Jedes mal das selbe, wenns unbequem wird

    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Ich hatte es vorher schon gewusst, es wird ein Userposting genommen und gesagt, wenn xxx, dann schliessen wir den Thread hier.
      War doch klar, dass es wieder so laufen wird.
      Meint ihr eigentlich, dass das niemandem auffällt ?
      Aber wenn die Mods wieder ausfallend werden, wird das im Anschluss schnell weg editiert und man steht mit seiner Meinung komisch da.

      Hauptsache solche Threads können nicht editiert werden, sondern insta geschlossen, damit ja keiner mehr seine Meinung sagen kann.
  • 205 Antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hallo HomerSektor7G,

      wenn man mehrfach versucht, den Thread zurück in die Bahn zu lenken, er sich aber weiter verläuft, dann ist irgendwann ein close notwendig.

      Noch einmal die Frage: Anhand von Beispielen, was hättest du gemacht? Welche Beiträge wie ausgeschnitten, welche gelöscht, welche stehengelassen? Es wird gemeckert, dass alles zensiert wird, aber eine bessere Alternative dazu sehe ich nicht - auch habe ich darum gebeten, mir konkrete Gründe, wieso der Thread wieder eröffnet werden sollte, zuzusenden. Bis auf deine Mail, in der du keinen Grund genannt hast, hat mich nichts erreicht.

      Wir werden die Endlosdebatte nicht ewig weiterführen - konstruktive, geordnete Kritik an der Moderation kann gerne geäußert werden, aber ein "lol wie lächerlich" führt einfach zu nichts.

      Hadi
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Wie soll den auch eine vernünftige Diskussion enstehen, wenn ich mich auf etwas beziehe, was wenig später editiert wird. Ist doch klar, dass andere User dann denken, was stellt der Affe sich denn so an, da steht doch garnichts.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Kannst du mir bitte anhand von Beispielen zeigen, was wo editiert wurde, worauf du gerne Bezug nehmen möchtest und mir erklären, wie das einer OnTopic-Diskussion in dem genannten Thread zuträglich wäre?

      Hadi
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von Hadi
      ... auch habe ich darum gebeten, mir konkrete Gründe, wieso der Thread wieder eröffnet werden sollte, zuzusenden. Bis auf deine Mail, in der du keinen Grund genannt hast, hat mich nichts erreicht.
      ...
      einer der gründe dafür könnte sein, dass es manchen einfach die sprache verschlägt

      Original von Hadi
      Kannst du mir bitte anhand von Beispielen zeigen, was wo editiert wurde, worauf du gerne Bezug nehmen möchtest und mir erklären, wie das einer OnTopic-Diskussion in dem genannten Thread zuträglich wäre?
      wie soll er das können, wenn er keinen zugriff auf die posts mehr hat?

      aber könntest du bitte einmal im gegenzug an konkreten beispielen zeigen, wo du gravierendes offTopic in dem thread siehst, das so fatal ist, dass es eine schliessung rechtfertigt?

      immerhin stehen schon im titel des threads drei themen - sie gehören zwar zusammen, aber es sind drei themen
      und durch die persönliche meinungsäusserung von eagel schien sich imo der thread ja doch seinem kern zu nähern - und nicht davon zu entfernen, wie du anscheind meinst
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      Er wird schon selber wissen, dass in meinen beiden Threads mindestens 3-4 mal von Mods editiert wurde, ohne dass es erkennbar ist, somit wird eine Diskussion auch zerstört, weil viele Posts keinen Sinn mehr ergeben, dann kann man sich wieder was schönes einfallen lassen und das ganze closen.
      Easy game
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Das Problem ist doch, dass in diesem Thread nicht einmal eine sinnvolle Diskussionsgrundlage war:

      Ich erwarte keine Antworten von Mods auf diesem Thread. Ihr seid wie immer unfehlbar und jede noch so merkwürdige Entscheidung wird bis aufs Blut mit abstrusen Phrasen untermauert.
      Das stammt aus dem OP - es wurde versucht, eine sinnvolle, konstruktive Diskussion daraus zu machen, die aber alle Nase lang ein neues Thema erreichte, wegen dem sich gegenseitig an die Gurgel gegangen wurde.

      Nichts gegen hitzige Diskussionen, aber zu welchem Ziel hätte denn der geschlossene Thread eurer Meinung nach geführt? smokinnurse, du sagst "[...] und durch die persönliche meinungsäusserung von eagel schien sich imo der thread ja doch seinem kern zu nähern [...]" - welchem Kern? Worauf sollte denn genau hindiskutiert werden?

      wie soll er das können, wenn er keinen zugriff auf die posts mehr hat?
      Er redet hier von editierten Beiträgen, keinen gelöschten.

      aber könntest du bitte einmal im gegenzug an konkreten beispielen zeigen, wo du gravierendes offTopic in dem thread siehst, das so fatal ist, dass es eine schliessung rechtfertigt?
      Sieh dir doch den Thread an - da ist effektiv kein "On Topic" mehr vorhanden. Wenn du noch Diskussionsbedarf siehst, kannst du gerne einen neuen Thread mit einer sinnvollen, konstruktiven Diskussionsgrundlage eröffnen - da muss dann aber mehr vorhanden sein als deine (unbelegten) Eindrücke und Theorien sowie Schlussfolgerungen anhand von Äußerungen eines Moderators, die klar als die eigene Meinung gekennzeichnet waren.

      Hadi
    • HomerSektor7G
      HomerSektor7G
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 2.305
      !!!
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.259
      hadi, wie wäre es, wenn die moderation, wozu ich dich auch zähle, nicht einfach immer nur die threads schließt, sondern selber einen weiteren thread aufmacht?
      bspw. haben wir einen thread über topic a, irgendwann mischt sich topic b dazu. irgendwann später habt ihr keinen bock mehr und macht dicht mit dem hinsweis off topic und mailt mir doch...
      anstatt zu schließen, warum machst du dann nicht einen thread zu topic b mit dem hinweis auf, dass dieses thema bitte dort und der rest weiter in thread a diskutiert wird.

      es wurden auch definitiv übernacht posts gelöscht wird. einer war ja von mir. darin hatte ich eagle zitiert, wie er damit "drohnt", gleich mit flamen zu beginnen. mMn war das durchaus diskussionswürdig. es geht mir auch nicht um eagle selbst. aber dies war doch prädestiniert, um über das thema "umgang mit kritik" (dem ursprünglichen topic) zu diskutieren.
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi rossoneri,

      wie bereits im vorherigen Thread erwähnt, habe ich nur einen Post von eagle (zusammen mit einigen anderen anderer User) entfernt. Dieser Beitrag wurde von ihm selber bereits editiert, als ich ihn gelesen habe - Grund dafür war aber nicht seine Aussage (die ich nicht kenne), sondern schlicht und einfach weil er Teil des OT war. OT deswegen (wie auch deiner) weil eagle und seine (privaten!) Ansichten nicht im Feedback-Forum diskutiert werden - sobald sich eurer Meinung nach tatsächliche Probleme mit ihm ergeben, könnt ihr die auch gerne aufzeigen.

      Generell splitten wir auch Themen - wie ich aber bereits sagte, sehe ich keine wirkliche Diskussionsgrundlage, auf der man aufbauen kann, sodass ein Split auch keinen Sinn macht. Ich habe mehrfach darum gebeten, mir einen guten Grund für eine Wiedereröffnung zu geben oder einen entsprechenden konstruktiven Thread zu öffnen, worauf allerdings keine Resonanz kam.

      Es ist immer einfach, mit dem Finger zu zeigen und "das war aber schlecht" zu sagen - leider vergisst man dabei nur allzu häufig, darüber nachzudenken, was man selber in der Situation gemacht hätte :)

      Hadi
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.025
      Hi,
      Hab vorhin einen ellenlangen "Entschuldigungspost" geschrieben, der leider weg war, weil zwischendrinn der Thread geclosed wurde.

      cliffnotes:
      Entschuldige mich für "wer keine internetflames abkann soll verschwinden" - das war obv bullshit und in der hitze des gefechts.

      und für "ich muss mich zusammenreißen nicht zu flamen"
      Als mod muss man sich da mehr unter kontrolle haben und seine gefühle nicht so äußern. war da in dem moment etwas erregt, weil es jetzt wirklich das 5mal war, dass etwas was ich 5mal bestritten habe wiederholt wurde.


      Habe ich Hadi nochmal zitiert "ich lasse mich an meiner Moderation messen"

      - Einmal klargestellt, dass ich mich nicht den Richtlinien für Mods unterwerfen lassen muss, sondern ich sie befolge weil ich sie für richtig erachte. Das ganze vielleicht aus einer anderen Motivation. (Ton und Provokation zu Offtopic im Gegensatz zu "Rücksicht auf die Gefühle von Mitgliedern (obwohl es auch da Beispiele gibt, wo das klar zutrifft)


      - Ich habe nur einen Beitrag von mir editiert: Meinen letzten, weil ich darin erstens gefailed hab^^ und zweitens nicht noch weitere diskussionen anheizen wollte. Habe also nach der antwort von rossi, an den der Post gerichtet war den Beitrag editiert - der dann obv gelöscht werden konnte.

      --------------------

      Das der Thread komplett OT wurde habe ich ja schon im anderen Thread gesagt, es ging doch nur um mich als Person. Finde es also komplett verständlich, dass der Thread geclosed wurde.


      Ich hoffe ich konnte mit dem Post jetzt hier einiges klarstellen und bitte die Moderatoren hier alles was jetzt noch zu meiner Person in diesem Thread geschrieben wird zu editieren damit ich nicht wieder in die Versuchung komme/dazu gezwungen werde Sachen klar zu stellen.


      Freundlichste Grüße Eagle

      edit:
      @rossi: deinen thread hab ich schon noch gelesen. und weil du mir auf den post geantwortet hast hab ich meinen dann auch editiert, weil es dann ja gegessen war.
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.259
      @eagle: schöner post. ich hatte heute nacht (wurde dann auch gelöscht) selbst nochmal geschrieben, dass mein post, auf den sich dein letzter bezog, bissl unglücklich war, da ich selber nicht die ganze diskussion (also den teil, in dem du deine aussage relativierst) verfolgt habe und nur einen punkt rausgegriffen hatte. deswegen hatte ich diesen post auch selber gelöscht.
      mir gings auch nie um dich als person, da ich nicht mal weiß, welches forum du moderierst :P

      @hadi: eine frage bleibt aber noch (aus dem alten thread): wieso gebt ihr keinen hinweis, wenn ihr posts löscht? geht mir nicht darum, dass ich mich zensiert fühle, sondern eher, dass man meine "inhalte" kommentarlos löscht, was ich persönlich nicht als angenehm empfinde. wenn es ein flame war, dann von mir aus, aber grundsätzlich sind hier alle meine posts sachlich. denk ich zumindest ;)
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      Original von Hadi
      Das Problem ist doch, dass in diesem Thread nicht einmal eine sinnvolle Diskussionsgrundlage war:

      Ich erwarte keine Antworten von Mods auf diesem Thread. Ihr seid wie immer unfehlbar und jede noch so merkwürdige Entscheidung wird bis aufs Blut mit abstrusen Phrasen untermauert.
      ich lese eher eine resignation heraus
      aber der thread drehte sich ja längst nicht mehr um die konkrete empörung von HomerSektor7G, sondern um "Umgang mit Kritik / Gleichberechtigung / Threads closen" anhand mehrer beispiele


      Das stammt aus dem OP - es wurde versucht, eine sinnvolle, konstruktive Diskussion daraus zu machen, die aber alle Nase lang ein neues Thema erreichte, wegen dem sich gegenseitig an die Gurgel gegangen wurde.
      imo waren alle beispiele ein beitrag zum thema
      und "an die gurgel"? - wo denn?
      eagels anfängliche posts waren zugespitzt formuliert - die reaktionen folgten dem
      man muss sich auch einmal fragen, warum eagels meinung so aufgenommen wurde
      es könnte durchaus sein, dass es daran liegt, dass einige/manche/viele/wieviele auch immer... vielleicht den den eindruck haben, dass er eigentlich die interne haltung von PS wiedergibt
      "... ich hatte angenommen, hier die meinung der mehrheit zu vertreten ..." (oder so ähnlich) - so hat er ja auch erstaunt gepostet


      Nichts gegen hitzige Diskussionen, aber zu welchem Ziel hätte denn der geschlossene Thread eurer Meinung nach geführt? smokinnurse, du sagst "[...] und durch die persönliche meinungsäusserung von eagel schien sich imo der thread ja doch seinem kern zu nähern [...]" - welchem Kern? Worauf sollte denn genau hindiskutiert werden?
      es ging um eagels these, dass ein avatar kein vollständiger mensch ist
      lies doch einfach noch mal nach, möglichst im originalpost
      imo ist das sogar eine legitime, durch das internet, seine kultur und seine entwicklung begründete haltung
      man kann das so sehen, wenn man ein inet-"crack" ist
      aber kann diese ansicht im rahmen von PS mit xk usern, die wohl mittlerweile in der mehrheit keine "cracks" sind, aufrechterhalten werden?

      wie soll er das können, wenn er keinen zugriff auf die posts mehr hat?
      Er redet hier von editierten Beiträgen, keinen gelöschten.
      imo redet er von beidem, aber egal
      jedenfalls kann er den originaltext nicht mehr reproduzieren

      aber könntest du bitte einmal im gegenzug an konkreten beispielen zeigen, wo du gravierendes offTopic in dem thread siehst, das so fatal ist, dass es eine schliessung rechtfertigt?
      Sieh dir doch den Thread an - da ist effektiv kein "On Topic" mehr vorhanden.
      also da gehen gehen anscheinend deine und zumindest meine meinung sehr auseinander


      Wenn du noch Diskussionsbedarf siehst, kannst du gerne einen neuen Thread mit einer sinnvollen, konstruktiven Diskussionsgrundlage eröffnen - da muss dann aber mehr vorhanden sein als deine (unbelegten) Eindrücke und Theorien sowie Schlussfolgerungen anhand von Äußerungen eines Moderators, die klar als die eigene Meinung gekennzeichnet waren.
      na ja, kommts mir nur so vor, oder klingt "(unbelegte) Eindrücke und Theorien" tatsächlich etwas geringschätzig?
      aber ich hab mir zumindest in dem thread teilweise einen wolf geschrieben, um ihn am thema zu halten
      wenn ich da eher eine aussenseiterposition vertrete - das kann gut sein, das will ich nicht ausschliessen
      dass ich jetzt aber beweisen müsste, dass mein diskussionsbedarf eine "sinnvolle, konstruktiven Diskussionsgrundlage" hat - wie soll ich das beweisen, wenn doch alles nur unbelegte theorie ist (ist die übersetzung dafür eigentlich "spinnerei" - oder "trolling", wie unam meinte?)
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Original von rossoneri06
      @hadi: eine frage bleibt aber noch (aus dem alten thread): wieso gebt ihr keinen hinweis, wenn ihr posts löscht? geht mir nicht darum, dass ich mich zensiert fühle, sondern eher, dass man meine "inhalte" kommentarlos löscht, was ich persönlich nicht als angenehm empfinde. wenn es ein flame war, dann von mir aus, aber grundsätzlich sind hier alle meine posts sachlich. denk ich zumindest ;)
      Naja, die Sache ist ja, dass eagle seinen Post editiert hat. Und wenn da beispielsweise nur noch ein "." oder ähnlicher Platzhalter stand, dann brauchts da imo keinen Hinweiß, wenn man so einen Post löscht. Ich weiß aber nicht, was da stand.
    • R0r5chach
      R0r5chach
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 7.658
      Original von rossoneri06
      @hadi: eine frage bleibt aber noch (aus dem alten thread): wieso gebt ihr keinen hinweis, wenn ihr posts löscht? geht mir nicht darum, dass ich mich zensiert fühle, sondern eher, dass man meine "inhalte" kommentarlos löscht, was ich persönlich nicht als angenehm empfinde. wenn es ein flame war, dann von mir aus, aber grundsätzlich sind hier alle meine posts sachlich. denk ich zumindest ;)
      Auch wenn wir das schon einmal hatten und ihr keine Notwendigkeit gesehen habt, aber bitte kennzeichnet doch alle Mod/Admin-Aktionen.

      Danke
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.259
      Original von SpeedyBK
      Original von rossoneri06
      @hadi: eine frage bleibt aber noch (aus dem alten thread): wieso gebt ihr keinen hinweis, wenn ihr posts löscht? geht mir nicht darum, dass ich mich zensiert fühle, sondern eher, dass man meine "inhalte" kommentarlos löscht, was ich persönlich nicht als angenehm empfinde. wenn es ein flame war, dann von mir aus, aber grundsätzlich sind hier alle meine posts sachlich. denk ich zumindest ;)
      Naja, die Sache ist ja, dass eagle seinen Post editiert hat. Und wenn da beispielsweise nur noch ein "." oder ähnlicher Platzhalter stand, dann brauchts da imo keinen Hinweiß, wenn man so einen Post löscht. Ich weiß aber nicht, was da stand.
      ganz so war es aber nicht. es gab mindestens einen beitrag von mir der nur noch "..." lautete, den zu löschen, auch kommentarlos ist völlig in ordnung. dann gab es einen von eagle. ob er ihn selber gelöscht hat, weiß ich nicht, aber davon ist mittlerweile auszugehen, also auch kein problem. dann gab es einen weiteren von mir mit inhalten. dieser wurde eben kommentarlos gelöscht, was ich nicht gutheiße. dazu gab es einen von nani, relativ lang, aber inhaltlich imo fragwürdig, da überspitzt. auch dieser ist weg, ich weiß aber nicht, ob er von nani editiert wurde. ob danach noch weitere kamen, kann ich nicht sagen.

      edit: ich will mich hier auch gar nicht an meinem gelöschten post hochziehen. so wichtig war er auch nicht. geht um das grundsätzliche verhalten, dass man posts ohne hinweis einfach löscht.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      btw was das closen aus formalen gründen angeht
      und mehr als formale gründe sind es hier ja obv nicht

      was macht so einen thread für euch eigentlich so unerträglich, dass er nicht noch zwei tage/wochen/monate weiterlaufen könnte?
      gehts um die verschwendung von serverplatz? - kann doch nicht sein

      wenn er euch im feedback lästig ist, dann verschiebt ihn halt ins small talk oder sonstwohin
      dann müsste sich auch kein mod verantwortlich fühlen, auf irgendwas zu antworten
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hey,

      ich habe alle Beiträge entfernt, die nach meinem folgenden Post kamen, da sie eigentlich alle OT waren:

      Hallo zusammen,

      ich habe mehrfach gebeten, OT-Posts zu unterlassen - weitere "Ausrutscher" werden von mir entfernt und wenn es überhand nimmt schließe ich den Thread.
      Dein Beitrag war wohl dabei, da er, wenn ich das richtig sehe, auf einen bereits editierten Beitrag bezug nahm, der so oder so OffTopic war. Wenn ich ankündige, OT zu entfernen und dann die darauffolgenden Posts allesamt OT sind und entfernt werden, kennzeichne ich das nicht weiter :)

      @Ursprünglicher Thread:
      Der Thread wurde unter der Prämisse eröffnet, dass eine Diskussion sinnlos ist, die Moderation scheiße und überhaupt etwas im Argen. Einige Posts später bekräftigt OP nochmal, dass er da keine Antworten haben will, wirft im Laufe der Diskussion noch zwei Einzeiler ein.

      Im Thread an sich kamen, neben funmakers Trolling, vor allem drei Punkte auf:

      a) Vorschlag der "Selbstregulierung"
      b) Vorschlag der "Entschuldigung"
      c) BLANKOs Beschwerde, die auch gelöst wurde

      Danach hat funmaker einen OT-Post verfasst, den ich in einen separaten Thread gesplitted habe.

      Und zum Schluss ging es um Avatare und ob Beleidigungen im Internet so "ernst" sind wie im RL - wir haben oft genug versucht, den Thread wieder einzulenken, aber wenn zum xten Mal die Bitte, OffTopic-Kommentare sein zu lassen ignoriert wird, dann beschließe ich auch, einen Thread zu schließen.

      @smokinnurse: Weil wir uns nicht ewig mit ein und demselben Thema, das zu keinerlei Ziel führt, beschäftigen möchten - und genau deswegen ist es auch wichtig, dass im Feedback-Forum zielführende Diskussionen geführt werden. Wenn der Thread 3 Monate weiterläuft, könnte das Thema bei Hamstern angelangt sein und ich garantiere dir, dass jemand auf der Matte steht und sich beschwert, weil noch kein offizielles Statement zum Thema Hamster da ist :)

      Aus dem Grund bemühen wir uns, ein abschließendes Statement zu schreiben und das Thema zu beenden. Gerade in dem genannten Thread sehe ich viel zu viel Flame-Potential und erhitzte Gemüter, als dass man ihn in ein lasch moderiertes Forum verschieben könnte oder auch sollte.

      Hadi
    • rossoneri06
      rossoneri06
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 3.259
      Ich hatte deinen Hinweis gelesen, nur hielt ich ehrlich gesagt meine Beiträge nicht für OT, aber das ist sicher eh Auslegungssache. Unter wenigstens einen (aber vermutlich der von mir selbst gelöschte) hatte ich dies sogar geschrieben, dass es mMn nicht OT war.
      Aber egal, ich hab jetzt meine Antwort und damit soll es gut sein.

      Du hast ja unten ein wenig den "Werdegang" des Threads beschrieben. Kann man so eine Art Evolution nicht einfach weiterlaufen lassen? So wie du es beschrieben hast, scheint es sich immer von einem topic zum nächsten bewegt zu haben. Wenn sich das step by step vollzieht, hätte man doch aber auf lassen können, oder?

      Dies ist jetzt auch mehr meine Sichtweise und weniger eine Frage. Also musst du darauf auch nicht unbedingt antworten.


      Schönen Tag noch. MfG!
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Weiss eigentlich einer der üblichen Verdächtigen worum es in dem Ursprungsthread eigentlich ging? Oder sind wir nun bei er puren Meta-Meta-Diskussion? :) Wollen wir vielleicht das UN-Menschenrechte Tribunal fragen, ob sie einen Untersuchungsausschuss ins Leben rufen möchten?

      Also hier muss selbst ich sagen, dass ich Hadi's Geduld hier nur bewundern kann.

      @Nurse und Homer: ggf. wirklich mal ein wenig Abstand nehmen und gucken, ob es sich wirklich lohnt, wegen so einen Krams der schon 20 mal ausdiskutiert wurde Hunderte von Seiten mit Text zu füllen?