[NL1] Was mache ich falsch?

    • fedoremel
      fedoremel
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 138
      Hallo Leute,

      seit ein paar Monaten spiele ich poker, hab schon viele Videos angeschaut viel gelernt ( denke ich ;-) ), habe verschieden Spieltypen ausprobiert und dennoch, komme ich nicht wirklich voran, hab schon Omaha, HU, NL, FL gespielt, also fast alles was es gibt. Insgesamt habe ich bis jez um die 60 Euro eingezahlt, mit jedem mal gelingt es mehr und mehr mit meinem eingezahlten Geld ( meistens 10 Euro) in der Pokerwelt durchzuhalten und auch bisl Gewinn zu machen. Mit SnG HU (2$ Level) habe ich mich bis zu 60 Dollar vor gearbeitet, doch bin nun wieder auf 33 $ gestürzt. Ich weiß es , das ist kein Geld, für die meisten hier, das ist mal Small Blind, mein BR, für viele hier, aber ich versuche immer an mir zu arbeiten und will doch noch aufsteigen und irgendwann hoch spielen. Nach einem Pokerraum, der für mich geeignet ist suche ich auch immer noch, bin zur Zeit bei FT, da der Rakeback sehr gefällt. Nun weiß ich nicht welche Räume für mich auch passen würden, wo net so viele Sharks unterwegs sind.
      Aufjedenfall viel bla bla bla, der pUnkt ist der, Ich will hilfe, will paar Tips, paar Erfahrungsberichte hören, villt findet sich jemand wieder in meiner Geschichte. Wie lange kann so ein weg dauern von Anfänger bis man bisl Gewinne macht (wie gesagt hab erst seit März 2010 angefangen)? Welche Limits und Räume würdet ihr mir empfehlen? Oder Welche Videos und Strategien? Ich weiß schon, dass keiner was von seinem Kuchen abgeben will, aber vilt. findet sich einer, der schon eh seine Millionen hier gemacht hat, oder einfach nett und hilfsbereit ist und hilft mir, ;-)

      Würde mich über jede Hilfe freuen
  • 26 Antworten
    • Mueslirocker
      Mueslirocker
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2009 Beiträge: 1.469
      Vielleicht hilft es dir, wenn du dich erstmal für eine Variante entscheidest und dort besser wirst ?
      Den Pokerraum würde ich anschließend abhängig von der Variante wählen, wenn du sngs spielen willst, scheiden viele kleine Räume zB schonmal aus.-
    • TeamHCC
      TeamHCC
      Global
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 1.422
      Original von fedoremel
      Mit SnG HU (2$ Level) habe ich mich bis zu 60 Dollar vor gearbeitet, doch bin nun wieder auf 33 $ gestürzt.
      1. Keine Geduld

      2. Kein Bankrollmanagment

      Das sind die 2 Zauberworte die Du falsch machst
    • fedoremel
      fedoremel
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 138
      Danke,
      und wenn ich NL spielen will, ist 888 Poker gut dafür?;-)
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      dein größter fehler ist, das du den selben thread in mindestens 3 verschiedenen unterforn eröffnest.

      das ist auch dein größter fehler beim pokern.
      du spielst immer ne neue variante wenn es nicht laeuft und deswegen wirst du nirgends gut.

      also, 1 thread reicht, es wird dir eh ueberall das gleiche gesagt und konzentriere dich im pokern auf eine variante.

      fertig
    • fedoremel
      fedoremel
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 138
      Danke,
      das denke ich auch, das mit dem BR habe ich denke ich unter Griff, das mit dem Geduld ist echt schwierig ;-)
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      (vllt in die Sorgenhotline verschieben)

      Hallo fedoremel,

      vllt liegt ja gerade dein Leak darin, das du dich nicht auf eine Variante festsetzt ( zumindest solange, bis du eine solide BR hast), und dich auf diese vollständig konzentrierst.

      Zitat: "hab schon Omaha, HU, NL, FL gespielt", HU ist denk ich gerade ohne ein solides Spiel für Anfänger ziemlich ungeeignet, für Omaha brauchts du eine sehr solide BR, da es sehr große swings geben kann.

      ebenfalls ist ein vernünftiges Bankrollmanagement von nöten. auch der switch von variante zu variante kann belasten., da ganz untershiedliche Konzepte abverlangte werden.

      mein tipp: such dir die variante aus, welche dir am meisten spaß macht (nach möglichkeit aber kein Omaha oder HU siehe oben), geh auf die seite, auf welcher du dich am sichersten fühlst (kann auch sehr viel beeinflussen!!!), und konzentrier dich auf dein spiel, poste hände, lese artikel, versuche selbst im Forum hände zu bewerten ... (mach vllt auch bevor du deinen Neustart beginnst ein paar tage pokerfrei)
    • fedoremel
      fedoremel
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 138
      Du bist ein guter Psychologe ;-), da ist echt was wahres dran, danke. Dass mit den drei Threads, habe ich gemacht nur um eine schnelle Antwort zu kriegen, wird doch eh von Administrator bald in einer Forumspalte zugewiesen ;-)
    • fedoremel
      fedoremel
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 138
      Danke schön, das Ding ist mit HU habe ich den meisten Erfolg, leider macht mir das net so viel Spaß wie NL 5, ich wollte immer mit HU bisl BR aufbauen so bis 50$ und dann NL spielen, Omaha werde ich lassen.
    • marzelz
      marzelz
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2010 Beiträge: 1.559
      NL5? BR-Management ist alles! Fang lieber auf NL2 an und grinde dich nachoben (jeder gute Pokerspieler muß auch mal NL2 gespilet haben :f_biggrin: ). Hier hatse ne tabelle drin fürs BR-Management http://de.pokerstrategy.com/strategy/bss/1534/1

      viel glück beim neustart
    • TeamHCC
      TeamHCC
      Global
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 1.422
      Ich kenne Dein Problem. Denn bis vor nicht allzu langer Zeit habe ich das selbe gedacht:

      Wie werde ich am schnellsten Geld einfahren mit Poker?

      Du hast es zwar nicht hingeschrieben aber genau diese Botschaft geht aus deinem Text hervor.

      Du setzt Dich amit unter Druck. Das Ergebnis:

      1. Du weißt nicht womit Du dich festlegen sollst. Spielst mal dies, spielst mal das. Machst hier mal ein wenig Minus, da mal wenig ein Minus. Die Folge ist das Du dich nicht festlegst und letztendlich keine repräsentative Samplesize (zB. 1000 gespiel 1$-SnG, 10000 gespielte Hände bei NL2-CashGame)
      Und selbst dieses Klammerbeispiel ist noch zu wenig.

      2. Dadurch befasst Du dich hier nicht konzentriert mit den Artikeln sondern springst immer hin und her. Dadurch lernst Du effektiv gar nix. Die Festlegung auf eine Spielart fokusiert das Lernen.

      3. Dadurch das Du dich nicht festlegen kannst spielst Du automatisch mit einer falschen Bankroll. Da sgeht vielleicht kurzfristig gut. Langfristig fällst Du auf die Nase. Ca. 50 Dollar und dann Heads Up SnG 2$? Ich gebe Dir damit bestenfalls eine Woche. Dann bist du pleite.

      -----

      Lösungsvorschlage:

      1.) Suche Dir jetzt eine Spielart aus und bleibe dabei. Unabhängig vom Erfolg.

      Wenn Du meinst, dass SnG Dir Spaß macht dann spielst Du dies auch ab sofort. Spiele am besten die Fullringspiele zuerst und keine Speed/Turbo/SuperTurbo und wie sie alle heißen.

      2.) Bleibe bei diesem Limit, komme was da wolle.

      Verlierst Du 50 Dollar durch 50 gespielte 1$-SnG dann ist das ärgerlich. Aber allemal besser als durch 5 gspielte 10$-Tische.

      3.) Lerne genau für deine festgelegte Spielweise.

      Spielst Du SnG - lernst Du für SnG. Nicht nur Videos schauen sondern auch lesen. Stöbere in den SnG-Foren und stelle fragen; egal ob sie Dir dämlich erscheinen oder nicht. Frag ob Dich jemand unterstützen kann, Dir vielleicht beim spielen zuscchaut. Das kann ungemein helfen.
      Es ist aber nicht verkehrt auch in anderen Strategieartikeln mal reinzuschauen.
      Oftmals findet man auch interessante Ansätze bei den Cashgame-Artikeln oder MTT´s.

      4.) Befasse Dich auch mit den Artikeln und Videos aus der Psychologiesektion.

      5.) Spiele Freerolls.

      Die sind in den ersten 30-60 Minuten vielleicht nur reine Donkaments. Aber jeder umsonst ergatterte Dollar füllt deine Bankroll auf.

      6.) Mach Dir am besten jetzt schon eins klar:

      Reich durch Poker wirst Du jetzt nicht. Auch nicht in einem Monat. Aber in einem Jahr hast Du vielleicht das Fundament dafür gelegt. Geduld ist eine Tugend mit der ich auch noch teilweise zu kämpfen habe. Aber es lohnt sich auf jeden Fall sich dies anzueignen.

      -----

      Das sind nur mal ein paar Ansätze. Da gibt es gewiss noch eine Menge mehr. Aber für den Anfang sollte es reichen.
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von iakson
      dein größter fehler ist, das du den selben thread in mindestens 3 verschiedenen unterforn eröffnest.

      das ist auch dein größter fehler beim pokern.
      du spielst immer ne neue variante wenn es nicht laeuft und deswegen wirst du nirgends gut.
      :heart:

      In der Tat, du solltest dich erst einmal ganz strikt auf eine Variante konzentrieren, diese wirklich gut lernen und viele wichtige Erfahrungen machen. Schaue Videos an, lese die Bronze Artikel, dann die Silber Artikel und auch irgendwann die Gold Artikel aufmerksam und gehe ab und zu in die hier angebotenen Live-Coachings. Du wirst sehen, so wirst du Fortschritte machen und auch Erfolge erzielen können. ;)
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Also wenn du HU-Cashgame auf den Micros, trotz des gigantischen Rakes schlägst, solltest du ja bei SH und FR eine rießige Edge haben und damit eine hohe Winrate.

      Ach und:
      Warum gibts den Thread 2x? ?(
      /Edit: 3 mal :f_eek:
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von hylianer
      Ach und:
      Warum gibts den Thread 2x? ?(
      /Edit: 3 mal :f_eek:
      Die Erklärung dazu steht im Bereich "Poker allgemein" in seinem Thread. Musste mal nachschauen. :D
    • hylianer
      hylianer
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2009 Beiträge: 2.466
      Original von fedoremel
      Dass mit den drei Threads, habe ich gemacht nur um eine schnelle Antwort zu kriegen, wird doch eh von Administrator bald in einer Forumspalte zugewiesen ;-)
      Würde das jeder machen... :rolleyes: Denk mal drüber nach.
      Und das einzige was hier zugewiesen werden könnte, ist eine Verwarnung für Spam :)
    • Gela
      Gela
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2005 Beiträge: 9.427
      Hallo fedoremel,

      auch wenn es nachvollziehbar ist, dass Du natürlich gerne schnell eine Antwort möchtest: 3 identische Threads zu einem Thema sorgen nicht für Übersichtlichkeit ;) .

      Deine Threads im Einsteigerforum und im Stell-Dich-vor habe ich daher geschlossen.

      Liebe Grüße

      Gela.
    • fedoremel
      fedoremel
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2010 Beiträge: 138
      Tut mir leid für den Spam, würde mich über weitere Antworten sehr freuen
    • TeamHCC
      TeamHCC
      Global
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 1.422
      Na super.... da schreibe ich im Vorstellungsforum ein ellenlangen Text und erfahre dann, dass es noch weitere gibt.

      Jedenfalls wurde alles gesagt... und es deckt sich ja anscheinend mit der allgemeinen Ansicht
    • nads
      nads
      Bronze
      Dabei seit: 06.01.2007 Beiträge: 1.163
      fang an dir aktiv gedanken zu dem spiel zu machen.

      als anfänger sind handbewertungen das a&o. damit baut man am besten ein gewisses spielverständnis auf. also poste hände und diskutiere über diese.
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Hi fedoremel,

      ich hab die 2 anderen Threads mit seinen Antworten hier zusammengefügt und gleichzeitig auch ins richtige Forum (Sorgenhotline: Poker) verschoben.

      Grüße,
      Sven
    • 1
    • 2