KK mit Versicherung

    • DurstigerMensch
      DurstigerMensch
      Global
      Dabei seit: 09.11.2008 Beiträge: 75
      Hi,
      ich bin gerade am überlegen, eine KK mit Versicherung zu bestellen. Die Angebote von Germanwings, Lufthansa, etc klingen dabei viel zu gut, um wahr zu sein: Reiserücktritts-, Mietwagen-Vollkasko- und Reisekrankenversicherung für etwa 20 Euro im Jahr. Ist da irgendein Haken dabei? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie die Versicherungen dabei Gewinn machen wollen und warum manche Menschen dann noch Extra-Versicherungen für Hunderte Euro abschließen.
  • 7 Antworten
    • Fredel
      Fredel
      Bronze
      Dabei seit: 23.11.2006 Beiträge: 2.315
      Doppelkönig???
    • Shandout
      Shandout
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2010 Beiträge: 2.909
      Oder Kreditkarte.
    • n1nfactor
      n1nfactor
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 1.834
      Original von Fredel
      Doppelkönig???
      Ich dachte auch zuerst an ein gemisch aus Poker und Blackjack Insurance für KK Preflop..omg :)
    • szammy
      szammy
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 71
      Aussage ohne großes Backgroundwissen:

      Habe aus mehreren Quellen gehört, dass der ADAC in der Sparte am besten sein soll. Schau dir die mal an.
    • webcodecs
      webcodecs
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2008 Beiträge: 1.350
      Original von n1nfactor
      Original von Fredel
      Doppelkönig???
      Ich dachte auch zuerst an ein gemisch aus Poker und Blackjack Insurance für KK Preflop..omg :)
      #
    • OlgaRanz
      OlgaRanz
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2009 Beiträge: 1.254
      Original von DurstigerMensch
      Hi,
      ich bin gerade am überlegen, eine KK mit Versicherung zu bestellen. Die Angebote von Germanwings, Lufthansa, etc klingen dabei viel zu gut, um wahr zu sein: Reiserücktritts-, Mietwagen-Vollkasko- und Reisekrankenversicherung für etwa 20 Euro im Jahr. Ist da irgendein Haken dabei? Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie die Versicherungen dabei Gewinn machen wollen und warum manche Menschen dann noch Extra-Versicherungen für Hunderte Euro abschließen.

      Ich hoffe, dass Dir klar ist, dass nur diejenigen Dinge versichert sind, die Du über die Kreditkarte bezahlt hast.

      Und daran verdient das Kreditkartenunternehmen ja.

      Du kaufst zum Beispiel einen Flug für 1.000 Euro und bezahlst über Kreditkarte. Dann behält das Kreditkartenunternehmen irgendwas zwischen 1 und 2 % der Summe ein und gibt nur den Rest an das Flugunternehmen weiter.

      Die 20 Euro sind quasi nur eine Schutzgebühr. Verdienen tun die über den Umsatz.

      Und es wird ja auch nicht jeder im Ausland krank oder setzt im Suff sein Mietwagen gegen eine Poller.
    • Apep
      Apep
      Bronze
      Dabei seit: 14.08.2007 Beiträge: 1.670
      Original von webcodecs
      Original von n1nfactor
      Original von Fredel
      Doppelkönig???
      Ich dachte auch zuerst an ein gemisch aus Poker und Blackjack Insurance für KK Preflop..omg :)
      #
      Hätte ich sowas heute mal gehabt! :f_cry: