Titel - Kopie vom Gericht?

    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Hab vor einiger Zeit einen Antrag auf Insolvenzgeld gestellt, da mein damaliger Arbeitgeber keinen Lohn gezahlt hat.

      Jetzt endlich, 2 Jahre später, ist das Ding durch und ich sollte noch einige Unterlagen an das Arbeitsamt schicken. Unteranderem den originalen Titel. Hab hier aber nur einen seltsames Dokument, auf dem steht festgehalten wurde, was mir zusteht. Dieses Dokument habe ich damals direkt nach der Verhandlung bekommen ... an etwas anderes in der Art kann ich mich nicht erinnern. Jedenfalls hab ich heute einen Anruf gekriegt das die dringend einen Titel brauchen, damit ich mein Geld bekomme.

      Kann ich mir noch irgendwo eine Kopie besorgen? Heben die beim Arbeitsgericht sowas auf?

      Zeit ist knapp, Arbeitsgericht liegt nicht gerade um die Ecke meiner Arbeitsstelle ... brauche also schnelle Hilfe
  • 6 Antworten
    • DiscoRpion
      DiscoRpion
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 8.966
      Original von hitya1337
      Hab vor einiger Zeit einen Antrag auf Insolvenzgeld gestellt, da mein damaliger Arbeitgeber keinen Lohn gezahlt hat.

      Jetzt endlich, 2 Jahre später, ist das Ding durch und ich sollte noch einige Unterlagen an das Arbeitsamt schicken. Unteranderem den originalen Titel. Hab hier aber nur einen seltsames Dokument, auf dem steht festgehalten wurde, was mir zusteht. Dieses Dokument habe ich damals direkt nach der Verhandlung bekommen ... an etwas anderes in der Art kann ich mich nicht erinnern. Jedenfalls hab ich heute einen Anruf gekriegt das die dringend einen Titel brauchen, damit ich mein Geld bekomme.

      Kann ich mir noch irgendwo eine Kopie besorgen? Heben die beim Arbeitsgericht sowas auf?

      Zeit ist knapp, Arbeitsgericht liegt nicht gerade um die Ecke meiner Arbeitsstelle ... brauche also schnelle Hilfe
      Den originalen Titel an das Arbeitsamt schicken? Warum?
      Weiß ja nicht wie das normalerweise ist, aber einen Titel würde ich so schnell nicht aus der Hand geben. Höchstens an die vollstreckende Stelle (beispielsweise den Zwangsvollstrecker).
      Wollen die den Titel für dich vollstrecken, bzw mit dem Titel Geld einheimsen?
      Ich würd mich da nochmal genau informieren, ob das so richtig ist.
      Das Dokument könnte der Titel sein. Sollte es sogar sein. Kann ich dir aber nicht genau sagen.
      Sei auf jeden Fall vorsichtig und gib nicht einfach einen Titel aus der Hand.
      Weitere Infos kann dir vielleicht jemand anderes geben.
      Ich habe mein 1.Staatsexamen noch nicht und deshalb recht wenig ZPO bzw Vollstreckungsrecht gelernt.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Ja, dass mit dem Titel liegt halt daran, weil mir das Arbeitsamt ja jetzt das Geld gibt/geben will. Keine Ahnung wie das alles läuft aber das hat bei meinen alten Arbeitskollegen auch geklappt.

      Ich hab den ja eine Kopie davon geschickt und der meinte es wäre das falsche Dokument. Aber ich hab halt kein anderes ....


      Bin da echt total planlos.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.718
      Original von hitya1337
      Ja, dass mit dem Titel liegt halt daran, weil mir das Arbeitsamt ja jetzt das Geld gibt/geben will. Keine Ahnung wie das alles läuft aber das hat bei meinen alten Arbeitskollegen auch geklappt.

      Ich hab den ja eine Kopie davon geschickt und der meinte es wäre das falsche Dokument. Aber ich hab halt kein anderes ....

      Bin da echt total planlos.
      Morgen da anrufen und fragen was genau gemeint ist? Manchmal kann es doch so einfach sein...
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von AyCaramba44
      Original von hitya1337
      Ja, dass mit dem Titel liegt halt daran, weil mir das Arbeitsamt ja jetzt das Geld gibt/geben will. Keine Ahnung wie das alles läuft aber das hat bei meinen alten Arbeitskollegen auch geklappt.

      Ich hab den ja eine Kopie davon geschickt und der meinte es wäre das falsche Dokument. Aber ich hab halt kein anderes ....

      Bin da echt total planlos.
      Morgen da anrufen und fragen was genau gemeint ist? Manchmal kann es doch so einfach sein...
      Er hat mich doch heute angerufen und ich hab Ihn gefragt ... aber Arbeitsamt Menschen sind scheinbar generell gestresst und schlecht gelaunt. Also mehr als die patzige Antwort, der original Titel fehlt, war dem guten Menschen nicht zu entlocken.
    • AyCaramba44
      AyCaramba44
      Black
      Dabei seit: 27.04.2010 Beiträge: 11.718
      Original von hitya1337
      Original von AyCaramba44
      Original von hitya1337
      Ja, dass mit dem Titel liegt halt daran, weil mir das Arbeitsamt ja jetzt das Geld gibt/geben will. Keine Ahnung wie das alles läuft aber das hat bei meinen alten Arbeitskollegen auch geklappt.

      Ich hab den ja eine Kopie davon geschickt und der meinte es wäre das falsche Dokument. Aber ich hab halt kein anderes ....

      Bin da echt total planlos.
      Morgen da anrufen und fragen was genau gemeint ist? Manchmal kann es doch so einfach sein...
      Er hat mich doch heute angerufen und ich hab Ihn gefragt ... aber Arbeitsamt Menschen sind scheinbar generell gestresst und schlecht gelaunt. Also mehr als die patzige Antwort, der original Titel fehlt, war dem guten Menschen nicht zu entlocken.
      Wenn er schon extra sagt, dass der "original" Titel fehlt, dann hättest du ja einfach kurz fragen können, ob damit das Original von der Kopie gemeint ist. Ein "Ja" oder "Nein" hätte er dir sicherlich geantwortet.

      Sonst frage mal deinen Arbeitskollegen, bei dem es schon geklappt hat.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Original von AyCaramba44
      Original von hitya1337
      Original von AyCaramba44
      Original von hitya1337
      Ja, dass mit dem Titel liegt halt daran, weil mir das Arbeitsamt ja jetzt das Geld gibt/geben will. Keine Ahnung wie das alles läuft aber das hat bei meinen alten Arbeitskollegen auch geklappt.

      Ich hab den ja eine Kopie davon geschickt und der meinte es wäre das falsche Dokument. Aber ich hab halt kein anderes ....

      Bin da echt total planlos.
      Morgen da anrufen und fragen was genau gemeint ist? Manchmal kann es doch so einfach sein...
      Er hat mich doch heute angerufen und ich hab Ihn gefragt ... aber Arbeitsamt Menschen sind scheinbar generell gestresst und schlecht gelaunt. Also mehr als die patzige Antwort, der original Titel fehlt, war dem guten Menschen nicht zu entlocken.
      Wenn er schon extra sagt, dass der "original" Titel fehlt, dann hättest du ja einfach kurz fragen können, ob damit das Original von der Kopie gemeint ist. Ein "Ja" oder "Nein" hätte er dir sicherlich geantwortet.

      Sonst frage mal deinen Arbeitskollegen, bei dem es schon geklappt hat.
      Hab ihn ja gefragt ob das original von der Kopie. Werd ihn wohl morgen dann doch nochmal versuchen anzurufen ...
      Zu den Arbeitskollegen, die was bekommen haben, hab ich leider keinen Kontakt. Nur zu einem, der damals zu faul war einen Antrag zu stellen.