Statistikfrage zum Poker

    • Diddy81
      Diddy81
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2005 Beiträge: 885
      Habe hier eine Frage zur Eintrittswahrscheinlichkeit.

      Situation:

      Wir sitzen im BU, der SB und BB haben jeweils einen 3-bet-Wert von 10%. Der BB wird immer folden, wenn der SB 3-bettet. SB und BB folden oder 3-betten.

      Wie berechne ich nun, die 3 Eintrittswahrscheinlichkeiten:

      1. beide Gegner folden

      2. SB 3-bettet

      3. BB 3-bettet, nachdem SB gefoldet hat

      Vielen Dank für die Antworten.

      MfG
      Brendan
  • 2 Antworten
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      also BB hat nen durchschnittlichen BB-3bet-wert von 10%, 3bettet aber nur, nachdem SB foldet? hmmm

      1) 1-(10% + 90%*[ergebnis 3])
      (gegenwahrscheinlichkeit dazu, dass einer 3bettet)

      2) 10%

      3) der 3bet wert von ihm soll 10% sein. er muss in 90% der fälle so viel 3betten, dass insgesamt 10% rauskommt
      => 0.9*x=0.1
      x=0.11111111

      3bet wert [edit: nach fold vom sb] ist 11.111%
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      zu 3.

      Ich glaube HUDs zählen nur Situationen, in denen Villain (hier der BB) mit einem openraise konfrontiert wird für den 3bet-Wert.

      Er wird daher in exakt 10% der Fälle 3beten, wenn der SB bereits gefoldet hat.


      Würde die Frage "Wie hoch ist die W'keit für eine 3bet des BB nach meinem BU raise?" lauten, dann wären es 0.9 * 0.1 = 9%.