QQ - broke?

    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      Villain war unknown.
      Muss ich hier Broke gehen?
      Hätte Flop natürlich auch Pushen können


      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.25/$0.5 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $68.85
      SB (Hero):
      $49.50
      BB:
      $50.00
      MP2:
      $109.40
      MP3:
      $46.30
      CO:
      $57.55


      Preflop: Hero is SB with Q, Q.
      MP2 folds, MP3 raises to $1.00, CO calls $1.00, BU folds, Hero raises to $4.00, BB folds, MP3 calls $3.00, CO calls $3.00.

      Flop: ($12.5) J, 3, 5 (3 players)
      Hero bets $8.25, MP3 raises to $16.50, CO folds, Hero calls $8.25.

      Turn: ($45.5) 6 (2 players)
      Hero bets $29.00, MP3 calls $25.80.

      River: ($100.3) 9 (2 players)


      Final Pot: $100.3.
  • 8 Antworten
    • deadly
      deadly
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.393
      würd ein bisschen größer squeezen, ansonsten denk ich ist absolut vertretbar im squeezespot mit nem overpair auf 2suited board zu shippen.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.799
      Wieso callst du den Flop nur und pushst den Turn (oop)?

      btw. ohne reads ist so ein Thread halt sinnlos
    • yossi
      yossi
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2006 Beiträge: 1.586
      weiß ich auch nicht. hatte irgendwie bei diesem Villain (grundlos) Angst bereits hinten zu liegen. Normalerweise ship ich das auch am Flop.

      Wollte nur mal ne allgemeine Diskussion ob man aus so einer Situation noch rauskommt oder ob man sowas nie mehr folden kann
    • Loosar
      Loosar
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2006 Beiträge: 1.511
      du hast dich preflop zur 3bet bzw. squeeze entschieden. laut strategieartikel solltest du hier auf diesem board den flop pushen ohne weiter reads.

      preflop kommts auch drauf an. wenn mp3 etwa eine pfr von >15% hätte, was statistisch eher gegeben ist, dann ist der 3bet/broke immer +EV. er verliert entweder wegen FEQ oder wegen Equity, egal was er macht. man könnte natürlich besser spielen, wenn man seine 4bet-range kennen würde, aber dazu brauchts viel. hat er aber nur 7% dann gibt es verhalten/ranges von villain die zu -EV führen. die frage ist nun, was gibt man unknown für eine range preflop in MP. und welche ranges fold/call/4bet sind für welche PFR typisch?

      wenn das ein 50/2 fisch war mit in beton gegossener PFR, dann könntest du selbst gegen einen BU die arschkarte gezogen haben ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Allgemeine Situation gibts im NL Holdem leider selten.

      Wenn zwei Spieler einen Squeeze callen und zudem völlig unknown sind...da wirds halt eng. Overpair ist auch nicht gleich Overpair, QQ auf Jxx hat natürlich einen anderen Wert als AA auf 7xx.

      Ist so schwer zu beurteilen, aber grundsätzlich ist es selten ein Fehler mit Overpair im squeezed Pot broke zu gehen...aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

      Was mir speziell an der Hand nicht gefällt sind zwei Punkte:

      1.) Zu kleiner Squeeze! Das ist ein Minraise, du min-squeezed ja fast. Da kannst du davon ausgehen fast immer zwei Calls zu bekommen.

      Bei Raise von 2BB und Coldcall sollte der Squeeze schon bei mindestens 12BB liegen, OOP evtl. sogar einen Tick höher.

      2.) Postflopplay ist inkonsequent, Flop bet/call und dann push Turn macht nicht so viel Sinn.

      Hättest du jetzt gesagt, Villain hält einen Draw und du willst den Turn abwarten, wäre es zumindest logisch gewesen (obwohl auch da Push Flop gut wäre).

      Aber mit der Begründung "ich habe Angst hinten zu liegen"...das macht halt gar keinen Sinn. Wenn du dich wirklich hinten siehst dann fold Flop, aber du schiebst es ja dennoch am Turn rein. ;)
    • Gamma85
      Gamma85
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.483
      MP3: $46.30

      der Typ hat schon mal keinen vollen Stack -> Fisch ;)

      klar kann er mal AA/KK so spielen, denke aber eher, dass das selten der Fall sein wird. Obwohl auf NL50 ist alles möglich...

      Es ist aber auch gut möglich, dass er hier noch jedes PP hält etc., weil du ja nur auf 8bb gesqueezed hast. d.h. er muss 6bb nachlegen gegen eine (wahrscheinlich) starke Range. Du hast dir mit der Squeezegröße pre das Leben nur unnötig schwer gemacht.

      Ich denke eher, dass er nen Flushdraw größer raisen würde. Im allgemeinen neigen Leute dazu in solchen Spots ihre Hände faceup zu spielen. Also er hat hier entweder nen J den er "4value" spielt, oder du bist hinten. Er raised auch immerhin im Sandwich und das machen wirklich wenig Leute als Bluff.


      Es ist auf jeden Fall ein guter Spot um einiges über MP3 rauszufinden und deshalb würd ichs am Flop einfach shippen. Und danach die Notes nich vergessen ;)
    • Darthblue31
      Darthblue31
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2007 Beiträge: 1.003
      Original von Gamma85
      MP3: $46.30
      der Typ hat schon mal keinen vollen Stack -> Fisch ;)
      klar kann er mal AA/KK so spielen, denke aber eher, dass das selten der Fall sein wird. Obwohl auf NL50 ist alles möglich...
      Gerade Fische neigen zu solchen Plays, Fischy-Verhalten findet sich ja auch in dem Minraise am Flop wieder. Nicht nur Fische spielen so, man sieht das teils auch auf höheren Limits von Regs.

      Original von Gamma85
      Es ist aber auch gut möglich, dass er hier noch jedes PP hält etc., weil du ja nur auf 8bb gesqueezed hast. d.h. er muss 6bb nachlegen gegen eine (wahrscheinlich) starke Range. Du hast dir mit der Squeezegröße pre das Leben nur unnötig schwer gemacht.
      PPs sehe ich auch oft in seiner Range, gerade Fische können sich da immer schlecht von trennen.

      Original von Gamma85
      Ich denke eher, dass er nen Flushdraw größer raisen würde. Im allgemeinen neigen Leute dazu in solchen Spots ihre Hände faceup zu spielen. Also er hat hier entweder nen J den er "4value" spielt, oder du bist hinten. Er raised auch immerhin im Sandwich und das machen wirklich wenig Leute als Bluff.
      Außerdem sieht die Line an sich mit dem Minraise Flop schon ziemlich nutsig aus.

      Original von Gamma85
      Es ist auf jeden Fall ein guter Spot um einiges über MP3 rauszufinden und deshalb würd ichs am Flop einfach shippen. Und danach die Notes nich vergessen ;)
      Denke auch, dass hier ship Flop absolut Standard ist gg unknown. Drei Anmerkungen hätte ich noch:
      1. Der Squeeze reicht von der Größe her imho aus.
      2. Die Conti ist mir zu groß, finde max. 7 gut.
      3. Floppush ist eh klar, call geht gar nicht!

      Oh wait, ich seh gerade der MP hat da pre geminraised. Jetzt sieht die Line allerdings noch nutsiger aus. Kann man da mathematisch nen Fold finden gegen ne Nut-Range?
    • zjumper
      zjumper
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2008 Beiträge: 61
      Wenn man den Turnraise als Push betrachtet brauchen wir 35 %.
      Wenn wir davon ausgehen MP3 macht den Minraise auch mit AJ oder mit Flushdraws oder Random Bluffs hat man diese Equity.
      Ich würde dies aber bezweifeln, eigentlich sieht man hier nach der vorangegangenen Action immer entweder ein Set oder ein Overpair.
      Da AA-QQ Preflop nicht immer gecallt werden und man AJ nicht völlig ausschliessen kann, habe ich MP3 mal folgende Range gegeben: KK-JJ, 55, 33, AJs

      Spieler 1: 77,193% KK-JJ, 55, 33, AJs
      Spieler 2: 22,807% QQ

      --> Fold

      Mit AA hätten wir dagegen einen klaren Call, selbst wenn man die Range von MP3 deutlich tighter wählt:

      Spieler 1: 56,421% KK, JJ, 55, 33
      Spieler 2: 43,579% AA


      Preflop würde ich auch deutlich höher squeezen, aber nur weil MP3 ein Fisch zu sein scheint und ich hier keine Bluffs in meiner Range habe.