ev beim roulette

  • 4 Antworten
    • PloFishOnTour
      PloFishOnTour
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2010 Beiträge: 75
      immer 50/50
    • maechtigerHarry
      maechtigerHarry
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2007 Beiträge: 5.596
      Original von PloFishOnTour
      immer 50/50
      Quatsch. Roulette ist immer -EV und kein 0EV Game.

      Ist eigentlich easy. Es gibt 37 Felder (18 Rot/18 Schwarz/1 Grün). Wenn du auf Rot setzt dann verlierst du bei 19 davon deinen Einsatz und bei 18 verdoppelst du.
      Also ist dein EV = (-19/37 + 18/37)*Einsatz = -1/37*Einsatz.

      Wenn auf 2 von 3 Dutzend setzt lässt es sich ähnlich rechnen.
      Der Einfachheit halber ist E ab jetzt dein Einsatz den du auf EIN Dutzend gesetzt hast. Sprich dein Gesamteinsatz ist 2E.

      Bei 13 Feldern verlierst du 2E. Bei den restlichen 24 Feldern gewinnst du 2E aber verlierst gleichzeitig 1E. Sprich dein Gesamtgewinn wenn du hittest ist 2E-E = E.

      Also ist dein EV
      EV = -13/37 * 2E + 24/37 * E
      EV = -13/37 * 2E + 2 * 12/37 * E
      EV = -13/37 * 2E + 12/37 *2E
      EV = -1/37 * 2E
    • insidemax
      insidemax
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 353
      in den österr. casinos ist rot/schwarz spielen besser, da bei grün (0) der einsatz nicht eingezogen sondern nur halbiert wird (einmal). bei der nächsten runde gewinnt man dann entweder den orginaleinsatz zurück oder verliert endgültig.

      rot schwarz auszahlung damit 36.5/37 = 98.65% statt der üblichen 97.30%.

      is in manchen europäischen casinos auch so, in manchen nicht...


      (gilt übrigens für gerade/ungerade auch)
    • nobody147
      nobody147
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2008 Beiträge: 90
      Setzung gespielte Zahlen Beispiel Gewinn-
      faktor Treffer-
      chance
      Plein 1 {4} 35-fach 2,7%
      Cheval 2 {8,9} 17-fach 5,4%
      Transversale
      Plein 3 {13,14,15} 11-fach 8,1%
      Carré 4 {20,21,23,24} 7-fach 10,8%
      Transversale simple6 {25,26,27,28,29,30} 5-fach 16,2%
      Kolonne 12 {3,6,9,...,30,33,36} 2-fach 32,4%
      Dutzend 12 {1,2,3,...,10,11,12} 2-fach 32,4%
      Rouge 18 alle roten 1-fach 48,6%
      Noir 18 alle schwarz. 1-fach 48,6%
      Pair 18 alle geraden 1-fach 48,6%
      Impair 18 alle ungerad. 1-fach 48,6%
      Manque 18 alle v. 1-18 1-fach 48,6%
      Passe 18 alle v. 19-36 1-fach 48,6%

      Spielregeln Plein

      Ohne die 0 waere Roulette normalerweise ein +-0 Game. Da es aber die 0 gibt wird Roulette ganz klar zu einem -EV game.
      Du hast zum Beispiel nach Kolonnen gefragt. Du bekommst bei Gewinn den 2-fachen Einsatz . Dein Gewinnwahrscheinlichkeit sollte bei 0EV also bei 33,333% liegen. Durch die 0 aber wird dieser siehe Tabelle auf 32,4% gesenkt.
      Anderes Beispiel wenn du nur immer auf eine Zahl spielen willst und wir wieder von +-0 Ev ausgehen, müsste die Bank die 37fachen Einsatz bezahlen und nicht nur den 35-fachen.


      Habe auch schonmal gehört, dass bei Farbenspiel wenn eine 0 kommt der komplette Einsatz liegen bleibt und nur die Zahlenwetten von der Bank einkassiert werden.
      Wie auch immer es von der Bank gemacht wird Roulette ist immer -EV.

      Ausser man hat einen guten Kesselgucker.... ;)