"Madehand" auf dem Board am River

    • atuerke
      atuerke
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 4.695
      Ich habe oftmals Probleme, wenn am River z.B. eine fertige Straight liegt oder ein FH und der Gegner stark (over)bettet. Natürlich ist solch eine Situation sehr readabhängig (Blufft der Gegner in solchen Situationen?, Valueoverbettet er?, Passt xx überhaupt in seine Range? usw.) Aber wie geht ihr generell mit solchen Situationen um? Blufft ihr in so einem Moment ebenfalls? Habt ihr da auch große Probleme? Zur Anregung noch ein paar Beispiele: Party Poker No-Limit Hold'em, $ BB (5 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: 2+2 Forums) MP ($104.82) Hero ($66.60) SB ($18.34) BB ($36.80) UTG ($49.47) Preflop: Hero is Button with T:spade: , J:spade: . SB posts a blind of $0.25. [color:#CC3333]UTG raises to $1.5[/color], [color:#666666]1 fold[/color], Hero calls $1.50, [color:#666666]2 folds[/color]. Flop: ($3.75) K:heart: , A:club: , Q:club: [color:#0000FF](2 players)[/color] [color:#CC3333]UTG bets $1.5[/color], [color:#CC3333]Hero raises to $5[/color], UTG calls $3.50. Turn: ($13.75) T:heart: [color:#0000FF](2 players)[/color] UTG checks, [color:#CC3333]Hero bets $10[/color], UTG calls $10. River: ($33.75) J :club: [color:#0000FF](2 players)[/color] [color:#CC3333]UTG bets $23[/color] Sowas in der Art. Gibt natürlich noch andere Beispiele. Boards wie 6789T Noch ein Beispiel aus dem 2+2 Forum, dazu gingen die Meinungen etwas auseinander: SB ($245.20) BB ($203) UTG ($176.90) MP ($56.20) Hero ($338.85) Preflop: Hero is Button with Q :diamond: , T :diamond: . 2 folds, Hero raises to $7, SB calls $6, 1 fold. Flop: ($16) 4 :diamond: , 7 :heart: , 5 :diamond: (2 players) SB bets $4, Hero raises to $20, SB calls $16. Turn: ($56) 6 :spade: (2 players) SB bets $12, Hero calls $12. River: ($80) 8 :heart: (2 players) SB bets $24, Hero raises to $299.85 Würde mich mal interessieren, wie ihr das hier seht. Der Gegner muss hier zu ca. 3/4 folden, damit es +EV ist. Damit es besser als nen Call ist, wo man 24 investiert, um 52 zu gewinnen, sollte es allerdings öfters klappen, da der Call bei der kleinen Bet wohl definitiv +EV ist. Ist halt die Frage, wo der EV größer ist.
  • 1 Antwort
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Ich denke Allgemein kann man das schwer beantworten da viel von der jeweiligen Situation abhängt. Im ersten Beispiel würde ich folden da der Gegner die ganze Hand so spielt als hätte er ein Draw, das draw kommt an er bettet plötzlich rein -> er hat hier sehr häufig tatsächlich den Flush. Im zweiten Beispiel da den ganzen Stack zu betten finde ich total idiotisch, der Gegner kann auch einfach die 9 haben und callen - was soll das bitte.