Wie spielen gegen 100% PFR?

    • Coolhawk
      Coolhawk
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 704
      Also gestern hatte ich einen am Tisch sitzen (NL2 SH), das ist mir auch noch nicht passiert. Der Typ hat also wirklich JEDE Hand geraist, egal ob Limper mit drin waren oder nicht. Gefolgt wurden sämtliche Aktionen meist (nicht ganz zu 100%) von einer Postsizebet.

      Hab mir das ne Weile angeschaut. Zum einen, er war dabei gar nicht mal so schlecht, wie man meinen könnte. Zum anderen war er dadurch irgendwie recht schwer zu "händeln"...
      1 mal konnte ihn mit AK stacken, ein ander mal pushte er mit AK und meine Kings sahen ein A auf dem Board. Ok, passiert. Ein ander mal sah ich mit 99 meine Chance, nach einem Push callte ich diesen auch und rannte natürlich in AA.

      Wie kann man an so einen rankommen. Reraises Preflop? Mit welcher Range? PF callen und bei Treffer auf Flop reraise???
      Bin wirklich etwas ratlos dies bezüglich...ein paar Tips wären nett. Danke...
  • 3 Antworten
    • laxXy
      laxXy
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 898
      Wenn er echt so rumballert musste halt irgendwie +EV reinkommen, wenn es geht schon preflop. Oftmals ist es schwer, vorallem für einsteiger, gege solche Gegner postflop zu spielen, weil sie halt sehr aggro spielen. Deshalb würde ich dir empfehlen einfach schon preflop all in zu kommen mit einer guten equity.
      das wird ja oftmals schon mit Ax oder broadways der fall sein :)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      Er hat halt nen recht großen Blind gepostet und du openraised mit ner normalen Range ^^ (bist halt jetz weniger deep)
    • Scooop
      Scooop
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 22.773
      Original von IngolPoker
      Er hat halt nen recht großen Blind gepostet und du openraised mit ner normalen Range ^^ (bist halt jetz weniger deep)
      richtig^^

      ich hatte erst gedacht es ginge darum, wie man einen sehr aggressiven Spieler spielt, aber jemand der wirklich 100% PFR hat, der ist nicht mehr aggressiv, sondern sorgt nur noch dafür, dass ihr mit einer kleineren stack to pot ratio spielt.
      Entweder foldet er auf reraises "normal" dann kannst du Danke für das ganze dead money sagen oder aber er spielt mit seiner random Range weiter, dann sagst du auch Danke und spielst eben alle Hände die signifikant vorne sind und diese absolut aggressiv.

      Eine Spielweise wie die des 100% PFR Typs treibt die Varianz enorm in die Höhe und es kann extrem nerven es vielleicht 3 Mal pre gegen ihn reinzustellen, 2 Mal Favorit zu sein, 1x in AA zu gucken (denn man darf nicht vergessen, dass er weiterhin genauso oft gute Hände bekommt wie du, nur spielst du deine schwachen nicht und verbrennst somit nicht unnötig Geld) und alle 3 zu verlieren, aber korrekt gespielt war es allemal.