potodds abhängig machen?
      Die Frage die du dir lieber stellen solltest ist was villian hier pusht?
      Ich würd solche entscheidungen sehr gegner-abhängig machen. Wenn er ein Fisch ist und mit JT,A8 etc. Händen hier bereit ist ai zu gehen, dann call ich das. Ist er aber unknown oder ein standardplayer würd ich sowas nie callen.
      Kannst du dir vorstellen jemand pusht dich mit JT,J9 ??? Also ich kanns mir nicht vorstellen das normale spieler hier solche Hände (die du schlägst) so overplayed....das ist für mich hier ein easy fold am Turn.
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Digg4
      die hand ich einfach zu stark, das wird am river gepusht
      Ich call die KK-Hand, wenn Villain ein Idiot ist, viell. auch Push aber eher Call.

      Damit fängst du busted Draws oder schwache Madehands die blockbet/folden ab. Wenn man Villain zu mehr als 50 % mit schwächeren Händen (TP, 2nd Pair, Slowplayed JJ/QQ) einen Push noch callen sieht, dann natürlich rein damit, ansonsten Call um sich nicht gegen komisch gespielte Monster zu isolieren.
    • generalerror
      generalerror
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 7.122
      Im Beispiel oben sagst du, dass JJ oder QQ bei Villain realistisch ist, unsere Equity ist also nicht Null, folglich muss ich das also callen können, vorausgesetzt, die Potodds stimmen.

      Wir bekommen Potodds von 3,7:1 und den JJ und QQ die wir schlagen stehen Set, Two Pair (unwahrscheinlich) oder eine Straight (noch unwahrscheinlicher) entgegen.

      Equilator mit folgender Range: QQ-99, 55-33, T9s, 76s, 54s

      Ergibt 33,3%, wenn wir QQ noch rausnehmen sind es 20,0% und für einen Call brauchen wir 21,3% Equity also um das zu folden musst du dir schon ganz sicher sein, dass er weder QQ coldcallt, noch den River mit Toppair bettet.