Frage zu Quiz

    • Eisberg23
      Eisberg23
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2009 Beiträge: 204
      Aufgabe 1.4.

      Du hast dich für das große Raise entschieden.

      Preflop: Hero is MP2 with A :diamond: , K :club: .
      UTG calls t40, 3 folds, Hero raises to t160, 4 folds, CO calls t160, BB calls t120, UTG calls t120.

      Flop: (t660) 6 :heart: , T :club: , 4 :diamond: (4 players)
      BB checks, UTG checks, Hero checks, CO checks.

      Turn: (t660) K :heart: (4 players)
      BB checks, UTG checks, Hero bets t420, CO calls t420, 2 folds

      River: (t1500) J :heart: (2 players)
      Hero?

      Wie spielst du weiter?
      Check (2 Punkte)
      Bet 500 (5 Punkte)
      All-In (0 Punkte)


      Es ist sehr wichtig, dass wir hier beachten, dass wir gegen einen guten Spieler am River sind. Also ist es auch sehr wichtig, dass wir unsere Hand hier richtig einstufen. Wir haben ein TPTK, auf einem Board, bei dem am River hier einige Draws angekommen sind, aber wir haben immer noch ein TP und können noch einige Hände schlagen.

      Wir müssen also noch versuchen, Value von den Händen zu bekommen, die wir schlagen und gleichzeitig den Verlust minimal zu halten, wenn wir hier geschlagen sind.

      Der Push versagt bei beiden Kriterien total. Wenn wir pushen, callt uns sicher keine schlechtere Hand und wir bezahlen jede bessere Hand ganz aus.

      Checken, um dann eine Bet vom CO zu callen, ist schon besser, aber wir haben das Problem, dass ein guter Gegner hier fast immer alle Hände behind checkt, die wir noch schlagen, und wenn er bietet, wir nur noch die seltenen Fälle schlagen, in denen er uns blufft, weil zum Beispiel sein Draw nicht ankam oder er in unserem Check Schwäche sieht und den Pot stehlen möchte. Allerdings ist unsere Hand für einen Check/Fold am River zu stark.

      Deshalb finde ich die beste Line, hier den River klein zu betten, diese Bet wird noch oft genug von schlechteren Händen gecallt und wird auch verhindern, dass der Gegner hier gegen uns moved.



      was haben wir denn am river noch beat, was der gute gegner am flop checkt, am turn callt? er weiß ja das wir nicht einfach so in 3 gegner betten. also ich sehe hero am river eigentlich nie vorne.

      vielleicht bin ich auch nur schon müde :f_eek:
  • 3 Antworten
    • Stockei
      Stockei
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 137
      Würde hier in nem "normalen" SnG behind checken, ihn auf ne kleine Bet callen für den SD, da du ja auch showdown value hast.

      Welche Hände wir beat haben, z.B. QJ, KQ sowas in der Art.
      Man sieht die Farben der Karten hier nicht, aber meine Suggest wäre die Line oben.

      Gegen unknown einfach gegen ne kleine Bet am River Check/call und gegen ne große Fold.

      Wenn du die LAG Variante bevorzugst bette nochmal 1/3, kommt auf deinen Chipstack und den vom Gegner an, sind etwas zu wenig Infos die da sind.
    • Eisberg23
      Eisberg23
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2009 Beiträge: 204
      hab jetzt mal farbe ins spiel gebracht.

      Ich glaube einfach nicht, dass CO(er ist ja ein guter Spieler, was bei der Auflösung noch einmal betont wird) uns hier mit QJ, KQ coldcallt.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ein guter gegner called am turn weder mit einem FD noch mit einer hand wie JJ. QQ/JJ hätte er wohl am flop selbst angespielt. ein guter gegner called preflop möglicherweise mit händen wie TT und AK, je nachdem wie gut er ist auch mal mit KQ. PPs wie 66 oder 44 halte ich für möglich, aber nicht allzu wahrscheinlich. gelegentlich trapped er mit AA.

      die frage ist tatsächlich von welchen schlechteren händen wir am river noch value bekommen. eine kleine bet sieht weak aus und provoziert auch mal einen push. eine 500er bet committet uns und wird wohl nur von händen gegen die wir hinten liegen mit einem push beantwortet.

      meine linie wäre ein check mit dem ziel eine bet des gegners zu callen. wenn unsere einschätzung bzgl. der stärke des gegners nicht korrekt war, bekommen wir da vielleicht noch value von schlechteren händen + wir vermeiden ein busten.

      btw fehlen die stacksizes, die können durchaus auch eine rolle spielen.