30 BI down (immer 4.) 11+1 turbo FT

    • hinterweltler
      hinterweltler
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 494
      hi

      ich habe jetzt in den letzten 120 sitn gos knapp 30 BI gedropped
      spiele die 11+1 auf ft turbo sitn gos

      wollte mal fragen ob das ein ganz normaler swing ist ?

      ich buste immer an der bubble. das ist so auffaellig.

      bin jetzt auf ca. 700 sitn gos 200 $ down.

      und ich wuerde von mir behaupten dass ich weiss wie man sitn gos spielt.

      wollte mal fragen wie eure erfahrungen zu den 11+1 turbos auf ft sind


      die leute spielen manchmal schon sher schlecht hab aber auch das gefuehl dass ich oftmal zu loose pushe. das problem ist eben ansonsten dass ich an der bubble sitze mit nem stack von 1k oder weniger und kaum noch fe erzeuge und dann eben bei blinds von 100/200 irgendweche mist pushen muss um dann nicht schon durch den blind committed zu sein.

      wie sind eure erfahrungen normaler swing oder schlechtes spiel.

      danke
  • 3 Antworten
    • hinterweltler
      hinterweltler
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 494
      ach wollte mal noch fragen ob ihr der meinung seit dass 12 tables zu viel sind oder ist das noch ok ?
      spiele nicht cascade. dachte eigentlich dass ich gut 12 tablen koennte aber vll. trau ich mir da zu viel zu.
      jedoch wenn ih weniger tables spiele langweile ich mich gerade in der anfangsphase.
    • Stockei
      Stockei
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 137
      30 BI sind ein "normaler" guter Down, ist mir auch schonmal passiert. Solang dein EV nicht vollständig einbricht, hat das schon seine Richtigkeit.

      1. Frage: Hast du insgesamt 700 SnGs gespielt?
      2. Frage: Arbeitest du mit dem SnG Wizard und machst Session Reviews? Denn dann dürfte sich die Frage mit dem "Ich hab das Gefühl ich pushe an der Bubble zu loose" gar nicht stellen. Adjuste die Range deiner Gegner im Wizard und den Stats die du bis dahin hast. Man muss auch immer sehen welche Gegner man hat an der Bubble, wie die Stacks sind, Position macht da eher weniger (natürlich abgesehen von den any2 bei evenstacked covered Blindbattle)aus.

      Was ich für eine Erfahrung gemacht habe, dass die Leute dir da ziemlich viel callen(teilweise im BB mit Ax). Laut Shaw in seinem "Secrets of Poker" sollte man da selbst mit nem AK Call vorsichtig sein, was mich ziemlich vom Hocker gehauen hat, ich aber im Nachhinein verstanden habe. Von dem her musste ich mich umstellen, wo mir Shaws Buch ganz gut geholfen hat. Denn die Pushrange und die Callrange sind wirklich meilenweite!!! Unterschiede. Ich weiß dass es einem da richtig juckt, wenn man mit AQ im BB sitzt, und er AI pusht. Aber das war z.B. eins meiner Probleme. Lass die anderen die Fehler machen und mach sie nicht selbst, denn Fische gibts wohl auf den 11ern immer noch genügend...

      Ob 12 Tables zuviel sind, ist deine Entscheidung. Fühlst du dich wohl? Fühlst du dich mit 4-8 unterfordert? Allerdings achte erstmal nicht darauf dass du max. Tables spielst, sondern achte darauf, dass du dein BESTES Spiel ablieferst. Das hat wohl erstmal Vorrang vor einer hohen $/h
    • hinterweltler
      hinterweltler
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 494
      ey danke fuer die antwort

      ja hab erst knapp 700 sitn gos war erst knapp 200+ jetzt 300-

      hab leider zur zeit kein pt3 hier
      jedoch ab naechster woche wieder dann werd ich mit stats spielen
      haette eigentlich gedacht ich wuerde die 11er auch so schlagen.
      hab zuvor nur cg gespielt hat mir dann aber kein spass mehr gemacht und bin auf sitn go umgestiegen.

      die early phase ist meist auch kein grosses problem. schau dass ich mit starken haenden aufdoppel.

      da problem ist dass ich meist mit nem stack von um die 1k - 1.5k hab wenn die blinds so um die 100/200 sind und die bubble startet. und ich da oft in schwierige spots komme. weil die leute wie du schon sagst oft loose callen ich dafuer dann aber auch zu loose pushe. renne dann in letzter zeit oftmal noch in mich dominierende haende ala pockets etc. mit denen ich mit meinem K2s oder was auch immer ich pushe nicht allzu toll aussehe und so reihenweise an der bubble buste. finde das niveau auch net wirklich toll auf den 11er das problem ist eben dass ich viel zu oft an der bubble buste. habe auch oft das gefuehl dass ich eben mit mehr als 10 BB pushe wie z.B. wenn ich nen stack habe von 2k und die blinds 80/160 sind allerdings denke ich mir dass ich nicht raise/fold spielen kann da ich mich eh committe und fuer nen fold ist mir die hand zu stark und so steh ich eben oft mit AT, AJ da und renne dann in staerke haende.
      mal schauen werde jetzt mal noch 300 spielen damit ich die 1k voll habe und dann schauen was bei rauskommt.

      werde ab naechster woche dann mal mit pt3 spielen und schauen wie es laeuft.

      welches programm haelst du fuer sinnvoller sng wizard oder icm ?
      ist doch beides zum berechnen der push/call ranges ?!
      kenn mich mit den beiden programmen nicht wirklich aus.

      danke