Mich kotzt die Scheiße langsam an!

    • godfather63
      godfather63
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 278
      Hatte wie so oft eine Session bei Party Poker, die mich fast zur Raserei brachte!

      Dieser verdammte, verkommene, verschissene "Kartenverteilungstechnikdreck" ist der hirnrissigste Softwareprogrammierungs-Mathematik-Zufallsgeneratorenscheiß der mir je unter gekommen ist.

      Habe mir nur einmal die 44 Hände eines Tisches später angesehen und konnte es kaum glauben. Dabei muss man noch bedenken, dass darin ja noch die verdeckt weggeworfenen Hände enthalten sind!

      Ergebnis: Die Gegner erhielten dabei 4 x den Flush, 8 x das Full-House und 10 x die winning Straight!!

      Vor Poker Strategy habe ich hin und wieder auch mit Bekannten gepokert und mir natürlich auch Pokerpartien im Fernsehen angesehen - aber das dabei in nicht einmal 44 Händen derartiges passierte habe ich nie erlebt.

      Explizit sei hier betont, dass es sich hierbei keineswegs um einen unglaublichen Einzelfall handelt - dies ist die Normalität!

      Wie oft habe ich schon gehört, dass man nicht immer davon ausgehen darf, dass der Gegner die Nuts hat. Mathematisch gesehen sind die Chancen ja eher gering....etc.

      Stimmt sogar - aber nur mit einem menschlichen Kartengeber!

      Ich habe jedenfalls die Schnauze gestrichen voll davon, dass man mir ständig den Flush, die Straight oder das Full-House vor die Nase hält und ich meine drei Kings oder Aces in den Müll hauen kann.

      Das ganze Gequatsche von der Varianz kann ich nicht mehr hören!

      Ja sicher, ich habe eine gestörte Wahrnehmung, alles nur Einbildung! Fast alle die seit Jahren Online Pokern und die sich darüber aufregen sind wahrscheinlich geistig minderbemittelt.

      Diese Arroganz und dieses mitleidige (unsichtbare) Dauergrinsen, dass man bei einigen Herrschaften nur noch durch eine chirurgische OP wieder wegbekommt, kotzt mich an!

      Ende der Zufallsgeneratorenfrustabbaukommentierung!

      Euch allen trotzdem viel Glück an den Tischen - ihr werdet es brauchen!
  • 8 Antworten
    • MetalMax
      MetalMax
      Silber
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.350
      lol :D

      ---> Hier findest Du Hilfe....
    • godfather63
      godfather63
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 278
      Ich bin weder ein Anhänger des Nihilismus, noch folge ich irgendwelchen Verschwörungstheorien und ich bin keineswegs ein professionell gestimmter Pessimist.

      Und wenn jeder, der mal seinem Frust Ausdruck verleiht - egal in welchem Zusammenhang - sich umgehend einer psychiatrischen Exploration unterwerfen müsste, wäre diese Republik wahrscheinlich ein einziges "Freud"enhaus!

      Da ich meinen Mitmenschen zunächst grundsätzlich die gute Absicht unterstelle, werte ich deinen Hinweis als gut gemeinten Ratschlag.

      Ich habe dieses Forum genutzt, um einfach mal Dampf abzulassen - genau das soll man doch hier tun, oder?

      Eine psychologische Einweisung in die "Geheimnisse" eines stets selbstbeherrschten Pokerprofis benötige ich jedenfalls nicht. Das Streben nach einer emotionslosen Existenz entspricht nicht meiner Lebensphilosophie. Und wenn mir dadurch ein Leben im Geldspeicher von Dagobert Duck vorenthalten bleibt - OK!

      Liebe Grüße! (hab mich auch schon wieder beruhigt...Kicher!)
    • Pokerxx
      Pokerxx
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 6.317
      lol, cooler Schreibstil!

      Naja siehe meine Sig. :D
    • papa10
      papa10
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 69
      hehehe


      hallo kollege :-)


      allways these constructed mofo beats

      we all have it !!!

      ich kann nur sagen nach numehr knapp 1 mio hände

      sind die letzten 130k bei mir auch in dieser Richtung verlaufen.

      für mich hat das nichts mehr mit varianz zu tun


      jetzt kommen bestimmt wieder die leute mit das ist ja keine samplesize....
      was hätten die anbieter davon konstruierte beats so produzieren etc....


      ...ist denen sogar lieber der fisch bleibt länger drinnen mehr rake wird produziert etc,.....
      suchts euch halt was aus.

      und sagts nicht, daß es nicht geht.

      es giibt auch keine bots ( zumindest wird es offiziellmeist nicht zugegeben) es gab auch nie superuser ,...blablabla ich weiss .... alles varianz in der unendlichkeit blabla bla,...

      Die leute spielen auch nicht mit gekauften stats, spielen auch nicht im Team ( zb mit teamspeak etc. usw...)

      Da hilft dir eigentlich fast nur mehr weg vom online Poker zu den RL-casinotischen.


      nene... ;-)

      bei mir hilft da oft das Tagesminus zu begrenzen und mal ein paar Tage nicht zu spielen oder die Plattform für kurze Zeit zu wechseln.
    • godfather63
      godfather63
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 278
      Garrison Keillor (1942), US-amerikanischer Schriftsteller und Radiomoderator

      „Ehrgeiz kann dich weit bringen – aber wer bist du, wenn du dort ankommst?“


      Schönes Wochenende und immer schön vorsichtig sein in den Fischbecken - bei den Gemeinschaftskarten können selbst Makrelen den Orkas in den Arsch beißen!
    • godfather63
      godfather63
      Bronze
      Dabei seit: 02.07.2008 Beiträge: 278
      Tagesminus reduzieren - genau das versuche ich in solchen "Dauerbadbeat-Jahrhunderten" auch immer.

      Aber manchmal sitze ich auch da mit meiner, als Intellekt getarnten Mogelpackung über Weisheiten aus dem Abreißkalender und versuche diesen unglaublich anmutenden, fast schon futuristischen Aberwitz (z.B.: 2 Stunden keine spielbare Hand und dann KK bei folgendem Board: 2547J Gegner hat natürlich A3!) zu durchbrechen. Spiele weiter (I know it's wrong), weil ich es nicht glauben kann, dass ich in insgesamt 3 Stunden noch keine Hand gewinnen konnte (außer natürlich mal die Blinds)!

      Ich wünschte mir dann, dass ich ein wirklich unfähiger, völlig desorientierter, untalentierter Schwachkopf wäre - dann hätte ich wenigstens eine Erklärung für diesen Alptraum!

      Natürlich bin ich kein Profi - sonst würde ich von den Bahamas mit meinem Laptop ins Geschehen eingreifen - aber ein Vollfisch bin ich eben auch nicht!
    • MetalMax
      MetalMax
      Silber
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.350
      ohne scheiss, folge meinem link und lies das buch...
      es wird dir lehren, mit solchen momenten umzugehen...

      allein aus deinen 2 letzten posts schließe ich, dass dir das buch unendlich viel bringen wird...

      1. da du 3 stunden keine hand bekamst, denke ich, du 1-tablest... kleinere samplesize -> längere "schlechte" phasen

      2. weiterspielen, obwohl man nicht mehr sein A-game spielt... -> schlecht!


      kannst ja mal in meinen blog gucken, da habe ich vor ca. einem monat was über das buch geschrieben und was es mir brachte...


      glaub mir, wenn du es gelesen hast, wirst du nicht verstehen, warum es leute wie dich im moment gibt, die glauben, es könne ihnen nicht weiterhelfen...

      hold on, du wirst auch wieder super phasen haben!
    • pokali87
      pokali87
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 870
      Original von godfather63
      Hatte wie so oft eine Session bei Party Poker, die mich fast zur Raserei brachte!

      Dieser verdammte, verkommene, verschissene "Kartenverteilungstechnikdreck" ist der hirnrissigste Softwareprogrammierungs-Mathematik-Zufallsgeneratorenscheiß der mir je unter gekommen ist.

      Habe mir nur einmal die 44 Hände eines Tisches später angesehen und konnte es kaum glauben. Dabei muss man noch bedenken, dass darin ja noch die verdeckt weggeworfenen Hände enthalten sind!

      Ergebnis: Die Gegner erhielten dabei 4 x den Flush, 8 x das Full-House und 10 x die winning Straight!!

      Vor Poker Strategy habe ich hin und wieder auch mit Bekannten gepokert und mir natürlich auch Pokerpartien im Fernsehen angesehen - aber das dabei in nicht einmal 44 Händen derartiges passierte habe ich nie erlebt.

      Explizit sei hier betont, dass es sich hierbei keineswegs um einen unglaublichen Einzelfall handelt - dies ist die Normalität!

      Wie oft habe ich schon gehört, dass man nicht immer davon ausgehen darf, dass der Gegner die Nuts hat. Mathematisch gesehen sind die Chancen ja eher gering....etc.

      Stimmt sogar - aber nur mit einem menschlichen Kartengeber!

      Ich habe jedenfalls die Schnauze gestrichen voll davon, dass man mir ständig den Flush, die Straight oder das Full-House vor die Nase hält und ich meine drei Kings oder Aces in den Müll hauen kann.

      Das ganze Gequatsche von der Varianz kann ich nicht mehr hören!

      Ja sicher, ich habe eine gestörte Wahrnehmung, alles nur Einbildung! Fast alle die seit Jahren Online Pokern und die sich darüber aufregen sind wahrscheinlich geistig minderbemittelt.

      Diese Arroganz und dieses mitleidige (unsichtbare) Dauergrinsen, dass man bei einigen Herrschaften nur noch durch eine chirurgische OP wieder wegbekommt, kotzt mich an!

      Ende der Zufallsgeneratorenfrustabbaukommentierung!

      Euch allen trotzdem viel Glück an den Tischen - ihr werdet es brauchen!
      quitte doch einfach, wo ist das problem. hast du dieses problem nicht mehr:) . geil oder?