Erweiterte Stats durch Pop-ups nicht zufriedenstellend gelöst

    • cynic82
      cynic82
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 130
      Hallo,
      bis ich die "Let´s move up" Videoreihe von cram angeschaut habe spielte ich mit dem standard Layout vom Elephant, habe nur die dort gezeigten Stats verwendet und alle erweiterten Stats mit den Gedanken "brauch ich nicht" und "zu kompliziert" ignoriert. Durch die Videoreihe wurde mir jedoch schnell klar, wie sehr einem detailliertere Werte wie die Stats auf einzelnen Positionen, 3bet, foldto3bet, limp/call usw helfen können erstaunlich genaue Rückschlüsse über Villains Handrange und Vorhersagen über sein Spiel zu treffen.

      So habe ich mir intensiver die Möglichkeiten des Elephant angeschaut und war etwas enttäuscht. Wärend cram in besagter Videoserie einfach 1 sek mit dem Mauszeiger über einem Wert verharrt und sofort entsprechend erweiterte Stats angezeigt bekommt (Holdem Manager), muss ich beim Elephant den Namen vom Gegner anklicken, hoffen dass das Pop-up überhaupt aufspringt, ein paar Sekunden warten, im Pop-up Menü den Reiter für die gesuchte Kategorie auswählen und anschließend aus der Masse den richtigen Wert suchen. Dieser Vorgang nervt und dauert beim Multitablen so lange, dass er nicht mehr praktikabel ist. Das manuelle Erweitern des standard Huds bringt nicht viel, da nur 4 zusätzliche Plätze zur Verfügung stehen.


      Vorschläge:
      - mehr Platz für zusätzliche Werte im Hud
      - Pop-ups nicht mehr in extra Fenster anzeigen, sondern unter den entsprechenden Stats direkt am Tisch (Vorbild: Holdem Manager)
      - falls dies nicht möglich ist, neuen Wert einfügen der die gewünschte Stat in Abhängigkeit von Villains aktueller Position anzeigt. Das würde die Sache schon sehr vereinfachen


      Bin gespannt wie das andere Elephant Benutzer sehen =)
  • 3 Antworten