Full House SnG Jackpot

    • LoveAndHarmony
      LoveAndHarmony
      Global
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 450
      Moin,

      bin grad ziemlich aufgeregt, weil es mir soeben gelungen ist, 5 Fullring SnGs (keine DONs) auf Party hintereinander zu gewinnen... Hab grad mal ne Mail an deren Support geschrieben....

      Wär ja schon sick wenn bereits am achten Tag der Promo fünf andere vor mir das geschafft hätten...

      Also drückt mir die Daumen :)
  • 89 Antworten
    • keule1978
      keule1978
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 577
      GL
    • GoozM4n
      GoozM4n
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2007 Beiträge: 474
      8. Tag, lol, wusste doch, es ist ne geile Promo. ;)
      gl OP
    • LastH3ro
      LastH3ro
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 140
      spielt des überhaupt ne rolle ob des leute schon vor dir geschafft haben?
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.783
      The Sit & Go Jackpots’ prizes are:

      * $50,000 gold jackpot – one prize available ($55+ buy-in tournaments)
      * $20,000 silver jackpot – three prizes available ($12 to $54 buy-in tournaments)
      * $10,000 bronze jackpot – five prizes available ($3 to $11 buy-in tournaments)


      welches limit haste gespielt?
    • LoveAndHarmony
      LoveAndHarmony
      Global
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 450
      11$ war das limit.


      kurzes update:

      ich geh eben in mein emailpostfach und krieg ungefähr den dicksten hals des universums. mail von party poker:

      da heißt es, dass ich keine fünf sngs nacheinander gewonnen hätte, sondern erst zwei, dann in einem out of money war und dann wieder drei gewonnen hätte.


      dieses erklärt sich wie folgt:

      ich habe zunächst wie immer vier tische aufgemacht und angefangen zu spielen. in einem bin ich dann sehr schnell als neunter mit flush < nutflush gebustet.

      die restlichen drei konnte ich gewinnen. daraufhin öffnete ich in dem bewusstsein, eine (wenn auch zu dem zeitpunkt nach wie vor nur verschwindend geringe) chance auf den jackpot zu haben, nur zwei neue tische. ich konnte mein glück kaum fassen als es mir gelang auch diese beiden zu gewinnen. somit habe ich de fakto fünf sngs nacheinander gewonnen und mE einen klaren anspruch auf den preis (sofern ich denn einer der ersten fünf bin).

      hier die öffentlich einsehbaren terms and conditions zu der promo:

      There are a limited number of jackpots at each level, so make sure you move fast: prizes will be awarded on a first come, first served basis. Once you’ve won five consecutive STTs at a particular level, email your account name to info@partypoker.com immediately.

      Terms and Conditions

      Please note:

      The Full House Sit & Go Jackpots run from 00:00 ET on 1st August and end at 23:59 ET on 31st August

      Players must win five consecutive STTs within the buy-in ranges listed above in order to claim the corresponding jackpot prize (tournaments can be of different game types)

      The five consecutive STT wins must be won in the same buy-in level in order to be eligible for a jackpot claim: for example, players cannot claim a jackpot if they win four $11 buy-in tournaments (bronze level) and a fifth $22 buy-in tournament (silver level)

      Only 10-seat STT games are eligible for jackpot claims
      ‘Double or Nothing’ Sit & Gos will not be taken into account

      Players may claim more than one jackpot prize

      Jackpots will be awarded on a first come, first served basis based on the time (ET) the claim was received by PartyPoker.com

      To make a claim, players must send an email to info@partypoker.com and confirm their account name

      PartyPoker.com will respond to all claims within 48 hours in order to verify all claims and ensure no fraudulent play has taken place

      All clarified winning claims will be paid in full within 48 hours

      PartyPoker.com reserves the right to refuse any claim of consecutive wins on the basis of fraudulent play without justification


      gemäß dieser informationen habe ich einen klaren anspruch auf den preis. nirgends ist von irgendwas anderem die rede.


      jetzt kommts: jetzt erzählt party mir, dass sie die sngs nicht als nacheinander gewonnen werten, weil die "ending time" desjenigen sngs, in dem ich so früh gebustet bin, zwischen den ending times derer liegt, die ich nacheinander gewann.

      unabhängig davon war ich zu dem zeitpunkt aber schon lange busto.

      diese "regelauslegung" findet in den terms and conditions, die party auf seiner eigenen seite veröffentlicht hat, keine legitimation.


      ich daraufhin den support angerufen und gesagt dass das ja wohl mal gar nicht angehen kann. berater war sehr verständnisvoll und teilte meine rechtsauffassung. er meinte, seinem kollegen sei eventuell ein fehler unterlaufen.

      das ganze wird jetzt nochmals geprüft und ich kriege demnächst dann wieder post. man darf also gespannt bleiben...
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.783
      afaik gehts eigentlich um die zeit WANN die sngs geöffnet wurden ... die müssen hintereinander sein und nicht die ending times ?(
    • LoveAndHarmony
      LoveAndHarmony
      Global
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 450
      davon ist doch auch nirgends die rede. es heißt klar und deutlich, dass fünf sngs nacheinander gewonnen werden müssen.

      um dieses zu ermitteln, ist doch sowohl die start- als auch die endzeit unerheblich.

      relevant ist vielmehr, WANN ICH in den jeweiligen sngs meine letzte hand gespielt habe.


      und meine letzte hand in dem tourney, das ich als neunter beendete ereignete sich nunmal VOR den jeweils letzten händen der fünf tourneys, die ich gewinnen konnte.

      ich habe exakt gemäß der von party poker proklamierten bedingungen fünf sngs nacheinander gewonnen, kann nirgends irgendeine klausel finden, die gegenteiliges besagt.
    • gAmY
      gAmY
      Black
      Dabei seit: 01.06.2005 Beiträge: 114
      ...immer das selbe
      es ist alles korrekt


      natürlich zählt die startzeit. was denn sonst...
      so leid es mir fuer dich tut. aber du kannst dich nun damit abfinden nicht gewonnen zu haben.
    • LoveAndHarmony
      LoveAndHarmony
      Global
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 450
      Original von gAmY
      natürlich zählt die startzeit. was denn sonst...
      siehe mein letzter post?


      der telefonische support hat mir nach rücksprache mit der zuständigen abteilung klar gesagt, dass es NICHT um die startzeit geht...


      in der mail heißt es: "Basically there was no five consecutive STT wins in a line" (falsch)

      diese formulierung lässt doch durchblicken, dass es party um die GEWONNENEN TOURNEYS geht, die nacheinander zu erfolgen haben. das adjektiv "consecutive" (aufeinanderfolgend) bezieht sich auf die Gewinne in den jeweiligen tourneys und nicht auf die startzeiten derselben. die gewinne müssen nacheinander erfolgen, nicht die gewonnenen turniere nacheinander gestartet worden sein.

      der typ am telefon meinte, der mitarbeiter des promotion teams hätte in seine datenbank geguckt und dabei nur auf die endzeiten geachtet. sollte belegt werden können, dass ich in dem einen tourney gebustet bin BEVOR ich die anderen fünf nacheinander gewann, hätte ich laut seiner aussage anspruch auf den preis.

      *edit*:

      auch die formulierung in den news von ps.de gibt mir recht: " Um einen Jackpot zu gewinnen, muss ein Spieler fünf Single-Table-Turniere in Folge gewinnen. " - und nicht "um einen jackpot zu gewinnen muss ein spieler fünf nacheinander gestartete (bzw nacheinander beendete) STTs gewinnen".

      die deutsche seite von partypoker formuliert es ähnlich:

      "Gigantische Jackpots mit einem Wert von insgesamt 160 000 $ winken den Spielern, die es schaffen, fünf Einzeltischturniere hintereinander zu gewinnen."
    • nexus35
      nexus35
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 5.046
      Sorry, aber du steigerst dich in irgendwas hinein und willst einfach das Gegenteil nicht glauben. Es zählt soweit ich weiß nur die Startzeit und nicht wann du gebustet bist. Es wäre total verwirrend wenn man andere Regeln aufstellen würde. Party Poker ist wie immer total nebulös und unordentlich wenn es darum geht bestimmte Bedingungen zu erklären. Hier steht dir das Geld nicht zu und du wirst es auch nicht bekommen. Ich gönne dir das sehr, aber es wird nichts.
    • alwayswinning1111
      alwayswinning1111
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.308
      schätze auch dass du nicht gewonnen hast. natürlich muss hier die startzeit zählen, so wie du es sagst würde es keinen sinn machen, dann könnte man ja dann voll rumtricksen wenn man 4 gewonnen hat (sitout etc.)
    • EricF
      EricF
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 629
      Laut "Deiner" Regelauslegung wäre es ja möglich, so viele Tische wie möglich aufzumachen (spiele nicht auf PP, weiß daher nicht wieviele es sind).

      Und es ist doch klar, dass die SnG am längsten offen sind, bei denen man gewinnt.

      Du machst 20 Tische auf, und gehst über all AI. Dann hast du noch 10 Tische mit doppelten Stack, dann machst du nochmal einige Tische auf und wieder AI.
      Also dass du am Schluß maximale Tischanzahl mit doppeltem Stack hast.

      Und dann wirst Du die meisten davon ITM beenden. und 5 Stück schaffst Du zu gewinnen. Ist doch klar, dass diese 5 die letzten 5 sind, die du noch offen hast.
    • LoveAndHarmony
      LoveAndHarmony
      Global
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 450
      ich bin eigentlich ein sachlicher mensch und steigere mich selten in dinge rein. das einzige was ich tue, ist mich auf die von party poker selbst veröffentlichten bedingungen zu berufen.

      Original von nexus35
      Es zählt soweit ich weiß nur die Startzeit und nicht wann du gebustet bist.

      diesen satz verstehe ich nicht (es sei denn du hast meinen letzten post nicht gelesen). darin habe ich doch klar gesagt, dass ich mit dem kundenservice von party telefoniert und den typen genau das gefragt habe. daraufhin hat er mich zwei minuten in die warteschleife gestellt, mit der zuständigen abteilung telefoniert und mir dann gesagt, dass es NICHT um die startzeiten geht.

      also entweder glaubst du mir nicht, dass der typ das gesagt hat oder du glaubst der typ hat die unwahrheit gesagt.
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.783
      ich glaub eher der kundensupport hat nicht wirklich die ahnung ^^

      also bei iPoker ist es so dass die startzeiten zählen, denke mal hier bei party wirds nicht anders sein ...
    • bulletsproof
      bulletsproof
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2007 Beiträge: 201
      klar zählt die startzeit, wäre sonst auch viel zu einfach die promo zu gewinnen, bräuchtest nur 40 SnG's öffnen, am ende werden schon 5 HU's übrig bleiben die du dann gewinnst
    • LoveAndHarmony
      LoveAndHarmony
      Global
      Dabei seit: 09.12.2009 Beiträge: 450
      Original von alwayswinning1111
      schätze auch dass du nicht gewonnen hast. natürlich muss hier die startzeit zählen, so wie du es sagst würde es keinen sinn machen, dann könnte man ja dann voll rumtricksen wenn man 4 gewonnen hat (sitout etc.)
      hmm naja gewinn erstmal die 4 hintereinander... die chance ist ja auch noch verschwindend gering... sooo der derbste vorteil wär das jetzt nicht find ich.



      Original von EricF
      Laut "Deiner" Regelauslegung wäre es ja möglich, so viele Tische wie möglich aufzumachen (spiele nicht auf PP, weiß daher nicht wieviele es sind).

      Und es ist doch klar, dass die SnG am längsten offen sind, bei denen man gewinnt.

      Du machst 20 Tische auf, und gehst über all AI. Dann hast du noch 10 Tische mit doppelten Stack, dann machst du nochmal einige Tische auf und wieder AI.
      Also dass du am Schluß maximale Tischanzahl mit doppeltem Stack hast.

      Und dann wirst Du die meisten davon ITM beenden. und 5 Stück schaffst Du zu gewinnen. Ist doch klar, dass diese 5 die letzten 5 sind, die du noch offen hast.
      find die überlegung nicht sonderlich logisch...

      1. werde ich, wenn ich bei zwanzig tischen überall all in gehe, hinterher sicherlich nicht die hälfte dieser all in situationen gewonnen haben. meistens werden die gegner gar nicht erst callen. und wenn ich dann das vierte oder fünfte mal in folge all in gegangen war, callen sie mit händen, die meine any2 range total locker beat haben.


      2. sind auch nicht die sngs, bei denen ich gewinne am längsten offen. die sngs, bei denen ich zweiter werde, sind genauso lange offen, die bei denen ich dritter werde im schnitt nur unwesentlich kürzer. ich kann auch ein sng gewinnen und in nem anderen, das zeitgleich gestartet wurde, noch 6-handed sein.
    • alwayswinning1111
      alwayswinning1111
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.308
      oh man junge... wurde dir doch jetzt 10 mal hier gesagt. der support kerl hat einfach quatsch erzählt, siehs ein und gibs auf ... :(
    • gAmY
      gAmY
      Black
      Dabei seit: 01.06.2005 Beiträge: 114
      beim letzten mal wurd bestätigt dass die startzeit zählt


      LAST TIME
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Original von Fegelein
      Original von EricF
      Laut "Deiner" Regelauslegung wäre es ja möglich, so viele Tische wie möglich aufzumachen (spiele nicht auf PP, weiß daher nicht wieviele es sind).

      Und es ist doch klar, dass die SnG am längsten offen sind, bei denen man gewinnt.

      Du machst 20 Tische auf, und gehst über all AI. Dann hast du noch 10 Tische mit doppelten Stack, dann machst du nochmal einige Tische auf und wieder AI.
      Also dass du am Schluß maximale Tischanzahl mit doppeltem Stack hast.

      Und dann wirst Du die meisten davon ITM beenden. und 5 Stück schaffst Du zu gewinnen. Ist doch klar, dass diese 5 die letzten 5 sind, die du noch offen hast.
      find die überlegung nicht sonderlich logisch...

      1. werde ich, wenn ich bei zwanzig tischen überall all in gehe, hinterher sicherlich nicht die hälfte dieser all in situationen gewonnen haben. meistens werden die gegner gar nicht erst callen. und wenn ich dann das vierte oder fünfte mal in folge all in gegangen war, callen sie mit händen, die meine any2 range total locker beat haben.


      2. sind auch nicht die sngs, bei denen ich gewinne am längsten offen. die sngs, bei denen ich zweiter werde, sind genauso lange offen, die bei denen ich dritter werde im schnitt nur unwesentlich kürzer. ich kann auch ein sng gewinnen und in nem anderen, das zeitgleich gestartet wurde, noch 6-handed sein.
      Steiger dich doch jetzt nicht so in das Szenario rein. Es ist halt nunmal so und es war auch schon immer so, dass bei solchen Aktionen die Startzeit zählt! Vergleich das doch mal mit FTP, wenn die SnG's Madness ist oder auch überhaupt bei Stars, das BOP. Da wird nach Startzeiten abgerechnet und nicht nach dem Zeitpunkt der Beendigung des SnG's.

      Original von Fegelein
      Original von alwayswinning1111
      schätze auch dass du nicht gewonnen hast. natürlich muss hier die startzeit zählen, so wie du es sagst würde es keinen sinn machen, dann könnte man ja dann voll rumtricksen wenn man 4 gewonnen hat (sitout etc.)
      hmm naja gewinn erstmal die 4 hintereinander... die chance ist ja auch noch verschwindend gering... sooo der derbste vorteil wär das jetzt nicht find ich.
      Das meinst du hoffentlich nicht ernst. Da sind WELTEN dazwischen.

      http://de.partypoker.com//news/items/full_house_poker.html#fragment-4

      Da steht es doch...sogar auf Deutsch. Ich weiß echt nicht, wie man diesen Satz anders interpretieren soll.

      Nächstes mal heißt die Promo dann...gewinnen sie 10 SnG's an einem Tag, egal wieviel sie spielen und sichern Sie sich 10k$?! Gibt ja nicht umsonst 10k$ dafür :rolleyes: