hauptunterschied HU cash und HU SnG?

    • tom2606
      tom2606
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.607
      wo genau liegen denn die hauptunterschiede in den beiden varianten?
      klar, bei cash bleiben die blinds gleich und effective stacks spielen ne geringere rolle, aber wie genau sind die unterschied in meinem spiel wenn ich cash und SnG spiele?

      und wie ist die varianz im vergleich der beiden?
      SnG kann man ja relativ hoch mit relativ kleiner BR spielen, bei HU cash wohl eher nicht so.
      spiele derzeit beides und frage mich ob es nicht mein spiel etwas ins stocken kommen lässt und ich vll doch besser mich auf eine variante konzentrieren sollte.
  • 10 Antworten
    • Panny1
      Panny1
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 12.224
      HUSNGs sind was komplett anderes, da du einfach weniger Postflopplay hast und einfach besser sein must im Short-/Midstacken. Wie generell bei SNGs ist es halt eher technisch, wobei HU wenigstens noch ein bisschen mehr Skill benötigt wird.
    • tom2606
      tom2606
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.607
      ja das hab ich ja bereits gesagt, dass man halt kein shortstack bzw. effective stacks im cash hat.

      aber early in nem SnG find ich's ziemlich ähnlich zum cash game.
      imo muss jeder HU SnGler gut postflop spielen, da preflop die edge so klein sein dürfte dass man allein dadurch sicher nicht dicke gewinne macht.

      aber was sind nun die hauptunterschiede??

      raist ihr in cash mehr oder weniger als im SnG?

      ich 3bette z.B. im cashgame viel tighter als im SnG (bei SnG geh ich logischerweise immer vom ersten oder zweiten blindlevel aus).
      dafür raise ich generell im cashgame eigentlich etwas mehr als im HU.
      OOP spiel ich im prinzip in beiden varianten gleich viel.

      wo sind die hauptunterschiede?
    • IclickButtons
      IclickButtons
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2008 Beiträge: 3.516
      ICM?
    • JDaniels
      JDaniels
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2006 Beiträge: 1.382
      Original von IclickButtons
      ICM?
      ICM macht imo bei HU SnG keinen Sinn, da ja chip EV = $ EV
    • konsti110
      konsti110
      Black
      Dabei seit: 01.05.2007 Beiträge: 1.288
      .
    • Zinobrinho
      Zinobrinho
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 305
      Hey!
      Ich finde die Frage von ihm eig sehr interessant,da ich gerade begonnen habe mich statt dem CG auch mit hu sngs zu beschäftigen.Also für ne etwas genauere auskunft von einem erfahreren Spieler wäre ich sehr dankbar. Und noch eine dazu...denkt ihr dass so auf den 6max micro stakes bis nl50 oder hu sngs mehr edge drin ist...wäre interessant zwecks möglichst schnellen br-rebuilding :-).muchas
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      denke gerade auf den micros ist auch das thema rake recht wichtig
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von IclickButtons
      ICM?
      in kombination mit dem nickname ziemlich lustiger post :D
      lvl??
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.512
      Hauptunterschied: Cashgames sind i.d.R. sehr deep und werden nach der Zeit deeper. SNGs sind shallow und werden immer shallower.
      Das hat sehr praegnante Auswirkungen auf 3bet u. 4bet Spiel.
      Auch gibt es deutlich weniger Metagame. Wenn man seinen Gegner nicht kennt, dann wird man kaum teure Calls machen oder merkwuerdige Lines nehmen, um sein Image zu etablieren.
      Auch muss man beachten, dass, wenn man die Chance hat, ein Match durch Flip zu gewinnen, man diese Chance haeufig wahrnimmt, weil man dadurch evtl. eine hoehere hourly erreichen kann. D.h. "hourly rate" ist manchmal wichtiger als die besten +EV Spots zu finden.
      Spielweise des Gegners kann sich staendig aendern, manche spiele nur am Anfang tight, andere genau umgekehrt. Auch die Stacksizes und ob jemand vorne/hinten ist, kann sehr entscheidenen Einfluss auf die Spielweise eines Gegners haben.
    • Scherben
      Scherben
      Gold
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 972
      cashgame hat natürlich auch den vorteil das du jederzeit quitten kannst wenn du merkst das du keine edge über den gegner hast.
      Fische realisieren das meiner erfahrung nach erst wenn sie broke sind^^