[NL2 FR] Entscheidung am Turn richtig?

    • Graviola
      Graviola
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 80
      Hallo zusammen.
      Ich habe gestern meine ersten 100 Hände gespielt und mit etwa 0.70$ im Minus abgeschlossen. Hauptsächlich war diese Hand dafür verantwortlich:

      IPoker Network $0.01/$0.02 No Limit Hold'em - 8 players
      The Official DeucesCracked.com Hand History Converter

      BTN: $2.00
      SB: $3.90
      BB: $2.00
      Hero (UTG): $2.00
      UTG+1: $4.97
      MP1: $3.54
      MP2: $1.92
      CO: $3.77

      Pre Flop: ($0.03) Hero is UTG with K A
      Hero raises to $0.08, UTG+1 calls $0.08, 4 folds, SB calls $0.07, BB calls $0.06

      Flop: ($0.32) J 8 A (4 players)
      SB checks, BB bets $0.22, Hero raises to $0.66, UTG+1 folds, SB folds, BB calls $0.44

      Turn: ($1.64) 9 (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.26, BB calls $1.26 all in

      River: ($4.16) 3 (2 players - 1 is all in)

      War mein Allin am Turn richtig oder wäre behind-checken besser gewesen? Zu der Zeit hatte ich noch keine weiteren Informationen über den Gegner und wollte gegen einen Flushdraw schützen.

      Am Ende hatte der Gegner Q10 Karo, also Flushdraw und Straight und hat so gewonnen. Aber ist sein Call vor dem Flop mit Q10s nicht grottenschlecht? Und seine Bet am Flop macht auch kaum Sinn, da er mit so einem Draw doch froh sein müsste, die nächste Karte billig zu sehen.

      Schon mal Danke im Voraus.
  • 3 Antworten
    • Graviola
      Graviola
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2010 Beiträge: 80
      Oh, sorry. habe gerade gesehen, dass ich hier im falschen Unterforum bin. dann diesen Thread hier bitte schließen/löschen.
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Dein Gegner hatte 9 outs auf den flush +3 outs auf den Gunshot. Bei so vielen Outs ist es schwer zu folden, er spielt seine starken draws lieber aggressiv
      Bei deinem raise auf dem Flop musste er 0,44c bezahlen bei einem Pot von 1,20$. Das sind in etwa 1 zu 3. Er braucht also mind 25% equity.
      Bei 12 Outs hat er vom Flop bis zum River 48%.

      Ein check am Turn und dann möglichst günstig zum showdown wäre wohl die bessere Line gewesen.
      Welche schlechtere Hand zahlt deine Turnbet und welche bessere Hand bekommst du zum folden?

      mfg
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von Graviola
      Oh, sorry. habe gerade gesehen, dass ich hier im falschen Unterforum bin. dann diesen Thread hier bitte schließen/löschen.
      Hoffe du hast das Handbewertungsforum gefunden? =)

      => KLICK

      Auf Wunsch ist hier zu...