Einfach nur CRAZY.....

    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Moin, moin, ich hatte mir eigentlich geschworen, egal was passiert, nicht hier zu posten, denn wir alle wissen ja, die Varianz kann so manchen guten Player eine zeitlang down halten und was bringt es dann, jedem etwas zu erzählen, was er schon ca 4365456 mal gehört hat. Aber ich bin momentan so down, dass ich einfach mal Dampf ablassen muss. Es geht eigentlich nur um die SnGs. Beim cash-game läuft es eigentlich ganz gut, NL25 NL50 sind ja auch super fischig. Ich bin nur in letzter Zeit vermehrt zu den SnGs gewechselt, weil die mir mehr Spaß machen. Aber dort läuft es absolut nicht. Die 11 und 22 Sngs sind ja easy beatable, aber irgendwie nicht für mich. Ich führe beim spielen eine Strichliste, wie oft ich in welchen Situation gewinne oder nicht, damit ich einen Downswing nicht mit nachlassender konzentration und damit schlechten Entscheidungen verwechsle. Meine Stats sehen dabei wie folgt aus und hier könnte ich wirklich kotzen: Coinflipp Situation: 16/104 Es ist absolut verhext, halte ich das kleine Pocketpair, und der Gegener AK oder so, dann hagelt es auf dem board nur Asse und Könige; habe ich aber Ak und der Gegner das pocketpair würde ich mittlerweile schon richtig Kohle mit sidebets verdienen, wenn ich immer gegen mich setzen würde, denn da sucht man auf dem board vergeblich nach A oder K oder Q; Dominierende Asse: 24/51 Das ist die Statistik, die mich persöhnlich am meisten wurmt, wobei ich die Strichliste irgendwann nicht mehr fortgeführt habe, da ich das absolut nicht mehr fassen konnte. Ich gewinne nichtmal 50% meiner Dominierenden Asse, in wirklichkeit sieht die Statistik gefühlsmäßig noch deutlich schlechter aus, da ich heute nochmal ordentlich dominierende hände veroren habe. Achja, ich habe keine Ahnung, habe momentan igendwie keine Motivation, hatte schonmal eine längere Pause eingelegt und erst seit kurzem wieder angefangen. Mit der Theorie bin ich eigentlich sehr gut vertraut und bei den Sngs zählt für mich oftmals einfach nur die Tatsache, ob ich meine Chips in die bessere Hand investiere oder nicht. Meine Statistik bestätigt diese Tatsache eigentlich deutlich und ich gewinne trotzdem nicht so wie es sein müsste. Es ist nicht so, dass ich ne Menge Kohle verloren habe, da ich halt immer wieder mal auch ein Sng gewinne, aber es ist einfach extrem frustrierend zu sehen, dass man eigentlich alles richtig maht und trotzdem ständig verliert. Was mich letztendlich dazu bewegt hat, hier zu posten war die letzte session eben gerade. Floppe zweimal topset, und verliere zweimal gegen quads. Und zu guter letzt ich halte KJ, mein Maniac-Gegner J8. Wir sind beide in den blinds. er completet ich erhöhe er called. Flopp KJ2 ich checke er betet ich reraise allin er called. Turn: 8 River: 8. Da vergeht einem doch die Lust. Spiele wieder mit dem Gedanken, eine größere Pause einzulegen, oder ganz aufzuhören denn es zehrt einfach an den Nerven.
  • 22 Antworten
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Auch wenn ich 16/104 coinflips nicht glauben will: Passiert halt, ne? SNG sind swingy, das sollte dir klar sein. Da hilft dann nur sich keine Gedanken über das Geld zu machen, sondern einfach weiter sein A-Game zu bringen und seine pushes mit sngwiz oder so zu analysieren.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Original von belze Auch wenn ich 16/104 coinflips nicht glauben will: Passiert halt, ne? SNG sind swingy, das sollte dir klar sein. Da hilft dann nur sich keine Gedanken über das Geld zu machen, sondern einfach weiter sein A-Game zu bringen und seine pushes mit sngwiz oder so zu analysieren.
      Ich wil das auch nicht glauben, und ich schaue mir immer wieder meinen Zettel an, ob ich nicht irgendwo ein paar Striche für gewonnene coinflips übersehe, aber dem ist leider nicht so.....
    • hanskarl
      hanskarl
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2006 Beiträge: 1.688
      Du bist nicht allein
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Die Chance aus 104 Coinflips nur 16 zu treffen liegt übrigens bei 1,3 * 10^-13, soviel dazu... /E: Wenn man annimmt, dass jeder Mensch auf der Welt einmal in seinem Leben in diese Situation kommt wärst du damit übrigens sehr wohl allein, da es nur 6,6 * 10^12 Menschen auf der Welt gibt.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Original von ZarvonBar Die Chance aus 104 Coinflips nur 16 zu treffen liegt übrigens bei 1,3 * 10^-13, soviel dazu... /E: Wenn man annimmt, dass jeder Mensch auf der Welt einmal in seinem Leben in diese Situation kommt wärst du damit übrigens sehr wohl allein, da es nur 6,6 * 10^12 Menschen auf der Welt gibt.
      Jo, ich wusste schon immer, dass ich einfach einzigartig bin.... Nein im ernst, und wenn die wahrscheinlichkeit bei 1,3 * 10^-50billion liegen würde, muss ich dem vertrauen, was ich mir notiert habe.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Achja, habe eben nochmals 8 11erSnGs gespielt, dabei 4erste Plätze einmal zweiter und einmal dritter, so schauts nämlich aus, wenn jeder das bekommt was er verdient........
    • happyFool
      happyFool
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2006 Beiträge: 33
      Original von ZarvonBar Die Chance aus 104 Coinflips nur 16 zu treffen liegt übrigens bei 1,3 * 10^-13, soviel dazu... Wenn man annimmt, dass jeder Mensch auf der Welt einmal in seinem Leben in diese Situation kommt wärst du damit übrigens sehr wohl allein, da es nur 6,6 * 10^12 Menschen auf der Welt gibt.
      Argh... ich fühle mich auf einmal ganz schön eingeengt bei so viel Menschen auf der Erde. 6,7 Milliarden (10^9) Menschen kommen eher hin.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Und nocmal kurz zu wahrscheinichkeiten, habe vor einigen Monaten 19 2-table headsup SnGs in Folge auf Stars gewonnen. Das headsup-spiel ist zwar meine spezialität, aber in diesem Zeitraum habe ich fast jeden coinflip gewonnen. Also so viel zu wahrscheinlichkeiten.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von happyFool
      Original von ZarvonBar Die Chance aus 104 Coinflips nur 16 zu treffen liegt übrigens bei 1,3 * 10^-13, soviel dazu... Wenn man annimmt, dass jeder Mensch auf der Welt einmal in seinem Leben in diese Situation kommt wärst du damit übrigens sehr wohl allein, da es nur 6,6 * 10^12 Menschen auf der Welt gibt.
      Argh... ich fühle mich auf einmal ganz schön eingeengt bei so viel Menschen auf der Erde. 6,7 Milliarden (10^9) Menschen kommen eher hin.
      Ups ja natürlich, hab mich vertan. Ändert aber an meiner Aussage eigtl auch nichts. :)
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Original von Rizza Jo, ich wusste schon immer, dass ich einfach einzigartig bin.... Nein im ernst, und wenn die wahrscheinlichkeit bei 1,3 * 10^-50billion liegen würde, muss ich dem vertrauen, was ich mir notiert habe.
      Dann bist du wohl unluckiest man alive und solltest aufhören.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Original von belze
      Original von Rizza Jo, ich wusste schon immer, dass ich einfach einzigartig bin.... Nein im ernst, und wenn die wahrscheinlichkeit bei 1,3 * 10^-50billion liegen würde, muss ich dem vertrauen, was ich mir notiert habe.
      Dann bist du wohl unluckiest man alive und solltest aufhören.
      Hoho, selten so gelacht. Wenn man nix gescheites zu erzählen hat, kann man auch einfach mal die fresse halten.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Ist schon lustig, dass hier einige glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Nochmals für alle die mir jetzt auf mathematischem Wege darlegen wollen, das meine notierten coinflip-werte nicht stimmen, theoretisch kann man auch 100 coinflips in Folge verlieren, es ist zwar unwahrscheinlich aber MÖGLICH den die Wahrscheinichkeitsrechnung hat nunmal kein Gedächtnis; naja, wie oben schon erwähnt, kann ich meine Hand für die notierten Werte natürlich nicht ins Feuer legen und es kann gut sein, dass ich mal im Eifer des Gefechtes den ein oder anderen gewonnen Coinflip vergessen habe zu notieren, kann ja bei bis zu 6 Tischen gleichzeitig auch mal passieren; aber hier wird man direkt hingestellt als würde man lügen, dumm sein und keine Ahnung von der Materie haben. Da kann ich nur sagen, shut the fuck und kümmert euch um euren eigen Dreck ihr kleinen Pisser...... aber trotzdem Danke für eure Kommentare. Und zu eurer Beruhigung, es geht momentan wieder deutlich bergauf, 3 weitere Siege und zwei zweite Plätze.....
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von Rizza Ist schon lustig, dass hier einige glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Nochmals für alle die mir jetzt auf mathematischem Wege darlegen wollen, das meine notierten coinflip-werte nicht stimmen, theoretisch kann man auch 100 coinflips in Folge verlieren, es ist zwar unwahrscheinlich aber MÖGLICH den die Wahrscheinichkeitsrechnung hat nunmal kein Gedächtnis; naja, wie oben schon erwähnt, kann ich meine Hand für die notierten Werte natürlich nicht ins Feuer legen und es kann gut sein, dass ich mal im Eifer des Gefechtes den ein oder anderen gewonnen Coinflip vergessen habe zu notieren, kann ja bei bis zu 6 Tischen gleichzeitig auch mal passieren; aber hier wird man direkt hingestellt als würde man lügen, dumm sein und keine Ahnung von der Materie haben. Da kann ich nur sagen, shut the fuck und kümmert euch um euren eigen Dreck ihr kleinen Pisser...... aber trotzdem Danke für eure Kommentare. Und zu eurer Beruhigung, es geht momentan wieder deutlich bergauf, 3 weitere Siege und zwei zweite Plätze.....
      Best Post Ever! Und ich glaube dir deine Coinfliprate trotzdem nicht, da kannst du so viel beleidigen wie du willst.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Original von ZarvonBar
      Original von Rizza Ist schon lustig, dass hier einige glauben die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben. Nochmals für alle die mir jetzt auf mathematischem Wege darlegen wollen, das meine notierten coinflip-werte nicht stimmen, theoretisch kann man auch 100 coinflips in Folge verlieren, es ist zwar unwahrscheinlich aber MÖGLICH den die Wahrscheinichkeitsrechnung hat nunmal kein Gedächtnis; naja, wie oben schon erwähnt, kann ich meine Hand für die notierten Werte natürlich nicht ins Feuer legen und es kann gut sein, dass ich mal im Eifer des Gefechtes den ein oder anderen gewonnen Coinflip vergessen habe zu notieren, kann ja bei bis zu 6 Tischen gleichzeitig auch mal passieren; aber hier wird man direkt hingestellt als würde man lügen, dumm sein und keine Ahnung von der Materie haben. Da kann ich nur sagen, shut the fuck und kümmert euch um euren eigen Dreck ihr kleinen Pisser...... aber trotzdem Danke für eure Kommentare. Und zu eurer Beruhigung, es geht momentan wieder deutlich bergauf, 3 weitere Siege und zwei zweite Plätze.....
      Best Post Ever! Und ich glaube dir deine Coinfliprate trotzdem nicht, da kannst du so viel beleidigen wie du willst.
      Shit, eine Welt bricht für mich zusammen, du glaubst mir meine coinfliprate nicht; was mach ich jetzt bloß........
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      sagen wir es mal so: die chance, daß du dich verzählt hast ist deutlich höher als 1,3*10^-13. von daher fällt es schwer das zu glauben, aber das ist auch völlig unerheblich für dein problem. SnGs können nun mal sehr swingy sein, wie du gerade merkst. boku, der wahrscheinlich mehr SnGs gespielt hat als jeder andere hier im forum hat mal von einem 95 buyin downswing gesprochen, den er innerhalb von 300 turnieren hatte. von daher sollte man nicht gleich in panik geraten, vor allem wenn man sich sicher ist, daß es hauptsächlich am pech liegt. ob ich ein limit schlage, mache ich nie an meiner winrate fest, sondern daran, ob ich sehe, wie die gegner viele und dumme fehler machen. wenn das nicht mehr der fall ist, dann fange ich an, mir sorgen zu machen.
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Wo wir da gerade sind, gerade in 50 Sngs 1x erster, 4x dritter und 45x out of the money :D Soviel zum Thema Varainz und Downswing :P Dafür gibts ja das gute alte 200 buy-ins BRM damit einen sowas nicht wirklich intressieren muss.
    • helgeman
      helgeman
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2005 Beiträge: 1.660
      SnGs sind doch schlimmer als Roulette!
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Original von Faustfan sagen wir es mal so: die chance, daß du dich verzählt hast ist deutlich höher als 1,3*10^-13. von daher fällt es schwer das zu glauben, aber das ist auch völlig unerheblich für dein problem. SnGs können nun mal sehr swingy sein, wie du gerade merkst. boku, der wahrscheinlich mehr SnGs gespielt hat als jeder andere hier im forum hat mal von einem 95 buyin downswing gesprochen, den er innerhalb von 300 turnieren hatte. von daher sollte man nicht gleich in panik geraten, vor allem wenn man sich sicher ist, daß es hauptsächlich am pech liegt. ob ich ein limit schlage, mache ich nie an meiner winrate fest, sondern daran, ob ich sehe, wie die gegner viele und dumme fehler machen. wenn das nicht mehr der fall ist, dann fange ich an, mir sorgen zu machen.
      Hey Faustfan, danke für deine Antwort; der erste, der versteht worum es mir geht. Vor allem die Einschätzung zum " Schlage ich ein Limit oder nicht" entspricht 100000% meiner Meinung. Ob ich jetzt nun 16/104 cf oder vielleicht auch 26, who cares, darum geht es doch überhaupt nicht in meinem Post, ich habe einfach definitiv zu viele 50:50 situationen verloren und dadurch einen downswing gehabt... alles andere ist absout nebensächlich.
    • Rizza
      Rizza
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 43
      Original von Boku Wo wir da gerade sind, gerade in 50 Sngs 1x erster, 4x dritter und 45x out of the money :D Soviel zum Thema Varainz und Downswing :P Dafür gibts ja das gute alte 200 buy-ins BRM damit einen sowas nicht wirklich intressieren muss.
      Ouch, hört sich sehr übel an...... auf welchen limits spielst du???
    • 1
    • 2