Buch für FL

    • samgoesnuts
      samgoesnuts
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2010 Beiträge: 333
      Hey Leute ich spiele momentan FL in den micros .02/.04 FR und frage mich welches buch ich mir als nächstes zulegen soll :P natürlich stöbere ich im PS forum und in der strategiesektion, möchte aber weiteren input, da ich eine leseratte bin :P

      bisher habe ich nur "Small Stakes Hold'em" von Sklansky und co gelesen

      momentan sind bei mir "Theory of Poker" und "Mathematics of Poker" im augenmerk. Mit zahlen habe ich als angehender Mathematikstudent keine probleme

      Vielen Dank
      Gruß Sam
  • 6 Antworten
    • DonnieDarko
      DonnieDarko
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2005 Beiträge: 599
      Mein absolutes Lieblingsbuch mit einem sehr mathematischen Ansatz zu Thema FL: "Weighing the Odds in Holdem Poker" von King Yao. Sehr zu empfehlen.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      von mathematics und theory of poker kann ich dir nur abraten. ersteres bringt dir ca. gar nichts bei, letzteres muss ich zwar selbst erst noch lesen, aber es gibt definitiv bücher die dir mehr bringen werden.

      ich bin grad selbst dabei weighing the odds zu lesen und glaube, dass es eine gute fortsetzung zu small stakes holdem wäre. danach würde ich mir erstmal spielpraxis aneignen, vielleicht 20-30k hände spielen, und dann die bücher noch ein zweites mal lesen :) . es bringt ja nix wenn du dir ein buch nachm anderen reinziehst.. zumal das nächste gute buch wohl das von stoxtrader wäre. und das is zu fortgeschritten für die nano limits.

      wenn du das alles dann durch hast (inkl stox's buch), kannste dir im anschluss "how good is your limit holdem?" von byron jacobs, mittlerweile coach bei ps.de, kaufen. das ist ein einziges, großes quiz, mit ganz ganz vielen händen die extrem tief durchdacht werden.
    • Alph0r
      Alph0r
      Black
      Dabei seit: 09.05.2007 Beiträge: 5.149
      Fand Mathematics of Poker gut, es bringt dir aber nur etwas, wenn du es auch auf dein konkretes Spiel übertragen kannst. Du wirst kaum Lines usw. in dem Buch finden, eher Anregungen, wie du dein Spiel analysieren kannst.

      Es ist extrem trocken, extrem langweilig und kaum jemand wird es in sein Spiel intergrieren können. Nichtmal ich habe es ganz durchgelesen (und vor Allem noch nicht richtig durchGEARBEITET) Aber das ist die Art von Buch, die einem wirklich weiterhilft.
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      hmpf, dann muss ich MoP wohl auch noch kaufen :D .. danke für den hinweis



      allerdings sagen ja auch viele highstakeler, dass so ne richtig tiefe mathematische analyse im grunde gar nich viel bringt, weil man mit handranges, equilieren und logik sowieso alles ausreichend analysieren kann. glaube ich zumindest. aber egal, anregungen sind ja immer gut.
    • samgoesnuts
      samgoesnuts
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2010 Beiträge: 333
      vielen Dank leuts
      ich hab mir jetzt MoP und ToP bestellt xD
      sind grad angekommen *freu*
      da ich ein großer analyse/strategiefan bin klangen die bücher für mich genau richtig.

      gruß sam
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.948
      ich fänds cool wenn du dich nochmal meldest und erzählst was du aus den büchern mitnehmen konntest.

      welches liest du zuerst und bis wann hast du's durch?