[BSS NL4] Poker macht keinen Spass mehr...

    • andi53
      andi53
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2010 Beiträge: 5
      Hallo,

      kurz zu meiner Laufbahn. Ich hatte bereits ein Startkapital bei Fulltilt Poker bekommen. Ich habe es dort relativ schnell verspielt, da ich doch ziemlich viele Fehler gemacht hatte und die Gegner anscheinend immer die bessere Hand hatten. Habe mich dann danach mit einigen Artikeln auseinandergesetzt und einiges dazugelernt.

      Ich bekam die zweite Chance bei Party Poker und habe auch direkt angefangen mit den weiteren $50 dort zu spielen. Es lief erstaunlich gut und war auch relativ schnell im Plus ($40). Doch nun kommt anscheinend ein Downswing im August auf mich zu. Meine Bankroll steht jetzt bei $24 und ich habe keine Ahnung mehr, was ich noch machen soll. Ich arbeite weiter an meinem Spiel, doch es ist einfach wie verhext. Meine Premium-Hände werden von jedem geknackt. Ich gewinne keine Flips mehr und selbst wenn ich scheinbar am Turn mit 89% in Führung liege, so bescheert der River dem Gegner seine 100%.

      Hier noch der Graph, seit dem Anfang auf Party Poker:

      Graph NL4

      Ich bin für jeden Rat offen. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen mit $24 ?

      Ehrlich gesagt, bin ich kurz davor, Poker für immer sein zu lassen.

      Also, ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen.

      Grüße
      andi
  • 20 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo andi53,

      ich zitiere mal aus der Postingguideline:

      Original von michimanni
      Informationen zu deinem Problem
      • Kannst du ein oder mehrere spezielle Probleme benennen, die dein Spiel beeinflussen?
      • Was hast du bisher schon versucht, um dein Problem zu lösen / dein Spiel zu verbessern?
      • Hast du oder vermutest du emotionale Schwächen? (Tilt, Scared Money, im Downswing nicht aufhören können etc.)


      Informationen zu deinem Pokerspiel
      • Welches Limit und welche Pokervariante spielst du bei welchem Anbieter?
      • Wieviele Hände hast Du auf welchem Limit gespielt und das mit welcher Winrate?
      • Falls Du Pokertracker oder den Elephant benutzt, poste bitte gleich Deine Stats mit, das hilft enorm bei der Leaksuche.
      Welche Art von Hilfe hast Du Dir denn vorgestellt? Soll Dir jemand über die Schulter schauen in einer Art User2User-Coaching oder eventuell ganz anders? Weitere Informationen wären wünschenswert, um Dir optimal helfen zu können.

      Original von andi53
      Wie soll ich jetzt weiter vorgehen mit $24 ?
      Um Deine konkrete Frage zu beantworten: Spiele weiter gemäß des BRM. Einige unsere Urgesteine wie tmy und boomlang sind afaik mit einem Startkapital von gerade einmal $5 (!) angefangen. Es ist also nach wie vor alles drin :)

      Viel Erfolg wünsche ich Dir!


      Gruß,
      michimanni
    • andi53
      andi53
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2010 Beiträge: 5
      Danke für die schnelle Antwort.

      Was ich bisher immer an mir festellen konnte ist, dass ich doch ab und zu nach 1 bis 2 großen verlorenen Pöten zu Tilten anfange und dadurch 1 bis 2 weitere verliere. Meist höre ich dann danach direkt auf und gönne mir eine Ruhepause.

      Grundsätzlich machen mir aber im Moment einfach die Beats zu schaffen, dass es einfach immer wieder der Fall ist, dass dem Gegner der River seine 100% gibt, obwohl er lange Außenseiter ist.

      Angefangen habe ich mit NL4 auf Party Poker und habe bereits 25k Hände gespielt (Link zum Graphen habe ich in meinem ersten Post drin).

    • Reks
      Reks
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 94
      also manchmal aht man halt ne shice zeit an den tischen ,das gibtsich aber meist wieder .udn denke ma es gibt reichlich wenig leute die wirklich noch nie in irgendeiener weise auf tilt waren oder halt komplett broke gegangen sind .ist mir auch shcon passiert ,besonders auf party geht bei mir ma garnix ;) und irgendwie beschleicht mich auhc das gefühl das die spieler auf den micros doch besser geworden sind seit dem sss unterbunden wird bzw einfach viel mehr leute nun bss auf den limits zocken die du spielst ,da dürfte deine edge als "normaler" ps.de user nicht mehr ganz so hoch sein wie noch vor einiger zeit.also : lesen,lesen,lesen .....handbewertungen machen /machen lassen .nicht entmutigen lassen ,hab auch shcon als nem 11er wieder 560 gemacht @ nl 10 alles is drin ;)
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      Original von andi53
      Danke für die schnelle Antwort.

      Was ich bisher immer an mir festellen konnte ist, dass ich doch ab und zu nach 1 bis 2 großen verlorenen Pöten zu Tilten anfange und dadurch 1 bis 2 weitere verliere.
      ...

      Angefangen habe ich mit NL4 auf Party Poker und habe bereits 25k Hände gespielt (Link zum Graphen habe ich in meinem ersten Post drin).

      Ich würde mich nicht als Experten bezeichnen, aber schreibe trotzdem mal hin was mir dazu so einfällt. Habe auch schon so eine Phase gehabt:

      Ersteres (Tilt) ist wahrscheinlich für einen Großteil deiner Verluste verantwortlich. Ich habe in meiner Spielanalyse gemerkt, dass die Beats (auch wenn die Varianz mal wieder heftig zuschlägt) meistens nicht für den 'Downswing' verantwortlich sind, sondern die Fehler die man im Anschluss begeht. Und zwar nicht nur das verballern ganzer Stacks, sondern auch hier und da mal ein Call zuviel, ein unnötiger Raise usw. Der Teufel steckt sozusagen im Detail. Aufsummiert ergeben solche Leaks meist den Grund für die Verluste, denn BadBeat-Phasen macht jeder mal durch - auch die sehr erfolgreichen Spieler.

      Zu deinem Graph: Ich finde so schlimm sieht der gar nicht aus. Es völlig normal, dass es nicht immer bergauf geht.
      Ich bin jetzt auch nicht so der Vielspieler (ca. 10k Hände im Monat), aber im Januar/Februar z.B. sah mein Graph ganz ähnlich aus und ich war auch kurz vorm Verzweifeln. Mit etwas Abstand und ein paar Händen mehr sieht man die Dinge aber oft klarer. 25k ist auch nicht so die Riesen-Samplesize, man kann zwar erste Tendenzen erkennen, aber da kann noch viel passieren...

      Wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück für die Zukunft.
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Tilt ist einfach einer der schlimmsten Winrate-Killer überhaupt, den MUSST Du in den Griff bekommen, wenn Du langfristig erfolgreich pokern willst. Schau am besten mal in die Videosektion und fang an über Deinen Tilt nachzudenken. Alternativ habe ich hier und hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema.

      Verdonkst Du bei einer Winrate von 2BB/100 auch nur einen einzigen Stack, benötigst Du 5k Hände, um diesen Fehler wieder zu beheben. Selbst wenn es Dir gar nicht so sehr um die Kohle geht: Frag Dich doch mal, ob Dir Deine Zeit nicht eigentlich zu wertvoll ist um solche Dummheiten zu machen. Ich spiele gern Poker, aber ich kann mir auch etwas schöneres vorstellen, als 5k Hände zu grinden, nur weil ich mich einmal dumm angestellt habe.

      Meine Empfehlung daher: Arbeite daran. Deine Bankroll wird es Dir danken :)


      Gruß,
      michimanni
    • andi53
      andi53
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2010 Beiträge: 5
      Vielen dank für die schnellen Antworten!

      Ich hatte es mir schon fast gedacht, dass Tilt wohl mein größter Fehler im ganzen Spiel ist. Ich werde mir auch jeden Fall alle Links anschauen, die du mir vorgeschlagen hast michimanni. Auch das Handbewertungsforum habe ich jetzt entdeckt und werde dort einige meiner Hände reinstellen.

      Also, ich hoffe, dass es langsam wieder Bergauf geht. Wenn es soweit ist, dann lasse ich es euch wissen :)

      Grüße
      andi
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Vor allem kannst du mit 50$ nicht NL4 spielen. Steig ab auf NL2, spiel gründlich ohne Ablenkung (!), konzentrier dich und es wird aufwärts gehen. Ich hab meine 50$ Startkapital auch verballert, hab dann 30 Euro eingezahlt, war dann runter auf 14 Euro und momentan steh ich bei 210 Euro = 260$.

      Viel Glück!

      K
    • Tobman78
      Tobman78
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 877
      Ein Problem könnte das Overplay von TP Haenden sein.
      (Wenn Opp. am Flop tight callt ist Turn bet selten noch for Value.
      Das war Ende Juli/Anfang August mein Problem und du bringst schlechtere Haende zum Folden.) (NL 25)
    • Icallyousoon
      Icallyousoon
      Global
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 698
      Original von Ronny1993
      Vor allem kannst du mit 50$ nicht NL4 spielen. Steig ab auf NL2, spiel gründlich ohne Ablenkung (!), konzentrier dich und es wird aufwärts gehen. Ich hab meine 50$ Startkapital auch verballert, hab dann 30 Euro eingezahlt, war dann runter auf 14 Euro und momentan steh ich bei 210 Euro = 260$.

      Viel Glück!

      K
      "Ronny1993" ? Laut deinem Nick und Adam Riese bist du 16 oder 17!

      Persocheck plz!
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Als ich mich damals mit 20-30$ wieder hochgegrindet habe ging das folgendermassen

      HoldemManager installieren - Elephant ist nett, aber es fehlt halt das wichtigste feature, der TableScanner. Man kann ihn zu beginn 2 Wochen ? gratis nutzen. Finde zum hochgrinden auch PokerStars deutlich besser geeignet. Dann scannt man NL2FR (40-50 Tische ) und joint alle Tische mit 5 Spieler die "1 Table" oder "4Spieler 1Table 2 Spieler 2 Table" ... Soviele Tische wie möglich spielen und halt solide runtergrinden.

      Pockets limp/callen, ansonsten bis MP2 halt maximal 88 ATs KJs KQo AJo openraisen, aus UTG würde ich etwa 99 AJs AQo KQs ( + Pockets limpen ) nehmen und dann halt bis MP+1 looser werden.

      Aus MP2 dann FirstIn etwa 22+ ATs AJo KJs KQo QJs openraisen, mit Limpern vor einem natürlich pockets nichtmehr isoraisen sondern mitlimpen. Vom Button dann etwa 40% FirstIn, wobei es das quasi nie gibt bei 4-5 Leute mit 40% Vpip ^^

      Postflop dann halt Sets sehr agressiv, TP natürlich je nach Spot schön durchbetten, Betsizes halt sohoch wie ihr denkt das die Gegner callen, aber immer schön größ 4Value, 3handed würde ich fast nie purebluffen.

      3bet Preflop halt nur 4Value, je nach Spot, gegen jemanden mit niedrigen pfr aus early position dann JJ oder so auchmal nur flatcallen, einfach die spots suchen wo ihr einfach klar value holen könnt.

      ---

      Abschließend nochmal zur Tableselection, ich hab auf Stars das ganze mit 24Tabling gemacht, hatte dann auf 20k Hands vielleicht so 15bb/100, das spielchen geht auch auf NL5FR. Logischerweise wenn man 24 Tische NL2 spielen kann macht es natürlich keinen Sinn 12 Tische NL4 zu spielen, weil es das gleiche Pensum ist nur das die Gegner etwas besser sind. Sprich dann so mit 18-20BuyIns aufsteigen. Ab NL10 muss man dann schaun. Abends/Nachts kann man weiter schön NL10FR massgrinden, allerdings kann man halt auch NL10SH tableselecten, dann halt mit dem kriterium "3 1Tabler" oder "2 1Tabler 2 2Tabler" tableselecten, das ganze ging dann bei mir bis 12 Tische, allerdings ist das natürlich schon schwer und individuell.

      Und nie vergessen, es ist wichtig in Spots zu kommen wo man ganz klar Value hat, deshalb Kings+ auch etwas größer 3betten, oder gegen eine 3bet einfach direkt 4betpushen, weil die gegner sind was agression angeht so tight das wenn jemand 3bettet er nichtmehr foldet, jeder kennt ja so donkies die preflop mal crap allin pushen, deshalb foldet auch keiner TT+ wenn er keine stats hat. Ansonsten wichtig e.v. nen nick nehmen wo man sich nicht leicht noten kann das du nen reg bist, auf stars z.b. kein einfarbigrosa bild nehmen, weil auch so 4tabling-"regs" sehn das und noten dich schnell.

      Ich glaub wenn man Pockets einfach limpt und callt solange noch genug Stack dahinter ist, TT+ AJs AQo KQs oder so Preflop openraised und halbwegs ok weiterspielt, und halt auchmal nen herofold postflop hinbekommt ist es ganz ganz easy zu schlagen, wichtig ist halt echt einfach ne große samplesize erspielen, was ja auch wichtig ist für das vip-level da dann ab nl10 der rakeback anfängt fundamental in die winrate reinzulaufen
    • MrVain0205
      MrVain0205
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2006 Beiträge: 1.277
      xxx edit by michimanni
      bitte kein bbv-style, spam oder flames im psychologieforum
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Danke für den Hinweis, Icallyousoon.
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Kinder Kinder, ich bin 90er Jahrgang und wurde vor nem Monat 20, Nickname is ne lange Geschichte. Aber mach ruhig Persocheck^^

      K
    • XtremeFly
      XtremeFly
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2008 Beiträge: 574
      Du solltest versuchen viele Hände zu posten und Videos zu gucken. Ich denke dass mehr als tilt da eine Rolle spielt. Kann diesen komischen Graphen nicht richtig lesen. Aber kann es sein dass sein WTSD sehr hoch ist?
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Hab ich mir auch gedacht, vielleicht kannst du postflop nicht folden und klebst an Top Pairs/ Pockets, was dir ne Menge Verlust einbringt.

      Poste doch einfach mal ein paar typische Verlusthände hier oder im HB-Forum, dann wird dir konkret geholfen :)

      K
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Ronny1993
      Kinder Kinder, ich bin 90er Jahrgang und wurde vor nem Monat 20, Nickname is ne lange Geschichte. Aber mach ruhig Persocheck^^

      K
      Alles klar :)
    • andi53
      andi53
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2010 Beiträge: 5
      Ok, hier mal ein paar der Hände, die ich wohl etwas missplayed habe...


      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $2,47
      BB:
      $3,74
      Hero:
      $4,72

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.86 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with K:heart: , Q:diamond:
      5 folds, Hero raises to $0,16, SB calls $0,14, BB calls $0,12.

      Flop: ($0,48) Q:club: , 9:spade: , 6:club: (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets $0,34, SB raises to $2,31 (All-In), BB raises to $3,58 (All-In), Hero calls $3,24.

      Turn: ($9,95) 8:heart:
      River: ($9,95) K:diamond: (3 players)


      Final Pot: $9,95

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, kings and queens (Kh Qd)
      SB shows three of a kind, nines (9h 9d)
      BB shows (Qh 6h)

      SB wins with three of a kind, nines (9h 9d)



      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $4
      MP2:
      $4

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.86 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG2 with A:spade: , K:spade:
      UTG1 folds, Hero raises to $0,16, MP1 folds, MP2 raises to $0,48, 5 folds, Hero calls $0,32.

      Flop: ($1,02) A:club: , 9:club: , 2:spade: (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $0,52, Hero raises to $3,52 (All-In), MP2 calls $3,00 (All-In).

      Turn: ($8,06) 5:diamond:
      River: ($8,06) 8:club: (2 players)


      Final Pot: $8,06

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows (As Ks)
      MP2 shows three of a kind, aces (Ah Ad)

      MP2 wins with three of a kind, aces (Ah Ad)




      Known players:
      Position:
      Stack
      SB:
      $4,12
      Hero:
      $4,04
      CO:
      $2

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.86 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with K:club: , 3:heart:
      4 folds, CO calls $0,04, BU folds, SB calls $0,02, Hero checks.

      Flop: ($0,12) A:heart: , T:diamond: , 3:club: (3 players)
      SB checks, Hero checks, CO checks.

      Turn: ($0,12) K:diamond: (3 players)
      SB checks, Hero checks, CO bets $0,08, SB folds, Hero calls $0,08.

      River: ($0,28) 4:heart: (2 players)
      Hero checks, CO bets $0,2, Hero raises to $0,40, CO raises to $1,88 (All-In), Hero calls $1,48.

      Final Pot: $4,04

      Results follow (highlight to see):
      CO shows a straight, ace high (Qs Js)
      Hero shows (Kc 3h)

      CO wins with a straight, ace high (Qs Js)





      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $4,97
      MP1:
      $6,12

      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.86 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is UTG1 with A:heart: , Q:club:
      Hero raises to $0,16, UTG2 folds, MP1 calls $0,16, 6 folds.

      Flop: ($0,38) A:spade: , 8:diamond: , 4:club: (2 players)
      Hero bets $0,27, MP1 calls $0,27.

      Turn: ($0,92) 2:spade: (2 players)
      Hero bets $0,66, MP1 calls $0,66.

      River: ($2,24) 3:spade: (2 players)
      Hero bets $1,59, MP1 raises to $5,03 (All-In), Hero calls $2,29 (All-In).

      Final Pot: $11,15

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows (Ah Qc)
      MP1 shows three of a kind, fours (4h 4s)

      MP1 wins with three of a kind, fours (4h 4s)


      Das sind die ersten, die mir sofort aufgefallen sind. Ich werde morgen noch ein paar Hände einstellen.
    • Ronny1993
      Ronny1993
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2010 Beiträge: 6.780
      Omg.

      Du overplayst alle Hände total, schmeißt dich blind in AIs rein, wo du absolut NICHTS verloren hast.


      1) Preflop und Flop okay, auf das Flopraise kannst du die Hand entsorgen. Ist Standard Set-/ 2pair-Line von Villain. Und so gut ist deine Hand einfach nicht, dass du hier AI willst. Grad, weil noch BEIDE pushen.

      2) ganz schlimmer Fail. Wieso pushst du am Flop AI???????? Was denkst du, womit ein 12/9er-Spieler preflop 3bettet?

      3) River callen und fertig. Wenn dus for Value raisen willst, was man machen kann, MUSST du aber auf die 3bet folden. Wenn du das nicht willst, dann raise nicht.

      4) Denkst du, dass er 3 Streets dicke Bets von dir runtercallt mit irgendner Hand, die du schlägst, sodass du das River-AI callen kannst?


      Eine ,wie du sagst, "Premiumhand" preflop, ist es oft nach dem Flop nicht mehr.


      => Jammer nicht, es hat NICHTS mit Suckout zu tun. Hör erstmal auf zu spielen. Schau dir BSS-Videos von Hasenbraten an, sei bei einem oder 2 Coachings dabei. Dann arbeite die Strategieartikel durch. Dann kannst du dich wieder an die Tische setzen und spielen. Und die ersten 2 Wochen gehst du generell nur noch AI/ callst eines, wenn du MINDESTENS ein Set hast.

      K
    • andi53
      andi53
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2010 Beiträge: 5
      Danke für den Rat. Ich muss dazu sagen, dass dies die letzten Hände sind, die ich gespielt habe. War hier auch schon ziemlich am Ende mit meinen Nerven und habe hier nur noch "Blind" gespielt.

      Ich werde noch andere Hände im Handbewertungsforum reinstellen und kommentieren lassen.

      Aber ersteinmal danke Ronny für die schnelle Analyse!

      Grüße
      andi
    • 1
    • 2