[NL] Grinding up! [NL2-NLX]

    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      Hallo Community,

      ich bin relativ neu hier, und spiele seit knapp 8 Monaten Online-Poker. Da ich zunächst immer alles mögliche und auch viel SSS auf Stars gespielt habe und mir das zu langweilig war, werde ich nun versuchen mit der BSS mich von Level zu Level hoch zu grinden.

      Aktuell spiele ich NL2 auf FullTilit Poker. Ich werde maximal so 6-9 Tables spielen, da mein Ziel nicht ist viel Rakeback zu generieren, sondern lediglich mein Spiel zu optimieren und es langfristig auf NL25 als REG zu schaffen. Dahin ist es aber noch ein längerer Weg, auf dem ich versuchen werde durch viel Content (diesen Monat SilberStatus hier clearen--> mehr Content), Trainings und durch das posten von Händen mein Spiel kontinuierlich zu verbessern. Hier werde ich immer mal wieder ein paar Tipps geben, was man auf den einzelnen Limits beachten muss, Hände posten, Graphen posten und wie es mit so ergeht! Natürlich freue ich mich über jede Art von konstruktiver Kritik!

      Eingezahlt habe ich 12,X$ (sind ca 10€) und die Bankroll steht nach knappen 3k Hands bei 37$! Um positiver Varianz (aktuell laufe ich mir einen ticken zu viel über ev--> Geld geht an nicht so guten Spots rein) entgegen zu wirken werde ich versuchen nicht nur nach der Bankroll zu gehen, sondern auch mindestens 15k Hände auf NL2 zu spielen um eine ordentliche Samplesize zu haben. Ich nutze PTR3 als einziges Hilfsmittel.

      Aktuelle Bankroll: 44,0$
      [x]Spiele nie wieder Rush Poker (10$ sinnlos verdonkt)
      NL2
      []15k Hands
      [] Bankroll auf knappe 80$ bringe
      [] Winrate > 8BB/100 Hände (sollte realistisch sein)
      [] Silver auf Pokerstrategy werden
      [] Content reinziehen
      [] Positive Shots auf NL5

      Kann mir noch jemand erklären, wie man hier einen Graphen/Bild hochlädt, dass man auf dem PC hat? Thx

  • 15 Antworten
    • chartme
      chartme
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2010 Beiträge: 56
      Kann mir noch jemand erklären, wie man hier einen Graphen/Bild hochlädt, dass man auf dem PC hat? Thx


      Es gibt in dem Bereich wo du die Antwort erstellst direkt über der Textbox einen Button der "Bild einfügen" heisst. Wenn du den anklickst wird von dir eine Adresse verlangt wo das bild liegt. Lade also deine bild, welches du hier angezeigt haben möchtest bei rapidshare o.ä. hoch und gebe den Pfad in das Pop up vom Btton "Bild einfügen" ein.

      Hoffe das kann helfen.
    • chartme
      chartme
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2010 Beiträge: 56
      Achja, habe den Thread hier übrigens mal aboniert.

      Habe selbst mit der sss Angefangen und bin nun vor gut einem Monat auf die BSS umgestiegen. Leider läuft es bei mir nicht annähernd so gut wie bei dir. Habe bereits 15K Hände gespielt und bin satte 30$ im Minus. Spiele auch auf FTP NL2. vielleicht haste ja ein paar Tipps für mich!


      An den Comment unter mir:

      Hab den Button gefunden und schwimme gerade in Glückselichkeit, weil ich ihn gleich benutzen konnte/durfte! :D
    • hAni87
      hAni87
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 2.378
      1. hab ich schon für dich:
      EDIT Button nutzen ;)

      ABO
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      Gerade wieder ne 230 Hände Session gespielt und +3,5$ gemacht.

      Das Spielen von Sets

      Eine, wenn nicht sogar die größte Einnahmequelle auf den niedrigeren Limits sind Sets! Hier mal 2 Beispiele und die Gedanken, die ihr in den Situationen haben solltet:

      Hand 1:

      Preflop: Der Spieler in UTG tut euch den gefallen und openlimped , weshalb ihr mit euren 22 einfach auf SetValue callen könnt! Hierfür müsst ihr auf die Stacksize eures Gegners achten, ihr solltet am besten so das 15-20fache von dem, was ihr investieren müsst gewinnen können. Je größer der Stack des Gegners, desto höher sind die implied Odds und euer call wird langfristig profitabel!

      In dieser Hand raised der SB nun aber! Was müsst ihr euch jetzt angucken:

      1.) Seine Stats: Er läuft bei mir als 17/11, weiß als ungefähr, was er da tut. Damit liegen in seiner Range (die Karten mit denen er das macht) auch gute AX Kombis!
      2.) Seinen Stack: Da er volle 2$ hat und ihr 0,08$ investieren müsst um zu callen, könnt ihr hier mehr als das 20fache gewinnen, also auf SetValue callen! Achtung, in dieser Hand müsst ihr auch auf den Stack von UTG achten, da dieser das Raise called
      3.) Seine Position, diese ist für SetValue nicht immer entscheidend, aber in dieser Siatuation super, da ih auf beide Spieler Position habt

      Flop:
      Der flop ist einfach nur perfekt! Keine Draws, und ein A, dass die Range des SB super trifft. Dieser bettet auch direkt Pot! Da es eher unwahrscheinlich ist, dass der SB hier eine Bluff-Cbet in PotSize spielt, dürfte er das A hier fast immer haben. Ihr könntet euer Set hier auch slowplayen, aber ihr wollt seinen ganzen Stack bekommen, und das werdet ihr nur, wenn ihr auf einer Street raised. Am Flop sieht ein Raise evt nicht so super stark aus, da der Gegner denken könnte, dass wir das auch noch mit AT,AJ,AQ, AK machen könnten. Er called unser Raise. Dieses Raise muss aber nicht sehr groß sein (ihr wollt ihn ja nicht vertreiben).

      Turn: Der Gegner tut euch hier sogar den gefallen und shipped allin, sodass ihr einen easy call habt! Selbst wenn er nicht bettet, könnt ihr nun durch 2 bets auf Turn und River seinen gesamten Stack in die Mitte bekommen! Der Gegner zeigt euch AKo und ihr seit 2$ reicher!

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      SB ($2)
      BB ($0.70)
      UTG ($1.98)
      Hero (UTG+1) ($2)
      MP1 ($2)
      MP2 ($1.40)
      MP3 ($3.50)
      CO ($1.17)
      Button ($1.85)

      Preflop: Hero is UTG+1 with 2, 2
      UTG calls $0.02, Hero calls $0.02, 5 folds, SB bets $0.10, 1 fold, UTG calls $0.08, Hero calls $0.08

      Flop: ($0.32) 2, 9, A (3 players)
      SB bets $0.32, 1 fold, Hero raises to $0.70, SB calls $0.38

      Turn: ($1.72) 7 (2 players)
      SB bets $1.20 (All-In), Hero calls $1.20 (All-In)

      River: ($4.12) 10 (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $4.12 | Rake: $0.27


      Hand 2:

      Preflop: kann man auf NL2 oder 5 die kleinen Pockets auch aus UTG openlimpen!

      Flop: Kommt gut mit Set, aber ihr habt einen gelimpten Multiway Pot mit einem Board, der Straight und flushdraws ermöglicht, also solltet ihr hier niemals slowplayen! Ihr bettet (kann auch Pot sein) und bekommt einen caller, der ein super Fish ist und Stats von 96/45 auf 20 Hände hat! Ihr bettet hier for Value von Draws und JX

      Turn: Ist gut, da der Flush nicht ankommt, leider aber eine Straight mit 56! Dennoch müsst ihr hier betten um Value von Draws und schlechteren Händen zu holen, wenn der Gegner die Straight hat, dann merkt ihr es noch früh genug! Bet kann auch größer sein am besten wieder Potsize!) Er called wieder nur, weshalb ich ihm hier fast immer den Flush gebe

      River: Blanked. Ihr habt vermutlich die beste Hand, ihr könnt hier 2 Sachen machen:Ihr bettet for value von JX, two pairs usw, allerdings wird der Gegner hier oft alle seine gebusteten Flush folden! Oder ihr chekcked, in der Hoffnung, dass der Gegner hier bluffed! Dies solltet ihr davon abhängig machen, wie aggressiv der Gegner ist und auf was ihr ihn gesetzt habt! Ich checke hier for bluff induce, der Gegner checked behind und zeigt mit 8d3d also den Flushdraw mit Pair! An dieser Stelle wäre vielleicht eine kleine ValueBet von 0,2$ besser gewesen, da er noch die 3 hatte und evt gecalled hätte!



      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP2 ($0.51)
      CO ($2)
      Button ($2.47)
      SB ($2)
      BB ($1.34)
      Hero (UTG) ($2.90)
      UTG+1 ($1.86)
      MP1 ($1.51)

      Preflop: Hero is UTG with 4, 4
      Hero calls $0.02, 1 fold, MP1 calls $0.02, MP2 calls $0.02, 1 fold, Button calls $0.02, 1 fold, BB checks

      Flop: ($0.11) 3, J, 4 (5 players)
      BB checks, Hero bets $0.08, 2 folds, Button calls $0.08, 1 fold

      Turn: ($0.27) 7 (2 players)
      Hero bets $0.20, Button calls $0.20

      River: ($0.67) 9 (2 players)
      Hero checks, Button checks

      Total pot: $0.67 | Rake: $0.04


      Fazit: Wenn ihr die beiden Hände vergleicht, dann könnt ihr schon sehen, wie wichtig Position bei Sets sein kann. In der ersten Hand habt ihr Position und könnt euren Gegner raisen und so das Geld in die Mitte bekommen in der anderen müsst ihr immer betten, da der Gegner sonst nicht bettet und ihr kein Geld von ihm bekommt. Außerdem seht ihr, dass ein Set immer untscheidlich gut ist! Gegen ein gute Paar TPTK (sowie AK) habt ihr kein Problem noch den Turn zu sehen, da die Wahrrscheinlichkeit, dass ihr von so einer Hand noch überholt werdet klein ist. Im anderen Beispiel, hättet ihr die Hand ganz anders und viel zurückhaltender spielen müssen, wenn der Flushdraw angekommen wäre!

      Hoffe das hilft hier ein paar Leuten und die Mühe war es wert!
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      Gerade noch ne Session gespielt. Habe echt schlecht gespielt, konnte aber durch ein bisschen über ev laufen und ein paar gute Hände am Ende die Session mit nur -0,5$ beenden!
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      Memo an mich selbst, verdonke nie wieder sinnlos 10$ beim Rushpoker!
    • chartme
      chartme
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2010 Beiträge: 56
      Wieviele Tische spielst du?
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      Spiele eigentlich immer 6 Tische parallel. Aktuell läuft nicht viel, nach meinen super sonnlos verdonkten 8$ beim RushPoker ging es heute an die Tische und ich habe selten so schlecht gespielt wie heute! Aktuell konzentriere ich mich zu wenig und finde nicht aus den ekligen Spots! Aktuelle Bankroll steht nur noch bei 30$. Wird auch wieder besser werden!
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      So heute wieder 150 Hände NL2 gespielt und es lief gar nix zusammen. Da ich die Leute da getracked habe, muss ich sagen, dass extrem viele tighte Spieler gibt, die sowas wie 12/10 oder so spielen, also niemand von dem man viel Geld bekommt. Habe mich daher zur Probe mal an 3 NL10 Tisch gesetzt und muss sagen, dass es extrem viele Fische auf NL10 gibt! Habe da innerhalb von 50 Händen 10$ gemacht, weil Spieler ab und zu mal so spielen:


      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.10 BB (8 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      Hero (MP1) ($9.85)
      MP2 ($14.66)
      CO ($11.15)
      Button ($3.87)
      SB ($10.19)
      BB ($8.52)
      UTG ($5.57)
      UTG+1 ($5)

      Preflop: Hero is MP1 with K, K
      UTG bets $0.35, 1 fold, Hero raises to $1, 5 folds, UTG calls $0.65

      Flop: ($2.15) 10, Q, 9 (2 players)
      UTG bets $4.57 (All-In), Hero calls $4.57

      Turn: ($11.29) 10 (2 players, 1 all-in)

      River: ($11.29) 7 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $11.29 | Rake: $0.75

      Ich KK, er A8o :)
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      So, da ich morgen früh für eine Woche im Urlaub sein werde, poste ich mal meinen Graphen für NL2 und NL10 (gemeinsam, der hohe Peak am Ende ist nur NL10! Rausgenommen habe ich die 8$, die ich sinnlose bei Rushpoker verdonkt habe!



      Wenn ich wiederkomme, geht es hier richtig los und ich hoffe mal auf ein bisschen mehr Leute, die hier schreiben! In diesem Sinne.
    • LuxiKeks
      LuxiKeks
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2010 Beiträge: 2.287
      Original von Jensemann72
      Habe mich daher zur Probe mal an 3 NL10 Tisch gesetzt und muss sagen, dass es extrem viele Fische auf NL10 gibt
      Keine gute Idee, sich mit ner Bankroll von $40 (wenn das noch aktuell ist) an drei (!) NL10 Tische zu setzen.. wenns schief gegangen wär, wär das Jammern gross gewesen.
      Aber das weisst du sicher selber ;)
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      Hallo erst mal,

      da gebe ich dir recht, allerdings gebe ich mir selber so ein gutes Mindset (für NL2-10) und Kontrolle, dass ich zu mindest äußerst unwahrscheinlich dort broke gehe, auch wenn es varianztechnisch natürlich nicht unmöglich ist.

      Habe heute wieder NL2 gezockt und die Bankroll steigt stetig, da die Tische wieder sehr fischig waren, zeigt von der Tageszeit abhängig zu sein, wieviele Fische on sind!
    • Indeep
      Indeep
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2008 Beiträge: 681
      Original von Jensemann72
      da gebe ich dir recht, allerdings gebe ich mir selber so ein gutes Mindset (für NL2-10) und Kontrolle, dass ich zu mindest äußerst unwahrscheinlich dort broke gehe, auch wenn es varianztechnisch natürlich nicht unmöglich ist.
      Gutes Mindset hin oder her, lass es lieber bleiben! Du kannst innerhalb weniger Hände mal eben 2 Stacks auf NL10 droppen. Bei entsprechend großer Bankroll überhaupt kein Problem. Aber wenn du 50% deiner BR verlierst, brauchst du um so länger um NL2 hinter dir zu lassen.

      Auch deine 6 - 9 Tische finde ich nicht ganz so toll. Ich habe "damals" genau den gleichen Fehler gemacht. Die Verbesserung des Spiels ist dabei komplett in den Hintergrund geraten. Wirklich vorwärts komme ich erst seit dem ich 2-4 Tische offen habe und extra "Lernsessions" spiele. Bei mir siehts im Moment so aus, dass ich 60 Minuten am Tag 2 Tische auf NL10 spiele und etwa 30 - 45 Minuten in Theorie investiere. Dazu kommen dann noch 1 - 2x 90 Minuten Sessions, bei denen ich an 4 Tische sitze. Gerade am Anfang habe ich unbewusst sehr schnell in den Autopilot geschaltet, was die ohnehin schon schlechten Entscheidungen noch schlechter gemacht hat. Ich komme mit dem "System" ganz gut zurecht und mache endlich Vortschritte =)

      Viel Glück bei deinem Aufstieg, ich werd hin und wieder mal reinsehen.
    • Jensemann72
      Jensemann72
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2010 Beiträge: 84
      So ich werde ab jetzt mal anfangen hier Hände zu posten, ich hoffe ihr helft mir fleißig:

      Preflop: Ich denke MP1 isoliert den UTG-Limper mit einer breiten Range, gegen die ich hier IP lieber 3betten sollte oder?

      Flop: Vor dem BB gab es Pre ne Menge Action und er donked hier in alle rein. Seine Bet hätte ich wohl noch gecalled, aber nach dem der Preflop-Aggressor groß raised muss ich hier doch folden oder? Seine Range würde ich auf Sets, JJ+ und evt AJs-AKs mit Flushdraw setzen oder Kombp Draws.


      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (7 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      UTG ($1.78) 21/0 auf 20 Hände
      MP1 ($2.09) 18/14 auf 50 Hände
      Hero (MP2) ($2)
      CO ($2.18)
      Button ($2.06)
      SB ($1.98)
      BB ($2) 14/14 auf 20 Hände

      Preflop: Hero is MP2 with Q, Q
      UTG calls $0.02, MP1 bets $0.09, Hero calls $0.09, 3 folds, BB calls $0.07, 1 fold

      Flop: ($0.30) 5, 6, 10 (3 players)
      BB bets $0.18, MP1 raises to $0.84, Hero folds, BB raises to $1.50, 1 fold

      Total pot: $1.98 | Rake: $0.13

      Hand2:

      Würde mich einfach generell mal interessieren: Der 3better läuft 14/14/0 auf 10 Hände. Letztlich kann ich ihn als unkown ansehen, ich weiß nur, dass er nicht jede Hande spielt und damit wohl kein Maniac ist! Ich habe je pre 3 Optionen:

      1. Call: Kommt für mich hier fast nie in Frage, da ich OOP im 3bet Pot weiterspielen muss und ich mich oft gegen ne cbet verabschieden muss oder ohne Hit nen großen Pot spiele.

      2. 4bet: Wenn ich hier 4bette, dann auf jeden Fall um Broke zu gehen! 4bet/fold geht nicht. Ich gebe halt einem unkown, der groß 3bettet ne Range aus AK/AKs und QQ+ gegen die Range laufe ich mit AKs halt so mit 41% Equity.

      3. Fold: Er 3bettet sehr groß und ist unkown, weshalb ich mich für einen Fold entschieden habe.

      Was hättet ihr denn gesmacht`?

      Full Tilt No-Limit Hold'em, $0.02 BB (9 handed) - Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      MP3 ($3.91)
      CO ($1)
      Button ($2.06)
      SB ($3.98)
      BB ($2.11)
      Hero (UTG) ($2.05)
      UTG+1 ($1.17)
      MP1 ($2.57)
      MP2 ($2.03)

      Preflop: Hero is UTG with K, A
      Hero bets $0.11, 2 folds, MP2 raises to $0.36, 6 folds

      Total pot: $0.27 | Rake: $0
    • Ozonlochbohrer
      Ozonlochbohrer
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 1.388
      kannst dich ja mal per community tool bei mir melden, evtl können wir uns gegenseitig etwas austauschen :)