usedcalculators.com - Erfahrungsberichte needed

    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Hey Leute,

      da ich seit dieser Woche wieder zur Schule gehe und nun endlich mein Abi nachholen will, muss ich mir noch einen grafikfähigen Taschenrechner besorgen. Ich habe zwar noch einen (TI-83, knapp 10 Jahre alt), aber in dem sind die Batterien wohl ein mal zu oft ausgelaufen und uns wurde der relativ neue TI-89 ans Herz gelegt (zwecks CAS, Prüfungszulassung etc.).

      Nun kostet das Teil schöne 142 € und ich hätte es natürlich gern etwas günstiger. Über eBay bin ich dann auf genannte Seite gestoßen. Dort werden neue (125 $) und gebrauchte (91 $) TI-89 verkauft (bei eBay übrigens 95 € für einen gebrauchten). Neue sind aber momentan nicht mehr verfügbar, also hab ich mir überlegt, einen gebrauchten zu kaufen. Lt. deren Seite stammen die aus Beständen von Lehrerseminaren - also durchaus möglich, die so günstig anzubieten. Zudem soll der Versand nach Deutschland kostenlos sein und da die Dinger gewerblich veräußert werden, käme theoretisch noch die Gewährleistung hinzu, wobei ich nicht weiß, wie das bei internationalem Recht aussieht bzw. ob die von D aus verschickt werden und wie der Ort der Gewährleistung bestimmt ist (Erfüllungsort müsste ja die Niederlassung des Versenders sein?) - lt. eBay werden die von Berlin verschickt, also bekäme ich da die Gewährleistung auf jeden Fall. Außerdem müsste ich noch klären, ob das Handbuch auf deutsch ist - hab denen sowieso schon eine Mail geschrieben.

      Zur eigentlichen Frage: Hat jemand schon Erfahrung mit dem Shop oder kennt andere?

      Nehme auch einen gebrauchten, soweit "Restgarantie" oder gesetzl. Gewährleistung von 12 bzw. 24(?) Monaten vorhanden sind. Die Schulen/die Länder sind ja selbst offenbar nicht in der Lage, die Dinger gegen Provision zu verleihen oder gar zu subventionieren.


      btw. Hoffe die Nennung der Webseite ist ok.
  • 15 Antworten
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      bump

      anyone?
    • Coletrader
      Coletrader
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 2.164
      Einen graphischen Taschenrechner darfst du doch weder im Abi noch in den Klausuren benutzen..

      Ausserdem ist das für den Abistoff doch nix als Geldverschwendung..
      Hol dir den hier, mMn das beste was momentan auf dem Markt ist:

      http://www.casio-europe.com/de/calc/sgr/produkte/wissenschaftlicherechner/fx991es/
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von Coletrader
      Einen graphischen Taschenrechner darfst du doch weder im Abi noch in den Klausuren benutzen..
      das hängt wohl von der schule ab, bei uns waren die erlaubt, jetzt mit zentral abi kanns aber natürlich sein das die im abi nicht zugelassen sind
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      Original von elbarto132
      Original von Coletrader
      Einen graphischen Taschenrechner darfst du doch weder im Abi noch in den Klausuren benutzen..
      das hängt wohl von der schule ab, bei uns waren die erlaubt, jetzt mit zentral abi kanns aber natürlich sein das die im abi nicht zugelassen sind
      das hängt vom Bundesland ab, welcher erlaubt ist
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Wie ich jetzt auch nur diesen Thread bei Google finde, wenn ich nach den Zulassungskriterien suche. :f_eek:

      Ich denke aber, dass man uns den nicht ans Herz legt, wenn man ihn nicht nutzen kann. Wird zumindest bei Prüfungen sowieso auf zweiteilige Klausuren hinauslaufen. K. A. wie das mit dem Abi dann ist.
    • SirThomse
      SirThomse
      Bronze
      Dabei seit: 22.06.2006 Beiträge: 1.830
      du kannst bei casio nachschauen, welcher wo zugelassen ist, zum beispiel
      http://www.casio-schulrechner.de/de/produkte/grafikrechner/rechner/fx7400g2/zulassungsrichtlinien/
      vielleicht findest du da auch deinen
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Kannst meinen Ti-83+ günstig haben. Lass dir nichts einreden, einen besseren brauchst du im Abitur definitiv nicht. und in der Uni darfste die neuen schon nicht mehr benutzen.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      Original von Tijfg
      Kannst meinen Ti-83+ günstig haben. Lass dir nichts einreden, einen besseren brauchst du im Abitur definitiv nicht. und in der Uni darfste die neuen schon nicht mehr benutzen.
      hängt von der uni / vom prof ab....
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von SirThomse
      du kannst bei casio nachschauen, welcher wo zugelassen ist, zum beispiel
      http://www.casio-schulrechner.de/de/produkte/grafikrechner/rechner/fx7400g2/zulassungsrichtlinien/
      vielleicht findest du da auch deinen
      Ja, stimmt. Hab mal nach einem CAS Rechner gesucht:

      Sachsen: Dieser Rechner ist zugelassen in: Gym. ab Kl. 8 Im Unterricht & In Prüfungen

      http://www.casio-schulrechner.de/de/produkte/grafikrechner/casrechner/fx20plus/zulassungsrichtlinien/

      Sollte also passen.


      Original von Tijfg
      Kannst meinen Ti-83+ günstig haben. Lass dir nichts einreden, einen besseren brauchst du im Abitur definitiv nicht. und in der Uni darfste die neuen schon nicht mehr benutzen.
      Also der Herr Mathelehrer meinte: CAS ftw! :f_biggrin:

      Und wenn die Prüfungen auf CAS (Computer Algebra System, damit muss man keine Formeln mehr selbst auskaspern) ausgelegt sind (was lt. ihm so ist), dann seh ich mit einem alten TI irgendwie alt aus. Hab auch selbst noch einen TI-83.

      Der Vorteil von TI-89 ist dann einfach, dass ich nicht im Handbuch gucken muss, wie ich was mache, sondern man es uns im Unterricht beibringt.
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Naja was gibts denn im Mathe Abitur komplexes zu machen wofür du einen Taschenrechner der neusten Generation brauchst?
      Matrizen, Ableitungen, Integrale, Korrelationskoeffizienten, Regressionen und Vekor- und Wahrscheinlichlichkeitsrechnung kommen im Abi dran und dafür reicht der Ti-83+ einfach mal voll aus. Mal davon abgesehen, dass du die Sachen zum größten Teil eh per Hand rechnen musst :P
    • KingPeKa
      KingPeKa
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2009 Beiträge: 1.438
      Original von Tijfg
      Naja was gibts denn im Mathe Abitur komplexes zu machen wofür du einen Taschenrechner der neusten Generation brauchst?
      Matrizen, Ableitungen, Integrale, Korrelationskoeffizienten, Regressionen und Vekor- und Wahrscheinlichlichkeitsrechnung kommen im Abi dran und dafür reicht der Ti-83+ einfach mal voll aus. Mal davon abgesehen, dass du die Sachen zum größten Teil eh per Hand rechnen musst :P
      hatten ti voyage 200 im abi.. mussten kaum was per hand rechnen.. und soviel hatten wir garnicht^^.. naja wayne abi..
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      So, hab mich jetzt doch dagegen entschieden. Die Facts:

      eBay:
      ~103 € mit Versand
      nur 90 Tages Rückgaberecht (k. A. von Erfüllungsort/rechtlicher Situation)

      => Da komme ich mit den 142 €, dafür aber 2 Jahre Gewährleistung besser weg.


      usedcalculators.com:
      ~70 €, Versand angeblich frei
      6 Monate Gewährleistung/Garantie (k. A. von Erfüllungsort/rechtlicher Situation)
      schlechte Bewertungen

      => Selbst wenn man rein rechtl. einen Anspruch auf die in D gesetzl. Gewährleistung hätte, bringt's wohl nichts, sich mit einem unseriösen Verein rumzustreiten.


      Naja, hätte ja sein können, dass hier jemand Erfahrungen damit hat. Falls es doch jemanden gibt, der den TI-89 verkaufen will oder jemanden kennt, kann er mich ja mal im Comm Tool anschreiben.

      Danke für die Posts. =)


      Original von KingPeKa
      wayne abi..
      ;(
    • Tijfg
      Tijfg
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 7.327
      Also wenn du dir jetzt den Ti-89 holst wirst du irgendwann merken, dass es verschwendetes Geld war srsly. Die Bedienung der Funktionen die du Im Abitur brauchst wird im Vergleich mit dem Ti-83 identisch sein.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Wie gesagt, der TI-89 hat ein CAS und das scheint sehr wichtig zu sein. =)

      Trotzdem Danke für's Angebot. Bekommst deinen alten sicherlich woanders los. :P
    • dudelidude
      dudelidude
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2010 Beiträge: 3.757
      Original von Tijfg
      Naja was gibts denn im Mathe Abitur komplexes zu machen wofür du einen Taschenrechner der neusten Generation brauchst?
      Matrizen, Ableitungen, Integrale, Korrelationskoeffizienten, Regressionen und Vekor- und Wahrscheinlichlichkeitsrechnung kommen im Abi dran und dafür reicht der Ti-83+ einfach mal voll aus. Mal davon abgesehen, dass du die Sachen zum größten Teil eh per Hand rechnen musst :P
      matrizen im abi ?( regressionen ?(