2 Telefonverträge über eine Leitung möglich?

    • Tarantel
      Tarantel
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 770
      Hi,
      folgende Situation:

      Ich bin vor 2 Monaten nach der Trennung von meiner Frau aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen.
      Der Telefonanschluss (Telekom) läuft auf meinen Namen und ist erst zum 01.12. kündbar.
      Nun war ausgemacht, dass meine Frau mir die Kosten für den Anschluss bezahlt, da sie ihn ja weiter benutzt.

      Wie zu erwarten klappt das nicht, aus diesem Grund werde ich den Anschluss bis zum Vertragsende stillegen lassen.

      Kann meine Frau dann einfach einen neuen Vertrag machen (bei Alice oder so)
      und somit die Sperre umgehen, oder ist die Leitung solange der Telekomvertrag darauf läuft für andere Anbieter gesperrt?
  • 7 Antworten
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      das beantwortet jetzt nicht direkt deine frage, aber:

      du kannst den vertrag auf sie umschreiben lassen
      du kannst vorzeitig kündigen. im schlimmstenfall musst du direkt alles zahlen was noch anliegt, oftmals bezahlst du aber aus kulanz des anbierters (freenet zB bietet sowas an) einfach die hälfte von dem was noch anliegt.
    • Tarantel
      Tarantel
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 770
      Original von Thonfisch
      das beantwortet jetzt nicht direkt deine frage, aber:

      du kannst den vertrag auf sie umschreiben lassen
      du kannst vorzeitig kündigen. im schlimmstenfall musst du direkt alles zahlen was noch anliegt, oftmals bezahlst du aber aus kulanz des anbierters (freenet zB bietet sowas an) einfach die hälfte von dem was noch anliegt.
      Genau das ist ja das Problem, sie weigert sich einfach, den Anschluss zu übernehmen und wollte mir nur die Hälfte der monatlichen Kosten erstatten.
      Sonderkündigungsrecht wurde mir von seiten der Telekom keines gewährt, deshalb muß der Vertrag bis zum offiziellen Ende durchlaufen...
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      eine sperre wird wohl so sein das sie keinen neune vetrag mit irgendwem machen kann, denn die leitung ist ja nach wie vor belegt

      kommt drauf an was du willst
      willst du sie ganz abklemmen dann sperre

      ansonsten kannst du mal bei der telekom erfragen den anschluss so einzustellen das man nur noch angerufen werden kann
      weis aber nicht ob das geht
    • Tarantel
      Tarantel
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 770
      Nachfrage bei der Telekom wurde bereits gemacht, ich kann irgendwie den Anschluss stillegen lassen, was mich wie oben jemand erwähnt hatte nicht den vollen Grundgebührpreis kostet für die restliche Laufzeit, jedoch ist die Summe auf einmal zu bezahlen.

      Alternativ kann ich eine passwortgeschützte Sperre einrichten, ob die Leitung dann für eingehende Anrufe offen bleibt weiß ich allerdings nicht.
    • Tarantel
      Tarantel
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 770
      Original von Tarantel

      Alternativ kann ich eine passwortgeschützte Sperre einrichten, ob die Leitung dann für eingehende Anrufe offen bleibt weiß ich allerdings nicht.
      Und genau das habe ich vor, wenn sie ihr Wort endlich hält und bezahlt wird die Leitung wieder freigegeben. Deshalb die Frage, ob sie einfach einen neuen Vertrag irgendwo abschließen kann um die Sperre zu umgehen.
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Tarantel
      Original von Tarantel

      Alternativ kann ich eine passwortgeschützte Sperre einrichten, ob die Leitung dann für eingehende Anrufe offen bleibt weiß ich allerdings nicht.
      Und genau das habe ich vor, wenn sie ihr Wort endlich hält und bezahlt wird die Leitung wieder freigegeben. Deshalb die Frage, ob sie einfach einen neuen Vertrag irgendwo abschließen kann um die Sperre zu umgehen.
      wohl kaum, der anschluss ist ja noch aktiv also wird das nix mit einer anderen telefongesellschaft
    • Tarantel
      Tarantel
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 770
      Original von brontonase

      wohl kaum, der anschluss ist ja noch aktiv also wird das nix mit einer anderen telefongesellschaft
      Jupp, hast recht, wurde mir gerade von der Telekom bestätigt.
      Geniale Sache :D