Frage zu ICM-Berechnung

    • PokerKhan
      PokerKhan
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 179
      Hallo
      habe eine Frage zur ICM Berechnung einer bestimmten Hand.
      Ich gehe davon aus, dass ich bei der Eingabe in den ICM Trainer wohl einen Fehler mache, weil BB schon AllIn ist.
      Jedenfalls war ich davon ausgegangen, dass AKs in dieser Situation ein klarer Push ist. HM und der Trainer sagen aber Push KK+.

      Liegt es daran, dass der BB schon so gut wie tot ist? Aber selbst wenn der SB callt und gewinnt, sind wir ITM.
      Problem ist nur, wenn SB callt, eine bessere Hand hält als Hero und den Sidepot gewinnt und BB den Mainpot. Aber warum sollte SB einen Push callen.

      Blinds 100/200
      CO - t2105
      BU - t3140 AKs (Hero)
      SB - t8235
      BB - t20

      HM sagt:
      EqP%: 31.00
      EqF%: 30.97
      Diff%: 0.03
      Edge%: 0.22
      Suggest: FOLD
      0.9 (KK+)

      Der ICM Trainer sagt das gleiche, wenn ich bei den Blinds 100/20 eingebe und beim BB-Stack = 0. FGS: 0.9%, KK+
      Gebe ich bei den Blinds 100/200 und beim BB-Stack 20 ein, sieht das Ergebnis anders aus
      FGS: 5,4%, 99+, AJs, AQo

      Wie sieht denn jetzt die richtige Eingabe aus? Muss ich die Blinds schon bei den Stacks abziehen, oder geschieht das nicht schon automatisch ?
  • 3 Antworten
    • BulletsForMe
      BulletsForMe
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2010 Beiträge: 140
      Hm ich probier mal zu erklären bin mir aber nicht ganz sicher ob ich es richtig mache.

      Der BB ist auto all in. Deswegen hat er ne any two range. Dagegen läufst du mit AKs mit 65% equity. Das allein hört sich ja nicht schlecht an. Nun besteht aber die Gefahr das SB ein bessere Hand hält oder einfach nen Fish ist und mit iwas callt und dich aussuckt. Selbst wenn der BB noch einmal überlebt wird er seltenst wieder ins Spiel kommen. Die Chance das du ITM kommst ist also annähernd 100% wenn du foldest. Wenn du pushst können aber die oben genannten Fälle auftreten die deine Wahrscheinlichkeit ITM zu kommen senken und deswegen ist es nen Fold.

      Allerdings siehst du ja das die Differenz nur 0,03 ist. Also ein Push ist halt gaaaaaaaaanz leicht -EV.

      Hoffe ich habs richtig erklärt ;)
    • PokerKhan
      PokerKhan
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 179
      Jup, die Erklärung klingt logisch. Hatte ja auch schon in die Richtung gedacht.

      Der Unterschied der Range beim ICM Trainer ist aber doch frapierend, je nach dem wie ich die Blinds und den BB Stack setze, oder?
      Eine Frage bleibt damit offen, wie gebe ich die Stacks korrekt ein. Wird wohl nur der Programmierer wissen
    • BulletsForMe
      BulletsForMe
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2010 Beiträge: 140
      Original von PokerKhan
      Jup, die Erklärung klingt logisch. Hatte ja auch schon in die Richtung gedacht.

      Der Unterschied der Range beim ICM Trainer ist aber doch frapierend, je nach dem wie ich die Blinds und den BB Stack setze, oder?
      Eine Frage bleibt damit offen, wie gebe ich die Stacks korrekt ein. Wird wohl nur der Programmierer wissen
      Ja das find ich auch ein wenig komisch... aber ich denke mal wenn beim ersten weg das gleiche rauskommt wie beim HM dann wird das der richtige sein