Ab wann wird euer BRM Tighter uuund SH und FR gleichzeitig!

    • Soulcrusher
      Soulcrusher
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 152
      Jo moin ich hab gerade mal ein paar Fragen

      Früher recht viel gepokert FL Sh bis auf 0,5 / 1 hab dann aber damals alles ausgecasht und jetzt vor gut 2 Monaten wieder angefangen mit 300 $ auf Stars ,25/,5 cent FL SH

      Ich sag mal es ging einfach nur super up und nach 15 k Händen habe ich jetzt die Br für 0,5/1 Sh wieder erreicht ! Meine Frage ist, da ich auch die 300 BBfür 1/2 FR zusammen hab und ich gerne immer das höchstmögliche Limit spielen würde es ratsam wäre umzusteigen auf FR oder einfach beides gleichzeitig zu spielen ? Nen Kumpel von mir hat damals anfangs von 0,5/ 1 bis letztlich 5/10 FR gespielt und dem wurde damals arg von FR abgeraten. Dabei ist doch eig der Rake auf den Low stakes für FR doch auch günstiger für mich oder nicht ?
      Ich fühle mich auf SH und FR gleichermaßen wohl muss ich noch sagen.


      Würdet ihr ab 1/2 auch noch 300 BB BRM fahren oder schon auf 500 hochschrauben auch für FR ?

      Danke für die Antworten
  • 6 Antworten
    • firsttsunami
      firsttsunami
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 32.999
      Wenn du dich auf FR gleichermaßen wohlfühlst wie auch SH, sehe ich keinen Grund, nicht auch beides zu spielen. So hast du eine größere Tischauswahl und kannst bessere Table-Selection betreiben. Ich wüsste nicht, welchen Grund es gibt, nicht FR zu spielen. Es geht immer nur um die Gegner, die am Tisch sitzen, egal ob 3max oder 10max. :)

      Ich würde bei 1/2 auch noch ein 300BB Management fahren. Aber unter die Bedingungen, dass es dich psychisch nicht stark belastet, musst du wieder ein Limit runtergehen. Solang du mit den Limitwechseln gut umgehen kannst, ist ein risikoreiches BRM immer besser, da dein mittelfristiges Ziel 5/10 sein sollte. Der Rake auf 1/2 und auch noch auf 2/4 ist sehr hoch.

      Wie die Rakeunterschiede zwischen FR und SH sind, kann ich leider nicht beantworten aber ich schick den Thread jetzt gleich mal an meinen kompetenten Kollegen und Strategiemoderator cjheigl. :)
    • Soulcrusher
      Soulcrusher
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2008 Beiträge: 152
      Okay awesome !

      Danke schonmal für deine Antwort =)
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.651
      Wenn du FR und SH mischst, dann würde ich ein SH BRM fahren, weil die grösseren Swings von SH dein Abstiegsrisiko bestimmen. So lange deine Gewinnraten gut sind, muss dein BRM nicht tight sein. Die meisten Swings spielen sich dann noch oberhalb der Nullinie ab bzw. gehen nicht weit darunter. Sobald deine Gewinnraten sinken, sollte dein BRM grosszügiger werden.

      Hier habe ich noch was feines: Bankroll Simulator - Update 10.05.07

      Damit kannst du dein Bankrottrisiko (risk of ruin) in Abhängigkeit von Bankroll, Gewinnrate und Standardabweichung ausrechnen. Die Standardabweichung berechnet dein Tracker. Sie ist für SH höher als für FR, deshalb hat man für SH ein konservativeres BRM. Durch das BRM gehst du zwar nicht bankrott, sondern steigst ab. Es ist aber ein Mass dafür, wie wahrscheinlich du absteigen musst.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 3.014
      risk of ruin is ja nur ne simple formel.. da tuts auch:

      http://www.poker-tools-online.com/riskofruin.html
    • wuerstchenwilli
      wuerstchenwilli
      Black
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 18.941
      also ich weiß ja nicht, ob ich nur Pech habe... Ich schlage 0,25/0,50 mit 3BB/100 auf 100k. Jeder meiner Ausflüge in höhere Limits, deren Bankroll ich locker habe, wird abgestraft. muss man sein Spiel drastisch ändern? Ist der Unterschied zwischen 0,25/0,50und 0,5/1 so groß oder was? auf der einen Seite kann ich es mir nicht vorstellen, auf der anderen seite mag ich nicht glauben, dass meine 25k Hände mit -1BB/100 Pech sind. Ich kann doch nicht einfach weiter 0,5/1 $ zocken und sagen "ist nur Varianz!" und meine Bankroll verblasen. Ich habe auf Grund von auscashen "nur noch" 900$. Da könnte ich ja eigentlich 1/2 und höher spielen. VMein Gefühl sagt aber, dass ich die Skills nicht habe.
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.651
      Kann ich mir nicht vorstellen, dass der Unterschied zwischen 0,25/0,5 und 0,5/1 so gross sein soll. Varianz kann Teil der Gleichung sein, vielleicht gibt es noch andere Ursachen (Rake, Tableselektion). Das ist nur auf Grund der Zahlen schwer zu sagen.